Waschmaschine zieht nicht in allen Programmen Wasser

Diskutiere Waschmaschine zieht nicht in allen Programmen Wasser im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen :) Seit heute zieht meine Waschmaschine nicht mehr in allen Programmen Wasser. Genauer: Bei allen Waschprogrammen (Kurz-, Haupt-,...

  1. #1 naschatgno, 16.06.2016
    naschatgno

    naschatgno Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Seit heute zieht meine Waschmaschine nicht mehr in allen Programmen Wasser.
    Genauer: Bei allen Waschprogrammen (Kurz-, Haupt-, Flecken, -Wollwäsche etc.) zieht sie zu Beginn KEIN Wasser.
    Gehe ich dagegen direkt auf "Spülen" oder "Vorwäsche" zieht sie ganz normal Wasser.

    Es ist eine schon etwas ältere Maschine (AEG Lavamat W 1200) ohne Display etc, sondern mit mit diesem rundlaufenden Schalter.

    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, woran das liegen könnte? Ich habe bei meinen Recherchen bisher immer nur etwas dazu gefunden, wenn die Waschmaschine überhaupt kein Wasser mehr zieht.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 16.06.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Welche Postleitzahl wohnst Du? Gibt es da ein Repaircafé?
    Ansonsten Teamhack.de auch noch mal posten.

    Ist das schon eine Maschine mit Computer? Kann man den resetten?
    Kabelziehen, warten und wieder neu probiert?
    Den Wasserdruck verändert? (Hahn zu oder mehr geöffnet?)

    Den AEG-Service von heute kenne ich leider nicht, wäre aber zumindest einen Versuch wert, den zu kontaktieren, obwohl ich glaube, die werden da nicht helfen.

    Nicht zuletzt überlegen, ob man die Maschine defekt verkauft, eine gebrauchte gibt es meist schon günstiger als eine Reparatur. Manche Waschmaschinenhändler nehmen die auch in Zahlung, reparieren sie und verkaufen sie dann weiter, die haben meist auch günstigen Ersatz da ;)
     
  4. #3 Schnulli, 16.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    225
    Hallo,

    nachdem Wasser im Spülprogramm eingelaufen ist, läuft dies durch bzw. funktioniert das Abpumpen noch ordnungsgemäß?

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 naschatgno, 16.06.2016
    naschatgno

    naschatgno Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das abpumpen läuft problemlos und der Waschvorgang auch. Ich bin jetzt dazu übergegangen "Vorwäsche" einzustellen, damit Wasser einläuft. Dann lass ich das ganze ein paar Umdrehungen machen, schalte das Vorwaschprogramm aus. Dann drehe ich das Rad weiter auf die normale Wäsche, schalte an und das Waschprogramm läuft ganz normal mit dem bereits eingepumpten Wasser.

    @harekrishnaharerama: Nein, die Maschine hat keinen Computer. Den Wasserdruck habe ich auch bereits verändert und das Kabel auch bereits gezogen.
     
  6. #5 Schnulli, 16.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    225
    Ich würde tippen, dass die Wasserweiche defekt ist. Diese schaltet den Wasserzulauf zwischen den Einspülkammern um. Also da wo das Pulver und das Weichspülerzeugs usw... reinkommen. Für die Spül- und Vorwäscheprogramme geht das Wasser über eine andere Kammer als für das Hauptprogramm, da wo üblicherweise das Pulver für den Hauptwaschgang drin ist.
    Sollte das der Fall sein behaupte ich mal kühn, dass sich eine Reparatur (sofern du es nicht selbst machen möchtest) evtl. nicht mehr lohnt. Die Weiche wird wohl irgendwas zwischen 60 und 100 € kosten zzgl. Einbau

    Gruß
    Thomas
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    290
    Meine Eltern hatten eine AEG Lavamat, da war 3 mal die Wasserweiche kaputt und dann klickt/knackt die ein paar mal und startet aber nicht. Wenn man sich die Technik ansieht mit Plastikzahnrädern usw. wird einem auch sofort klar, warum die immer kaputt geht. Außerdem hab ich mehrmals die Motorkohlen gewechselt, weil die irgendwie schnell verschlissen sind.

    Ich hab mir dann trotzdem auch eine AEG gekauft. Nach 3 Jahren Totalschaden (Lagerschaden an der Trommellagerung).
    Jetzt haben meine Eltern und ich jeweils eine Miele und bisher keine Probleme.
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  8. #7 Olli 850, 16.06.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    7
  9. #8 Schnulli, 17.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    225
    Wurde immer die komplette Weiche getauscht? Oder kann man da ggf. einzelne Ventile tauschen? Vielleicht ist in diesem Fall ja auch nur ein Magnetventil daran defekt oder ein Kabel locker oder so was....
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    290
    Es wurde immer die komplette Weiche getauscht, es war die Mechanik kaputt jedes Mal.
    Das glaubst du echt nicht, wenn du es nicht gesehen hast.
    Anstatt einfach einem Magnetventil pro Spülkammer war da ein Magnetventil für den Zulauf und die gewünschte Spülkammer wurde durch einen "Plastikschnorchel" mit Gummimuffe am Ende versorgt, der mit einem Plastikgetriebe mit Plastiklagerung und einem Getriebemotor zwischen den Kammern verstellt wurde. Und nach einiger Zeit sind immer die Getriebezahnräder durchgerutscht und haben die hohe Kraft, die nötig ist um den Schnorchel zwischen den verschiedenen "Rastpunkten" zu bewegen, nicht mehr aufgebracht. Unfassbare Murkskontruktion.
     
  11. #10 Naturmensch, 02.10.2016
    Naturmensch

    Naturmensch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal ganz stark auf die Wasserweiche tippen
     
Thema:

Waschmaschine zieht nicht in allen Programmen Wasser

Die Seite wird geladen...

Waschmaschine zieht nicht in allen Programmen Wasser - Ähnliche Themen

  1. Hebeanlage für Waschmaschine oder Alternative ?

    Hebeanlage für Waschmaschine oder Alternative ?: Hallo zusammen, ich wohne in einer Wohnung, welche über 2 Etagen geht. Die untere Etage ist zur Hälfte im Keller, bei geschätzt 1,50cm ist dann...
  2. Spülbecken, Waschmaschine und Geschirrspüler?

    Spülbecken, Waschmaschine und Geschirrspüler?: Hallo, ich habe bisher am Wasseranschluss nur das Spülbecken angeschlossen. Jetzt muss endlich mal eine Waschmaschine her und irgendwann am...
  3. Lauwarmes Wasser

    Lauwarmes Wasser: hallo zusammen, In meiner neuerworbenen modernisierten Altbauwohnung ist die Warmwasserversorgung im Bad über einen Elekrodurchlauferhitzer....
  4. Feuchtigkeit Wasser im Spitzboden

    Feuchtigkeit Wasser im Spitzboden: Hallo, ich habe heute festgestellt das in meinem einfamilien hasu im unausgebauten spitzboden jede menge schwitzwasser (ich glaub das heist...
  5. Weishaupt Wärmepumpe kaltes Wasser

    Weishaupt Wärmepumpe kaltes Wasser: Wir haben eine Weishaupt Luft Luft Wärmepumpe mit dem Problem das ich bei der Pumpe 60 Grad Celsius das Wasser erwärme aber beim Waschbecken die...