Wasser läuft nicht ab.

Diskutiere Wasser läuft nicht ab. im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo ich bin neu hier. Und erstmal Vielen Dank, dass sich so viele User gegenseitig helfen. Ich stehe vor einem großen, kleinen Problem :) Ein...

  1. #1 ShermanHemsley, 12.01.2018
    ShermanHemsley

    ShermanHemsley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier. Und erstmal Vielen Dank, dass sich so viele User gegenseitig helfen.

    Ich stehe vor einem großen, kleinen Problem :)
    Ein bisschen kenne ich mich aus und deswegen beschreibe ich das ganze mal genauer.

    Bei einer Freundin wollte ich die Spülmaschine in der Küche einbauen. Siehe da es gibt keinen Siphon.
    Das heißt aus dem Spülbecken läuft der Flexschlauch direkt in die Wand. Naja gesehen und gleich reagiert.
    Ich habe alles (m.Mng. nach) nötige besorgt und habe es verbaut.

    Folgendes Problem. Das Wasser läuft direkt ab wenn das Flexrohr an der Spüle dran ist.
    Wenn ich alles verbaue (noch ohne Spülmaschine) dann staut sich das Wasser im Waschbecken.
    Jedoch nur wenn ich das Wasser volle Kraft laufen lasse. Also solange es langsam läuft, läuft es auch ab. Sobald aber mein Sieb im Waschbecken überflutet ist, hört es auf. Dann läuft es nur sehr langsam ab. Danach gluckert es auch. Also nach dem ablaufen. Ich habe bereits probiert den Siphon auf verschiedene Höhen anzubringen bzgl. dem Gefälle für den Ablauf.

    Ich weis nicht ob ich da richtig liege, ob es was mit Luft zu tun hat. Also ob ein Entlüfter notwendig ist. Einen Überlauf gibt es, durch den Luft gezogen wird. Ich habe auch mal das Waschbecken gefüllt und mit nem Strohhalm reingepustet. Dann blubbert es auch aus dem Überlauf. Soweit ist alles korrekt angeschlossen.
    Wie gesagt wenn das Wasser im Waschbecken das Sieb nicht überflutet (also bei geringer Wassermenge) staut sich nichts. Nur wenn es einen bestimmten Stand erreicht.

    Es tut mir schonmal Leid wegen dem langen Text. Bin für jede Idee dankbar. Ich werkel schon 2 Tage daran :(

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbup

    kbup Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Bilder wären gut!
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 12.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    496
    Irgendwie kann dies schon ein Luftproblem sein.
    Wie verläuft dies in der Wand weiter (ist dies entlüftet, frei usw.)?
     
  5. #4 postler1972, 12.01.2018
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    47
    auch wenn das Wasser nur mit dem Flexschlauch gut abläuft, bin ich der Meinung das eine Teilverstopfung der Leitung vorliegt. Also einmal reinigen lassen dann ist wieder alles gut. Da ich das beruflich mache (Rohrreinigung) denke ich das ich das gut einschätzen kann
     
  6. #5 ShermanHemsley, 13.01.2018
    ShermanHemsley

    ShermanHemsley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für die Antworten.

    Ich lade hier mal die Bilder hoch, also einmal nur mit Flexschlauch und einmal mit Siphon.

    @Mr.Ditschy. Ich bin mal bis ca 30 cm (mit nem kaputten Gartenschlauch) in den Abluss in die Wand und das ging ganz einfach ohne viel Druck und wenig Dreck, hatte leider nichts längeres parat.
    Ob es in der Wand entlüftet ist, dass kann ich leider nicht sagen. Wenn gemeint ist ob da Dreck drinnen ist, nicht so viel. Bisher funktionierte es gut.

    @postler1972 Was mich wunder ist, dass ich mit Flexschlauch so viel Wasser reinpressen kann wie geht und mit Siphon klappt das nicht. Kann es trotzdem eine Teilverstopfung sein? Müsste es dann nicht jedesmal stauen? Habe schon zwei verschiedene Siphon probiert und habe nur das Ergebnis, dass es langsam abläuft oder nur wenn ich das Wasser langsam laufen lasse es ohne Probleme abläuft.
    Da diese Freundin Studentin ist wird das Budget wohl klein ausfallen. Wenn möglich würde ich die Rohrreinigung als letzte Möglichkeit mir offen lassen bzw. sollte sie das mal mit dem Vermieter bereden.

    Würde es etwas bringen falls es mit Luftdruck zu tun hat, einen entlüfter zwischen Flexschlauch und Siphon einzubauen. Habe sowas mal gesehen, sah aus wie ne Haube über dem letzten Stück des Bogens.
    Was bedeuet das gluckern nachdem das Wassser abläuft ? Mit Flexschlauch habe ich das nicht. Mit Siphon gluckert es nach dem ablaufen. Zieht es mir das Wasser aus dem Siphon leer?

    Hier einmal nur mit Flexschlauch:
    IMG-20180111-WA0008.jpg

    Und hier mit Siphon

    IMG-20180111-WA0010.jpg

    Die Höhe des Siphon habe ich auch verstellt also einmal bis zum Anschlag oben hin und einmal so tief es geht ohne merklichen Unterschied.

