Wasser fließt in die Garage

Diskutiere Wasser fließt in die Garage im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meiner Garage. Die Fliesen schauen ca. 2 cm zu weit nach draußen raus. Regen, welcher gegen das...

  1. #1 Rantanplan, 07.12.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner Garage. Die Fliesen schauen ca. 2 cm zu weit nach draußen raus. Regen, welcher gegen das Garagentor prasselt, tropft nach unten und fließt über die Fugen in die Garage. Nach Regengüssen kann es passieren, dass meine Garage "unter Wasser" steht.

    Vorab die Frage: Wer hat das eigentlich verbockt? Der Fließenleger, der Esstrichleger oder der Garagentoreinbauer?

    Ich suche nach einer günstigen und langfristigen Lösung für das Problem.

    a.) Die Gummidichtung des Garagentors hat eine V-Form (siehe Bilder). Ich habe andere Garagentore gesehen, wo die Gummidichtung nach außen (und nicht nach innen) geht. Wenn ich eine passende finde, könnte ich die rund 2 cm überbrücken.

    b.) Ein kleines Dach vor der Garage (sieht blöd aus und fällt daher weg)

    c.) Jemand schlug vor, ich solle kleine Fugen nach draußen flexen, damit das Wasser nicht hinein, sondern hinausläuft. Damit bin ich allerdings nicht so glücklich.

    d.) Man könnte eine Bodenabdichtung anbringen. Heißt, man legte eine Gummischwelle an der Kante aus, sodass das Wasser nicht mehr eindringen kann. Ich würde jedoch mit dem Auto jedesmal über diese Gummischwelle fahren und ich weiß auch nicht, wie es bei Frost aussieht (Haltbarkeit).

    Fallen euch evtl. noch weitere Lösungen ein bzw. welche Lösung würde ihr empfehlen? Über Hinweise/Tipps würde ich mich sehr freuen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wasser fließt in die Garage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    640
    GESBB und Neige gefällt das.
  4. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Wers verbockt hat? Vermutlich alle zusammen udn jeder wird die Schuld auf den anderen schieben. Der Estrich hätte schon ein Gefälle nach aussen haben sollen und Garagentorbauer und Fliesenleger hätten sich absprechn sollen. Lösungen gibt es viele und auch viele Menschen, die genau dein Problem haben. Abgesehen davon alles neu zu machen hätte ich 2 mögliche Lösungen mit eher mittlerem bis kleinem Aufwand.

    - Unter dem Suchbegriff "Schwellendichtung für Garagentore" findest du die von dir beschriebene Gummischwelle. Die gibt es meist mit etwa 1-2cm Höhe udn die sind auch noch etwas komprimierbar, so daß du beim drüberfahren sicher kaum was merken wirst. Mit rund 50-100€ bekommst du schon was, das viele Jahre hält.
    - Eine Ablaufrinne anbringen. Je nach Ausführung bis knapp vor das Tor oder auch bis darunter. Kann eine richtige Rinne mit Gitter drüber sein oder nur eine 1-2cm tiefe "Delle" im Boden, hängt davon ab, wieviel Wasser da tatsächlich abgeleitet werden muss. Dafür müsste aber mindestens ein Teil der ersten Fliesenreihe entfernt werden.
     
  5. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    89
    Allein mit einer Rinne ist es aber nicht getan, sie muß auch an den Regenwasserkanal angeschlossen werden. Und ob das möglich ist, wenn man nur die erste Reihe Steine aufnimmt, wage ich zu bezweifeln.
     
    Maggy gefällt das.
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Daneben ist ja ein Grünstreifen, da kann man das Wasser wohl versickern lassen.
     
  7. #6 Rantanplan, 08.12.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hinweise. Ich tendiere zur Lösung "Fliesenreihe neu verlegen, Regenwasserkanal anbringen" (Grünstreifen vorhanden). Die Metallkante bei den Fließen (vom Esstrichleger) wird einfach auf passende Höhe abgeflext, richtig?
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    640
    . . dann wird da mit der neuen Fliesenreihe vorher eine NEUE Metallschiene gesetzt !!
    Dann wird alles miteinander passen , deshalb neu .
     
