Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen

Diskutiere Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo, ich hoffe, ich kann mein Problem gut schildern. Ich bin umgezogen und muss nun meine Waschmaschine in der Küche integrieren, geht aber...

  1. #1 bugs777, 06.07.2009
    bugs777

    bugs777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe, ich kann mein Problem gut schildern.
    Ich bin umgezogen und muss nun meine Waschmaschine in der Küche integrieren, geht aber nicht so einfach, sie ist nicht unterbaufähig. Nun habe ich sie erst mal nur danebengestellt. Es stehen an der Wand die Waschmaschine, die Spüle und ein Standherd. Nun möchte ich über die Spüle und die Waschmaschine eine Arbeitsplatte legen. Die WM ist ca. 15 cm zu hoch. Nun kam mir die Idee, die Spüle und den Herd etwas zu erhöhen, damit am Ende alles die gleiche Höhe hat. Wohlgemerkt der Herd ist auch nur ein Standgerät und nicht unterbaufähig.
    Was kann ich denn am besten unter die Spüle und den Herd bauen, damit ich am Ende alles auf gleicher Höhe habe, wenn die Arbeitsplatte drauf ist? Einfach nur ein Brett unterlegen, denke ich wird nicht gehen, was ist vor allem, wenn der Herd heiß wird???
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    100
    Hallo!
    Du meinst sicherlich 1,5 cm, auf der Waschmaschine ist normalerweise eine Art Arbeitsplatte und die lässt sich auch entfernen, die ist meistens mit zwei Schrauben an der Rückseite Fixiert und wenn man diese löst, lässt sich die Platte nach hinten etwas wegziehen so das man sie ganz abnehmen kann.
     
  4. #3 bugs777, 06.07.2009
    bugs777

    bugs777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sep, tschuldigung ich wollte ja auch 15 mm schreiben, aber 1,5 cm ist auch ok.
    Hm bei den Waschmaschinen gibt doch der Hersteller auch an ob oder ob nicht unterbaufähig. Und bei meiner gibt er eben an, dass sie nicht unterbaufähig wäre. Sollte man sich einfach über diese Angabe hinwegsetzen und es dennoch tun, wenn die Platte abzumontieren ist. Ich befürchte jedoch so wie es ausschaut, dass diese Platte die Maschine zusammenhält. :( LG Bugs
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    100
    Habe das selber schon gemacht, läuft bis Heute ohne Probleme, Problem könnte sein, das die Maschine beim Schleudern versucht zu Wandern, wäre aber auch das gleiche wenn man sie so dazwischen setzen würde.
    Bezweifle das die Maschine durch die Platte zusammen gehalten wird und das wie ich schon sagte mit den zwei kleinen Schrauben, die die Platte auf der Rückseite Fixieren.
    Einzigste wo man drauf Achten soll, ist das man nicht mit der Strom führenden Teile in Kontakt kommt, die sind meistens von oben zugänglich, wenn dann die Arbeitsplatte drüber kommt sollte das auch kein Problem sein.

    Kannst Du natürlich auch machen, der Herd wird unten nicht so heiß, das Du dir da Gedanken machen musst, bei einem Einbauherd hast Du ja auch den Backofen in einem Holzschrank Eingebaut.
     
Thema: Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wASCHmaschine unterbauen

    ,
  2. waschmaschine unterbaufähig machen

    ,
  3. möbel erhöhen

    ,
  4. waschmaschine unter spüle,
  5. spüle erhöhen,
  6. möbel für waschmaschine,
  7. waschmaschine nicht unterbaufähig ,
  8. WASCHMASCHINE MÖBEL,
  9. waschmaschine unter der arbeitsplatte,
  10. waschmaschine integrieren,
  11. einbaumöbel für waschmaschine,
  12. waschmaschine unter der spüle,
  13. waschmaschinen unterbauen,
  14. waschmaschine unter herd,
  15. Waschmaschine arbeitsplatte,
  16. waschmaschinen unterbau selber bauen,
  17. waschmaschine unter küchenplatte,
  18. waschmaschine unter arbeitsplatte bauen,
  19. arbeitsplatte auf waschmaschine legen,
  20. waschmaschinen unter arbeitsplatte,
  21. nicht unterbaufähige waschmaschine unter arbeitsplatte,
  22. waschmaschinen unterbau selber machen,
  23. waschmaschine erhohen,
  24. herd hochsetzen,
  25. waschmaschiene unterbauen
Die Seite wird geladen...

Waschmaschine unterbauen, restliche Möbel u. Geräte erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS

    Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS: Hallo liebe Heimwerker, ich kenne die Vorgehensweise, die Abdeckkappen seitlich im Deckel abzuheben und dann die darunterliegenden Schrauben...
  2. Schwere Möbel an Trockenbauwand befestigen

    Schwere Möbel an Trockenbauwand befestigen: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet,weil ich einigen handwerklichen Rat benötige. Wir haben mehrere Trockenbauwände, doppelte...
  3. Anschluß Waschmaschine

    Anschluß Waschmaschine: Guten Abend! ich finde keinen passenden Ablaufschlauch für eine Waschmaschine mit den auf dem Bild zu sehenden Anschluss. Der Anschluss selbst...
  4. Boden um 16cm erhöhen

    Boden um 16cm erhöhen: Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...
  5. Undichte Waschmaschine Siemens A 12-26

    Undichte Waschmaschine Siemens A 12-26: Bei uns kommt bei jedem Waschgang unten Wasser aus der Maschine - wir haben darunter geguckt und es scheint so, dass das Wasser unten an der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden