Waschtisch ohne Unterschrank

Diskutiere Waschtisch ohne Unterschrank im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Ich plane grade ein kleineres Bad und wollte die Tischplatte, wo später das Becken drauf steht, ohne Unterschrank an der Wand befestigen...
  • Waschtisch ohne Unterschrank Beitrag #1

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

Ich plane grade ein kleineres Bad und wollte die Tischplatte, wo später das Becken drauf steht, ohne Unterschrank an der Wand befestigen. Dazu habe ich diverse Konsolenträger gefunden. Ich finde aber diese Lösung hier http://www.duravit.de/website/homepage/produkte/produktuebersicht/serien/happy_d.de-de.html/p-100542 nicht schlecht. Aber hält so ein Konstrukt auch? Hat das schon mal wer verbaut? Die meisten Träger sind entweder L-förmig oder ein Rechteck. beides erscheint mir irgendwie sicherer zu befestigen. Letzteres wäre dann gleich auch als Handtuchhalter verwendbar. Aber ich wollte eigentlich, dass man den Halter nicht sieht. Ähnlich wie bei den Regalsystemen mit verdeckter Montierung. Nur ist hier ja einiges mehr an Gewicht im Spiel.
Allerdings finde ich die Preise zu dem Ding auch reichlich übertrieben. Das ist doch nur ein T-Eisen mit angeschweisster Platte zur Wandbefestigung?

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Waschtisch ohne Unterschrank Beitrag #2

Lars_Lars

Benutzer
Dabei seit
27.12.2012
Beiträge
45
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Da hast du einen sehr großen Hebel. Was ist es denn für eine Wand? Bei uns waren auch im Bad solche Stangen in der Wand, die haben gehalten. Bei mir ist die Wand Massiver Kalksandstein.
 
  • Waschtisch ohne Unterschrank Beitrag #3

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Diese Seite ist Trockenbau mit Ständerwerk aus Holzbalken. da wo die Halterung sitzt kämen dann auch dicke Balken rein.
 
  • Waschtisch ohne Unterschrank Beitrag #4

Lars_Lars

Benutzer
Dabei seit
27.12.2012
Beiträge
45
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Ich würde mir da Lochplatten dran schweißen, und mit langen Schrauben und zwei Muttern an den Balken festmachen. Wenn das nicht hält weiss ich auch nicht.

Eine andere Idee wäre eine Massivholzplatte mit U- Profilen zu Verstärken, und dann auf den Holzbalken Schrauben. In einer Küche haben wir das mal mit einer Arbeitsplatte gemacht und von unten mit Holz verstärkt.
 
  • Waschtisch ohne Unterschrank Beitrag #5
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Ich hab solche Stützen vor ein paar JAhren mal verbaut , Hersteller KANN Duravit gewesen sein . Allerdings war der lange Bolzen dort NICHT mit Gewinde! Man mußte in 14mm Loch bohren , dort den Träger hineinschieben , und gegen HErausziehen wurden 2 Schrauben darüber gesetzt ( Das ding sah aus wie auf deiner Zeichnung). Das ganze war ein Doppelwaschtisch mit 2 Meter Eichenplatte (Mordsschwer) gehalten von 3 Haltern. m.W. hängt es noch heute , jedenfalls läuft mir die ehemalige Kundschaft noch oft beim Einkaufen über die Füße :) (hab Firma gewechselt , darum ehemalig , und nicht weil sie begraben wurden ^^)

Bei Trockenbau würde ich aber auch einen dicken Balken durchbohren und von der Rückseite die Befestigung kontern, dann kann das nirgens mehr hin :) Nicht das da mal was undicht ist , das Holz gammelt dir weg und dir fällt das auf die füße :D
 
Thema:

Waschtisch ohne Unterschrank

Sucheingaben

waschbecken auf holzbalken befestigen

,

waschtisch aus dicken Balken

,

waschtischunterschrank an abkofferung

,
forum waschbeckeb ohne schrank
Oben