Wasserleitung 1m außen am Haus

Diskutiere Wasserleitung 1m außen am Haus im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich muss bzw. möchte gerne eine Kaltwasserleitung verlegen die ca 1 Meter außen an der Hauswand verläuft und dann mit einem 90 Grad Winkel...

_ZweiLinkeHände_

Benutzer
Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
66
Zustimmungen
8
Hallo,

ich muss bzw. möchte gerne eine Kaltwasserleitung verlegen die ca 1 Meter außen an der Hauswand verläuft und dann mit einem 90 Grad Winkel in das Haus geht.

Material wäre 16mm Aluverbundrohr.

Der Bereich wäre zwar überdacht allerdings zieht im Winter sehr kalter Wind da durch.

Die Leitung kommt vom Keller nämlich hoch und geht in die Küche.
Vom Keller direkt nach oben ist bautechnisch leider nicht möglich, weil unter der Wand der Küche im Keller eine stützende Wand mit 80cm ist. Das heißt nach oben gebohrt wäre ich viel zu weit weg von der Wand. Deswegen den kurzen und direkten Weg.

Die Frage wäre wie ich das am besten isolieren kann.

Hat jemand einen Tipp?

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
weil unter der Wand der Küche im Keller eine stützende Wand mit 80cm ist
Es ist üblich, dass die Kellerwände stärker sind als die darüber.
Dort wird dann entweder ausgestemmt und wieder vermauert, oder schräg gebohrt.
Dein Haus wird nicht einstürzen wenn in der Wand auf 3cm Breite ein Stückchen Dicke fehlt.

Außenverlegung zuverlässig nur mit Rohrbegleitheizung.
Aber das ist sehr ineffizient.
 

_ZweiLinkeHände_

Benutzer
Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
66
Zustimmungen
8
Wie könnte ich vernünftig schräg Bohren?
Wie gesagt:
Wand ist ca 80cm breiter bzw. 80cm dick.

Von oben schräg nach unten wäre am sinnvollsten allerdings bekomme ich da bestimmt keinen vernünftigen Winkel hin, weil die Wand ja stört.

Von unten hoch bohren komme ich wahrscheinlich sonst wo raus nur nicht da wo ich hin will 😂

LG
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.266
Ort
30853
Ich würde von unten an der Kellerwand hochbohren, und dann oben im Fußboden an die Küchenwand gehen. Da stehen ja vermutlich dann Küchenschränke drüber. Wenn die von der Tiefe nicht reichen, um den Schlitz im Boden zu überecken, solltest Du schräg bohren, um unter den Schrank zu gelangen.
Aussenleitung mit Isolierung wird nichts, wie mein Vorschreiber bereits erwähnte, das friert Dir ein. Und eine Begleitheizung für 1 Meter Rohr lohnt nicht.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
on oben schräg nach unten wäre am sinnvollsten allerdings bekomme ich da bestimmt keinen vernünftigen Winkel hin, weil die Wand ja stört.
Deshalb bohrt man auch von unten nach oben.
Wie könnte ich vernünftig schräg Bohren?
Wie gesagt:
Wand ist ca 80cm breiter bzw. 80cm dick.
Das über die Winkelfunktionen.
Satz des Pythagoras / Winkel berechnen erklärt das auch für den Laien einfach.
Du brauchst den Tangens.
Von unten hoch bohren komme ich wahrscheinlich sonst wo raus nur nicht da wo ich hin will
Deshalb rechnet man da auch den Winkel aus, in dem man Bohren muss.
Ok. den muss man dann beim Bohren natürlich auch irgendwie einhalten, aber das sollte man ja bei jedem Loch. :)
Zur Not rechnest du die Ankathete für 45° aus. Das kriegt dann auch der wenig geübte hin.
 

_ZweiLinkeHände_

Benutzer
Dabei seit
07.03.2021
Beiträge
66
Zustimmungen
8
Habe es wie ihr empfohlen habt durch den Keller gelegt. Mehr Arbeit aber naja. Erledigt ist erledigt.

Altbau eben, alles bisschen krumm und schief.

Auf jeden Fall alles dicht, keine Lecktage. Wasser läuft, Abwasser auch

Lg
 

Anhänge

  • IMG_20220627_204809.jpg
    IMG_20220627_204809.jpg
    415,2 KB · Aufrufe: 18

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Ich denke, etwas von beidem. als Hilfe kannst du einfach ein Geodreieck benutzen.
Zum Messen hilft ein kleines senkrechtes Pilotloch an einer unauffälligen Stelle.
 
Thema:

Wasserleitung 1m außen am Haus

Wasserleitung 1m außen am Haus - Ähnliche Themen

Spülmaschine+Spülbecken bei leider „nur“ DN40-Wandanschluss, zzgl. 1m-Verlängerung: Hallo zusammen, ich benötige bitte euren Rat. Folgende Situation in der neuen Küche: Die Küchenzeile verläuft parallel zur Außenwand, berührt...
Wasserinstallation verstehen: Hallo liebe Foristen Ich bin neu hier, da ich mich gerade an einer Sanierung light unserer 70er Jahre Bäder versuche. Light deshalb, weil wir nur...
Verteiler außen E-Ladesäule, PV, Starkstrom etc.: Liebe Community. Wir haben kürzlich ein Haus übernommen, bei dem es nun einiges zu tun gibt. Aktuell geht es darum, dass die Hauselektrik für den...
Renovierung eines 140qm Haus: Guten Abend zusammen. Zu meiner Person: Bin Metall-Meister vom Beruf und habe noch einen Stuckateur-Meister(Herbert) an der Hand der immer für...
Klapptisch an Wand - Bohrtiefe, Dübelmaße?: Hallo alle - erster Beitrag hier. Ich habe mal im Forum geguckt - und bin nicht sicher, ob ein existierender Beitrag über ein ähnliches Thema...
Oben