Waschmaschine und Gastherme

Diskutiere Waschmaschine und Gastherme im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo Leute, ich habe eine Wama Hoover Vision Tech D2 und eine Gastherme Junkers. Die Therme gehört in die Mietwohnung in der ich lebe. Einmal...

  1. #1 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe eine Wama Hoover Vision Tech D2 und eine Gastherme Junkers. Die Therme gehört in die Mietwohnung in der ich lebe. Einmal im Jahr kommt der Installateur und schaut die Therme an, reinigt sie etc und manchmal füllt er auch das Wasser auf.

    Wenn er das nicht macht, habe bisher ich das gemacht-selbst ist die Frau :)
    Dabei habe ich mehrere Male erlebt, das nach dem Auffüllen die Wama plötzlich Probleme hat. Zulaufschlauch ab, Schlauch für Therme dran, auffüllen, fertig, gelber Schlauch ab, Zulaufschlauch Wama dran. Nur zweimal ist es mir gelungen, danach keine Probleme zu haben.

    Die Wama hat dann Probleme Wasser zu ziehen, es rauscht nicht, es plätschert, scheint irgendwie nicht genug Druck zu haben denn Wachmittel wird nicht ganz reingeholt und letztens hat sie Weichspüler gar nicht genommen und das Programm schien durcheinander zu laufen. Z.b. hat sie erst in den letzten 3 min. geschleudert anstatt neun Minuten.

    Das macht sie nur n a c h dem der Zulaufschlauch kurz entfernt wurde. Meistens pendelt es sich irgendwann wieder ein. Nur einmal hab ich eine neue Maschine kaufen müssen weil die alte gar kein Wasser mehr zog, egal wie sehr und oft ich es probierte.

    Kennt jemand von euch das und wie kann das sein? Was haben Waschprogramme mit dem Schlauch zu tun? Mir grauts schon jedes Mal vor dem Nachfüllen weil immer dieses Problem auftaucht. Sauber ist die Wama, mach sie nach jedem Gang oben und am Gummi sauber.

    Wäre froh über einen Rat denn ich versteh das nicht :(

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    486
    Misteriös. Mach mal ein Foto von dem Wasserhahn und den Schläuchen usw. Vielleicht bringt das ja einen Hinweis.

    Sind da irgendwelche Siebe am Wama-Schlauch?
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    331
    AquaStop dran ?
     
  5. #4 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja Aquastopp is dran. Siebe? Hmm, normaler Aquastopp eben. Ich mal mal Fotos aber weiß nicht wie ich die hier rein bringe, mal probieren.
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    486
    Auf Datei hochladen klicken unten rechts. Falls das noch nicht geht, z.B. bei abload.de hochladen.
     
  7. #6 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1476103280046.jpg 1476103400995.jpg
     

    Anhänge:

  8. #7 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sieht man die andern zwei Bilder auch? Die mit den Schläuchen und von vorne?
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    486
    Jo, sieht man. Mach mal den Schlauch ab und halte einen Eimer unter den Hahn und dreh auf. Guck mal ob es dann ganz normal mit ordentlich Druck raus kommt.
    Dann guck mal in den Aquastopp-Anschluss, da ist bestimmt ein Filtersieb, vielleicht ist das zugesetzt bzw. es liegt ein Splitter drin oder so.
     
  10. #9 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich trau mich nicht, da nochmal den Schlauch abzumachen :( Dann spinnt sie wieder oder noch mehr als vorher. Kann es sein, das Luft in der Leitung ist?
     
  11. #10 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich nun doch gemacht. Wasser kommt ganz normal aus der Leitung, gescheit eben. Sieb von Aquastop ist sauber, kein Splitter, Fussel, sonstwas drin. Hab rein gepustet, alles gut. Hm...
     
  12. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    486
    Ist da ein Blitz auf dem Aquastop? Falls nicht, könnte es ein mechanischer sein, der mit Gegendrucküberwachung arbeitet. Und Mechanik wird schwergängig mit der Zeit. Das wäre evtl. eine Erklärung.
    Hoover ist auch nicht gerade eine Premium Marke, da wird nicht die beste Technik verbaut sein.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    331
    Wenns nen passiver ist

    Schlauch abnehmen und Senkrecht halten und so lassen.. Wenn er wieder angeschraubt wird Hahn langsam aufdrehen
     
  15. #13 ichverstehdasnicht, 10.10.2016
    ichverstehdasnicht

    ichverstehdasnicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nee, da ist kein blitz auf dem aquastop. Die Maschine ist erst ein Jahr alt. Also auch wenn sie nich soo teuer war, sollte da noch kein Teil abgenutzt bzw. schwer gängig sein.

    Wenns nen passiver ist

    ....wie ist das gemeint?

    Aber erstmal danke, daß ihr euch Gedanken macht was da sein könnte. Ist halt schwierig auf die Entfernung. Dieses seltsame Verhalten gerade in Bezug auf nach dem Abnehmen des Zulaufes. Sonst lief sie super. Und komisch das scheint nicht immer so zu sein. Hab ja wie gesagt das auch schon zweimal hingekriegt ohne Probleme. Und wüsste nicht, was ich da anders gemacht haben soll.
     
Thema: Waschmaschine und Gastherme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschiene an gastherme anschließen

    ,
  2. waschmaschine neben gastherme

    ,
  3. kaltwasser eckventil gastherme

Die Seite wird geladen...

Waschmaschine und Gastherme - Ähnliche Themen

  1. neue Waschmaschine Sicherung fliegt bei anschalten (nicht FI)

    neue Waschmaschine Sicherung fliegt bei anschalten (nicht FI): Hallo zusammen. Ich hab ein Problem mit einem Waschtrockner von Samsung. Der kam letzte Woche neu ausm Versandhaus. Angeschlossen im Bad,...
  2. Hebeanlage für WC & Waschmaschine in Vorwandinstallation

    Hebeanlage für WC & Waschmaschine in Vorwandinstallation: Hallo, der Titel sagt es ja schon. Ich bin auch der Suche nach einer Hebeanlage, die sich in einer Vorwand installieren lässt und sowohl WC...
  3. Gastherme tropft nach wasserwechsel

    Gastherme tropft nach wasserwechsel: Guten Tag, Habe folgendes Problem hoffe ihr könnt helfen: Nach dem wasserwechsel hat die Gastherme angefangen zu tropfen(Foto) davor lief alles...
  4. Spüle, Waschmaschine und Geschirrspüler in Küche am Wasser anschließen

    Spüle, Waschmaschine und Geschirrspüler in Küche am Wasser anschließen: Hallo zusammen, wir ziehen demnächst um und müssen in unserer neuen Wohnung leider die Waschmaschine in die Küche stellen. Nun haben wir in der...
  5. Gastherme Wolf; Wasser nachfüllen

    Gastherme Wolf; Wasser nachfüllen: Servus Leute, ich müsste bei meiner Heizungsanlage Waser nachfüllen. Soweit habe ich alles zusammen...Eimer, Wasserschlauch etc. Gaskombianlage...