Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von bugs777, 06.07.2009.

  1. #1 bugs777, 06.07.2009
    bugs777

    bugs777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe, ich kann mein Problem gut schildern.
    Ich bin umgezogen und muss nun meine Waschmaschine in der Küche integrieren, geht aber nicht so einfach, sie ist nicht unterbaufähig. Nun habe ich sie erst mal nur danebengestellt. Es stehen an der Wand die Waschmaschine, die Spüle und ein Standherd. Nun möchte ich über die Spüle und die Waschmaschine eine Arbeitsplatte legen. Die WM ist ca. 15 cm zu hoch. Nun kam mir die Idee, die Spüle und den Herd etwas zu erhöhen, damit am Ende alles die gleiche Höhe hat. Wohlgemerkt der Herd ist auch nur ein Standgerät und nicht unterbaufähig.
    Was kann ich denn am besten unter die Spüle und den Herd bauen, damit ich am Ende alles auf gleicher Höhe habe, wenn die Arbeitsplatte drauf ist? Einfach nur ein Brett unterlegen, denke ich wird nicht gehen, was ist vor allem, wenn der Herd heiß wird???
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Du meinst sicherlich 1,5 cm, auf der Waschmaschine ist normalerweise eine Art Arbeitsplatte und die lässt sich auch entfernen, die ist meistens mit zwei Schrauben an der Rückseite Fixiert und wenn man diese löst, lässt sich die Platte nach hinten etwas wegziehen so das man sie ganz abnehmen kann.
     
  4. #3 bugs777, 06.07.2009
    bugs777

    bugs777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sep, tschuldigung ich wollte ja auch 15 mm schreiben, aber 1,5 cm ist auch ok.
    Hm bei den Waschmaschinen gibt doch der Hersteller auch an ob oder ob nicht unterbaufähig. Und bei meiner gibt er eben an, dass sie nicht unterbaufähig wäre. Sollte man sich einfach über diese Angabe hinwegsetzen und es dennoch tun, wenn die Platte abzumontieren ist. Ich befürchte jedoch so wie es ausschaut, dass diese Platte die Maschine zusammenhält. :( LG Bugs
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Habe das selber schon gemacht, läuft bis Heute ohne Probleme, Problem könnte sein, das die Maschine beim Schleudern versucht zu Wandern, wäre aber auch das gleiche wenn man sie so dazwischen setzen würde.
    Bezweifle das die Maschine durch die Platte zusammen gehalten wird und das wie ich schon sagte mit den zwei kleinen Schrauben, die die Platte auf der Rückseite Fixieren.
    Einzigste wo man drauf Achten soll, ist das man nicht mit der Strom führenden Teile in Kontakt kommt, die sind meistens von oben zugänglich, wenn dann die Arbeitsplatte drüber kommt sollte das auch kein Problem sein.

    Kannst Du natürlich auch machen, der Herd wird unten nicht so heiß, das Du dir da Gedanken machen musst, bei einem Einbauherd hast Du ja auch den Backofen in einem Holzschrank Eingebaut.
     
Thema: Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wASCHmaschine unterbauen

    ,
  2. waschmaschine unterbaufähig machen

    ,
  3. möbel erhöhen

    ,
  4. waschmaschine unter spüle,
  5. möbel für waschmaschine,
  6. spüle erhöhen,
  7. waschmaschine nicht unterbaufähig ,
  8. WASCHMASCHINE MÖBEL,
  9. waschmaschine unter der arbeitsplatte,
  10. waschmaschine integrieren,
  11. einbaumöbel für waschmaschine,
  12. waschmaschinen unterbauen,
  13. waschmaschine unter herd,
  14. waschmaschine unter der spüle,
  15. Waschmaschine arbeitsplatte,
  16. waschmaschinen unterbau selber bauen,
  17. waschmaschine unter küchenplatte,
  18. waschmaschine unter arbeitsplatte bauen,
  19. arbeitsplatte auf waschmaschine legen,
  20. waschmaschinen unter arbeitsplatte,
  21. nicht unterbaufähige waschmaschine unter arbeitsplatte,
  22. waschmaschinen unterbau selber machen,
  23. herd hochsetzen,
  24. waschmaschiene unterbauen,
  25. arbeitsplatte auf waschmaschine
Die Seite wird geladen...

Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?

    Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?: Hallo, ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag...
  2. Waschmaschine an Eckventil Küche

    Waschmaschine an Eckventil Küche: Hallo, ich habe in der Küche ein Kaltwasser-Eckventil, an dem eine Niederdruck-Armatur und eine Spülmaschine hängt. Das Eckventil hat also zwei...
  3. Waschmaschine und Gastherme

    Waschmaschine und Gastherme: Hallo Leute, ich habe eine Wama Hoover Vision Tech D2 und eine Gastherme Junkers. Die Therme gehört in die Mietwohnung in der ich lebe. Einmal...
  4. Waschmaschine, Roststelle

    Waschmaschine, Roststelle: Unterhalb der Waschmittelkammer hat sich Rost gebildet, was kann man hier am besten machen ? [IMG] Vielen Dank
  5. Bett erhöhen

    Bett erhöhen: Hallo zusammen Ich bin umgezogen und habe nun nicht viel Platz. Deshalb wollte ich mein Bett um ca 85-90cm erhöhen. Ich habe kein billiges...