    Ich hoffe die Bilder sind nicht zu groß geworden :)

    Vielen Dank nochmals für die schnellen Antworten. Da ich mich bereit erklärt habe die Spülmaschine anzuschließen würde ich gerne nach 2 Tagen das irgendwie zu Ende bringen wollen :)
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 13.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    496
    Vermute auch, dass die Leitung etwas zu ist .... hast du etwas zum Reinigen, Pömpel (oder wie das Teil auch heißt), Spirale usw. ... evtl. sitzt dies am nächsten Abzweig!?
     
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    549
    Ich vermute der Siphon ist etwas zu tief. Vielleicht hilft schon die Steigleitung etwas zu kürzen.
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 13.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    496
    Dies hat er geschrieben, aber brachte auch nichts ...
     
  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    549
    ah ok, Danke hab ich wohl überlesen.
     
  11. #10 Gerold77, 13.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    144
    Ich würde das Tauchrohr so weit wie möglich abschneiden, damit der Siphon möglichst hoch kommt. Dann den Ablaufschlauch (ein glattes Rohr wäre besser) kürzen, so dass er nicht durchhängt, sondern immer ein Gefälle aufweist!
     
    xeno gefällt das.
  12. #11 Mr.Ditschy, 13.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    496
    Klar ist dies besser, dennoch würde wenn alles intakt ist, selbst mit dem Wellrohr das Wasser ohne Probleme ablaufen.

    Und wenn den Syphon höher, genügt dies 1-2cm, damit der ganze Schmutz vom Wasser auch mitgenommen wird (zu schnell fliesendes Abeasser lässt den Schmutz ja eher liegen und kann Verstopfungen/Ablagerungen verursachen).
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 postler1972, 13.01.2018
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    47
    Warum es mit Sifon nicht abläuft und ohne Sifon abläuft kann ich jetzt auch nicht erklären. Probiere es halt aus mit dem Lüfter. Rein von meiner Erfahrung her sage ich das die Leitung teil verstopft ist. Kann mich aber auch irren
     
  15. #13 ShermanHemsley, 13.01.2018
    ShermanHemsley

    ShermanHemsley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für all die Tipps.
    Also das mit der Höhe des Siphons habe ich schon oft durchprobiert. Habe ein Tauchrohr richtig kurz geschnitten damit mehr Gefälle entsteht. Das auf dem Bild ist die letzte Version nach der ich verzweifelt aufgehört habe :D Das kurze Tauchrohr ist im Eimer auf Bild 2 im Wasser :D
    Mit einem kürzeren Flexschlauch habe ich es auch probiert, also eins das nicht so stark durchhängt. Vielleicht wäre die Kombination mit einem glatten wirklich besser.

    Ich danke euch wirklich sehr. Ich probiere heute mal alle Register zu ziehen.

    Ich besorge sowohl einen Entlüfter als auch eine Spirale mit der ich mal selber etwas ins Abflussrohr reinkomme.
    Ich versuche es soweit zu reinigen wie es geht und probiere das ganze nochmal. Falls es immer noch nicht geht baue ich den Entlüfter ein.

    @polster1972 der Vermieter verwies auf den Hausmeister, und dieser meinte "es gab da schon einmal ein Problem mit dem Ablauf" "er weiß jedoch nicht wann er sich darum kümmern könnte das Rohr zu reinigen" :( Ich glaube eine professionelle Reinigung ist da Gold wert. Der Fachmann wird vor Ort bessere Schlüsse ziehen können als ich. (Da du aus der Branche kommst glaube ich kannst du das nachempfinden)

    Ich werde heute das alles einmal durchprobieren Schritt für Schritt und berichte natürlich vom Ergebnis.
     
Thema:

Wasser läuft nicht ab.

Die Seite wird geladen...

Wasser läuft nicht ab. - Ähnliche Themen

  1. Ohje, kein Wasser an Unterputz-Spühlkasten ...

    Ohje, kein Wasser an Unterputz-Spühlkasten ...: Hallo zusammen, was mir schon seit dem damaligen Einbau Kopfzerbrechen machte, ist nun nach über 15 Jahren eingetroffen ... aus dem Geberit...
  2. Kein warmes Wasser im Bad

    Kein warmes Wasser im Bad: Guten Abend, ich brauche mal eure Hilfe. Ich bin seid kurzem Häuslebesitzer und habe nun festgestellt, dass im Gästebad kein warmes Wasser kommt....
  3. Wasser tropft aus der "Wand"

    Wasser tropft aus der "Wand": Hallo, leider kenne ich mich in dieser Thematik kaum aus. Ich habe heute in meiner Küche bemerkt, dass von irgendwo Wasser tropft. Habe die...
  4. Spüle fließt nicht ab

    Spüle fließt nicht ab: Hallo liebe Forengemeinde. Ich habe folgendes Problem und ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben: Seit einiger Zeit fließt das Wasser in der Spüle...
  5. Kein warmes Wasser in Dusche und Badewanne

    Kein warmes Wasser in Dusche und Badewanne: Hallo, folgendes Problem: Ich habe eine Dusche und Badewanne mit getrennten Thermostaten (in Reihe an einer Wasserleitung geschlossen). Seit...