Wasserabweisender Wandanstrich

Diskutiere Wasserabweisender Wandanstrich im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimerker und Heimwerkerinnen, meine Badewanne steht direkt an einer nackigen Wand, also, es ist schon Farbe drauf, aber recht bunt...
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #1

Rolfrobber

Hallo Heimerker und Heimwerkerinnen,

meine Badewanne steht direkt an einer nackigen Wand, also, es ist schon Farbe drauf, aber recht bunt. Soweit ich weiß, ist keine wasserabweisende Schicht darüber. Ich finde aber, diese Wand hat sehr viel Charakter, so wie sie ist. Deswegen möchte ich ungern mit einer weissen Latexfarbe darüber streichen. Gibt es etwas transparentes, das ich als "Wassersperrschicht" überstreichen kann?

Beste Grüße

Rolf
 
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Hallo ;)

Ich würde es mal mit Schwimbadfarbe probieren. Damit schützt man zum Beispiel die Fliesen im Schwimmbecken

Suche bei Google
 
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #3

mitleser

Als Überzug

können Sie in dem Fall wasserverdünnbaren Parkettlack nehmen. Optisch bekommt das ganze dann allerdings einen mini Touch dunkler.
 
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #4

Rolfrobber

Aha!

Vielen Dank für die Antworten!

Wie ist das denn mit dem Parkettlack, zieht der dann in die Wand ein oder haftet der Lack dann oben auf, sodass man ihn abkratzen könnte?
 
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #5
Brash

Brash

Gesperrt
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Wir haben das in unserer Wohnung auch mit einer Schicht gemacht, die wohl auch in Schwimmbädern verwendet wird. Ist auch transparent und sieht mittlerweile super aus. Möglichkeiten gibt es also auf jeden Fall.
 
  • Wasserabweisender Wandanstrich Beitrag #6
razer

razer

Gesperrt
Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Bevor du eine Farbe auf die andere aufträgst, solltest du erst mit einen Imprägniermittel-Emulsion vorstreichen, sonst hast du bald das Problem, dass sich die neue Farbe anfängt zu lösen.

LG
 
Thema:

Wasserabweisender Wandanstrich

Wasserabweisender Wandanstrich - Ähnliche Themen

Wandvorbereitung nach Tapetenabriß und gespachtelte Flächen aufrauen?: Hallo zusammen, wir benötigen zusätzliche Steckdosen und haben deswegen auf anraten des Elektrikers im Wohnzimmer die Tapete entfernt. Hinterher...
Was ist das für eine Wand?: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben uns ein RMH Bj. 2001 gekauft und wollten nun mit kleineren Renovierungen anfangen. Dabei wollten wir mit...
Gipskarton vor dem Tapezieren streichen: Hi zusammen. Ich habe Anfang des Jahres ein Haus mit zwei Wohnungen gekauft (Baujahr 1965). Die Massivwände sind mit Gipskartonplatten...
Suche passenden Tiefengrund für Ex-Latex Wand: Hallo zusammen, mein Vormieter hat im Badezimmer eine Latex Farbe gestrichen, die nach größeren Problemen mit dem Raumklima bestmöglich von...
Fassade neu Streichen, aber alte Farbe(n) vorhanden...: Hallo, unser Haus wurde 2009 neu gestrichen, allerdings soweit ich weiß mit Latexfarbe. Wahrscheinlich keine echte, aber Latex halt, für den...

Sucheingaben

wasserabweisender anstrich

,

wasserabweisender lack

,

wasserabweisender wandlack

,
heimwerkerinnen forum
, wasserabweisende anstriche Regelwerk, wasserabweisende lacke inhaltsstoffe, wasserabweisender anstrich trockenbau, wasserabweisender schutzlack schutzanstrich, wasserabweisender wandanstrich, anstrich wasserabweisend, wasserabweisende anstriche für schwimmbäder, wasserabweisende anstriche
Oben