  9. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Kommt drauf an, wo die Rinne hinkommt und wie tief die im Boden steckt. Dann wird die alte Metallschiene vermutlich eh mit weggestemmt.
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    667
    Du hast ja jetzt nur unten die Garage gezeigt. Frag mich, warum sieht ein Dach blöd aus?
    Wir haben extra 60cm Überstand, damit wir nicht nass werden... 20191208_220715.jpg
     
  11. #10 Rantanplan, 08.12.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein Dachvorsprung passt nicht so gut zum Stil unseres Hauses (bei Dir passt es allerdings gut :))
     
  12. bendo

    bendo Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    eigentlich wäre es geschickt, wenn bereits der komplette Garagenboden ein Gefälle nach außen hätte. Wäre schön, wenn das abtropfende Wasser vom PkW, insbesondere die ganze Salz-Schneematsch-Pampe im Winter, auch automatisch seinen Weg in Richtung draußen finden würde. Ich überwintere aktuell ein par Palmen an der hinteren Stelle in der Garage. Die Palmen habe ich letztens gegossen. Natürlich zu viel, sodass der der Untersetzer überlief. Ich war richtig froh, als ich sah wie das kleine Rinnsal von selbst seinen Weg nach draußen fand.
    --> Wäre denkbar die Garagenfläche neu zu fließen und vorab auf der gesamten Fläche eine geringe Neigung (ca. 2%) einzustellen?
    Gruß, bendo
     
  13. #12 Rantanplan, 09.12.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Uff, ja neu fliesen wäre möglich, aber ich habe erst vor einem Jahr neu gebaut :rolleyes:. Würde jetzt nicht alles wieder rauswerfen wollen. Die Neigung dürfte insgesamt eigentlich passen, da sich das Wasser am Tor sammelt. Nur die letzten Fliesen schlagen aus der Reihe. Ich muss das nochmal nachmessen... Die Salz-Schneematsch-Pampe ist definitiv ein gutes Argument, es mit einem Regenwasserkanal zu versuchen. Zumindest macht es das Reinigen der Garage einfacher.
     
  14. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    89
    Und die Rinne soll dann in den Grünstreifen entwässert werden?
    Das funzt warscheinlich so lange, bis Dir Laub und Dreck den Auslassstutzen verstopfen und die Rinne überläuft.
    Ich hätte keinen Bock, alle 2 Tage im Herbst die Rinne von dem Dreck zu befreien.
    Unsere Rinne ist am Regenwasserkanal angeschlossen, das Laub und der Schmutz wird einfach durch den Regen mit weggespült.
     
  15. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Am Ende der Rinne einen Laubfangkasten ( gibt es als Zubehör) und dann im Grünstreifen in ein passend tiefes Loch enden lassen. Loch mit Kies auffüllen, Vlies und Erde drüber und das Wasser da versickern lassen. Ich hab bei mir so eine Rinne (ca. 8 Meter), da mach ich den Laubfangkasten vielleicht 2x im Jahr sauber.
     
Thema:

Wasser fließt in die Garage

Die Seite wird geladen...

Wasser fließt in die Garage - Ähnliche Themen

  1. Garagentor mit Antrieb bei kleiner Garage

    Garagentor mit Antrieb bei kleiner Garage: Hallo zusammen, ich habe eine Altbaugarage und möchte dort gerne ein Garagentor mit elektrischen Antrieb haben. Allerdings ist die Größe ziemlich...
  2. Lüftungsschlitze in Garage undicht

    Lüftungsschlitze in Garage undicht: Hallo, die Rückseite meiner Garage ist Westseite, und der meiste Wind bzw. Sturm kommt bei uns von Westen. Wenn es regnet und stürmt, klatscht...
  3. Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung

    Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung: Hallo Leute :) Heute habe ich Mal den Vorfilter von der Pumpe sauber gemacht. Da war irgend so ein schwarzes Zeug und der Filter hat auch gut...
  4. Holzständer Garage, welche Firma zu empfehlen?

    Holzständer Garage, welche Firma zu empfehlen?: Hallo, welche Firma für Holzständer Garagen könnt ihr empfehlen oder habt selbst Erfahrungen damit gemacht?
  5. Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen

    Garage richtig dämmen und als Heizungsraum nutzen: Hallo zusammen, wir stehen derzeit vor einer Herausforderung. Da wir im Außenbereich leider beschränkt sind was die Quadratmeter angeht und wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden