Waschmaschine: Mindesthöhe von Abfluss

Diskutiere Waschmaschine: Mindesthöhe von Abfluss im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo alle, meine Waschmaschine hat den Geist aufgegeben nach 10 Jahren, und ich will mir eine neue kaufen. Ich hatte eine Haier ausgewählt...

Renateelvin

Benutzer
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
48
Zustimmungen
3
Hallo alle,

meine Waschmaschine hat den Geist aufgegeben nach 10 Jahren, und ich will mir eine neue kaufen.

Ich hatte eine Haier ausgewählt. Der Haier Kundendienst hatt mir jedoch telefonisch mitgeteilt, dass es eine Mindesthöhe zwischen dem Waschmaschinen(Auslauf) und dem Abfluss von 80 cm geben muss.

Ich hatte bei mir nachmessen lassen, und ich sehe nur ca. 60 cm. (siehe Foto)

Glaubt Ihr, dass ist ein Problem?
Gilt das ggf. nur für den Hersteller, und bei anderen Waschmaschinen geht das? Wo kann ich das denn herausfinden, bevor ich eine neue Waschmaschine kaufe?

Viele Grüße
Renate
 

Anhänge

  • IMG_20210505_185711.jpg
    IMG_20210505_185711.jpg
    364 KB · Aufrufe: 16
Spaxoderwas

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
1.620
Zustimmungen
716
Ort
Oldenburg
Hallo,
wenn Du den Ablaufschlauch so legst, das ein Bogen entsteht, so wie jetzt, hast Du doch 80 cm. Es geht doch nur darum, das im Betrieb nichts rausläuft.
 

Renateelvin

Benutzer
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
48
Zustimmungen
3
ahh...ok.

Danke!

Ich dachte es geht um den Abstand zwischen Ausgang aus Waschmaschine und Abfluss unter dem Wasserhahn.

Es ist dann also so, dass der Schlauch mindestens 80 cm "hoch" gehen muss, so dass dadurch genug Druck entsteht, dass nichts im Betrieb rausläuft. Richtig?
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.381
Zustimmungen
608
Ort
NRW
Hallo,

mit dem Druck hat das nichts zu tun, bei mir ist das etwas zwischen 60 - 65 cm der Schlauch liegt auf dem Boden, liegt der Ablauf tiefer als der Wasserstand in der Trommel kann das Wasser aus der Trommel laufen.

Gruß,
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.330
Zustimmungen
1.542
Ort
Wüsting
Nennt man Kapillarwirkung..
Da deine Pumpe in der Waschmaschine direkt zwischen Trommel und Ablaufschlauch sitzt ohne Ventile steht somit auch das Wasser im Schlauch in der selben höhe wie in der Trommel selbst.
Hinzu kommt dann der kapillareffekt der dann das Wasser im Schlauch weitere cm höher steigen lassen kann als in der Trommel selbst und irgendwann ist der Breakpoint erreicht das dann das Wasser einfach aus der Trommel auslaufen würde wenn dein Ablaufschlauch zu niedrig angebracht ist

Bei vielen Herstellern sind deshalb hinten Klammern am Gerät wo man den Ablaufschlauch einhaken kann, die sind aber auch für den Transport in Verwendung
 

Renateelvin

Benutzer
Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
48
Zustimmungen
3
....also Fazit wäre aber auf jeden Fall:
Ich kann beruhigt eine Standardwaschmaschine von Haier kaufen. Das sollte funktionieren. richtig?
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.330
Zustimmungen
1.542
Ort
Wüsting
Ja..

Diesen Passus haben viele Hersteller drin, das man dich extra darauf aufmerksam macht ist ein klasse Bsp für Service und aus fehlerqquellen lernen.

Somit kannst du beruhigt das Gerät kaufen
 
Thema:

Waschmaschine: Mindesthöhe von Abfluss

Waschmaschine: Mindesthöhe von Abfluss - Ähnliche Themen

Abfluss Waschmaschine: Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Ich habe eine Abfluss für die Waschmaschine auf 1,60m Höhe. Mir ist bewusst, dass dies zu hoch ist, wenn...
Oben