Wasserleitung Brunnen .

Diskutiere Wasserleitung Brunnen . im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo , ich habe mal ne Frage . ich habe meine gartenpumpe die im Keller steht .. Ich bin dann durch das Mauerwerk rausgegangen und dann 60cm...

  1. #1 Klauspeter, 08.06.2018
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    3
    Hallo , ich habe mal ne Frage . ich habe meine gartenpumpe die im Keller steht .. Ich bin dann durch das Mauerwerk rausgegangen und dann 60cm unter der Erde bis zum Hahn ... Alles mit den schraubverbindern .

    Nun hatte ich Druckverlust über 1 Tag gemessen , also dachte ich ein schraubverbinder ist undicht in der Erde . ist aber alles dicht . ich habe Material da um alles aus v2a zu bauen und dann die Winkel etc . zu verschweißen . nun ist einmal alles aufgebuddelt .. Alte PE Leitung drin lassen oder neu bauen aus VA ... Denke dann habe ich Ruhe .. So ist mein Gedanke zumindest ... Wäre 28x2 VA Rohr . mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roland.P, 08.06.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    75
    Gibt es ein Rückschlagventil? Wenn das nicht zuverlässig einen Wasserrückfluss verhindert oder gar nicht vorhanden ist, dann wird die Pumpe immer trockenfallen. Auch mit VA-Rohren. Meine Motorpumpe hat an meinem Gartenbrunnen optimale Gegebenheiten. Trotzdem fällt sie nach ungefähr 10 bis 14 Tagen trocken. Mit Hightechmaterial würde das vielleicht etwas besser funktionieren. Ich habe aber kein Problem damit, die Pumpe alle 5 bis 8 Tage kurz einzuschalten bis sich wieder ein stabiler Druck aufgebaut hat.
     
  4. #3 Klauspeter, 08.06.2018
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    3
    Ja rückschlagventil ist vorhanden .
    War auch schonmal die überlegung das es nichtmehr richtig schließt bzw. funktioniert . wobei es auch erst 4 jahre alt ist alles .

    nungut .. jetziger stand ist :

    pe rohr im boden lassen , da es ja dicht ist .. bin dann von pe auf edelstahl gegangen nach draussen wegen der optik her .

    dort ist auch eine pressstelle von einem 90 grand bogen etwas feucht .
    werde das rohr demontieren und alles pressstellen verschweissen , der nullring kann ja ruhig wegbrennen ... habe es schon demontiert zum austrocknen .

    MFG
     
  5. #4 Roland.P, 08.06.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    75
    Eine feuchte Verbindungsstelle ist natürlich höchst verdächtig. Die solltest du unbedingt nachbessern. Bei mir sind alle trocken. Trotzdem fällt die Pumpe wie erwähnt nach einigen Tagen trocken. Mein Brunnenbauer meint, das sei nicht ungewöhnlich, weil das Steigrohr vom Saugfilter bis zur Erdoberfläche nie ganz dicht vom Erdreich umschlossen sein könne. Das leuchtet mir auch ein.
     
  6. #5 Klauspeter, 09.06.2018
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    3
    Habe mich dazu entschlossen , das Plaste drin zu lassen .

    mache die Mauerwerksabdichtung heute neu und habe das VA Standrohr schon abgebaut .

    werde da jede Pressstelle schweissen . dann wird es montiert und Dichtheitsprobe gemacht .
    Wenn alles dicht , dann geht die fehlersuche der leitung nach in richtung pumpe weiter .

    Falls was undicht wird , ich abe ja die VA Rohre da , somit kein Problem .

    Werde auch die Maße nehmen und das VA Rohr schon vorbereiten , geht dann später schneller :D

    MFG
     
Thema:

Wasserleitung Brunnen .

Die Seite wird geladen...

Wasserleitung Brunnen . - Ähnliche Themen

  1. Rehau Wasserleitung verlängern

    Rehau Wasserleitung verlängern: hallo, ich plane bei mir eine Garage und jetzt hab ich folgende Möglichkeit zwecks Wasseranschluss. Da wo früher die Küche mal war habe ich 2...
  2. Bad renovieren - alte Wasserleitungen entfernen?

    Bad renovieren - alte Wasserleitungen entfernen?: Hallo zusammen, ich möchte demnächst unser Bad im Keller von Grund auf renovieren. Alte Fliesen raus, Leitungen verlegen, Elektro neu verlegen,...
  3. Stagnationswasser, tote Wasserleitung (ca. 50cm)

    Stagnationswasser, tote Wasserleitung (ca. 50cm): Guten Tag, eine Wohnung hat eine Kaltwasser-Ringleitung. Von dieser Ringleitung geht ein ca. 50cm langer Strang ab und führt zu einem...
  4. Mutter lösen Wasserleitung

    Mutter lösen Wasserleitung: Hallo ihr Lieben, ich verzweifel langsam. Ich habe seit längerem schon eine neue Waschmaschine. Und kann diese nicht nutzen. Ich kann den...
  5. Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?

    Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?: Guten Abend, bzw. Guten Morgen, ich habe zu meiner Frage keine passende Antwort gefunden, deswegen habe ich ein neues Thema erstellt. Wir haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden