Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab

Diskutiere Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo, ich habe von AEG eine ältere Waschmaschine LAVAMAT 865 RS (Toplader). Vor ein paar Jahren wurden die Stoßdämpfer getauscht. Da ich...
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #1

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe von AEG eine ältere Waschmaschine LAVAMAT 865 RS (Toplader). Vor ein paar Jahren wurden die Stoßdämpfer getauscht. Da ich alleinstehend bin, wird sie nicht so oft benutzt und hat bisher einwandfrei funktioniert. Beim letzten Mal (30°-Wäsche) pumpte sie jedoch das Wasser nicht ab. Ich habe das Wäschstück entnommen und die Lauge aus der Trommel abgeschöpft, so weit es ging. Den Rest habe ich sukzessive durch das Flusensieb ablaufen lassen. Dann das Flusensieb herausgenommen und gereinigt. Es war ziemlich zugesetzt. Anschließend das Flusensieb wieder eingebaut und soviel Wasser in den Trommelbehälter eingefüllt, bis es gerade zu sehen war. Dann auf Pumpen (H8) geschaltet. Man hört zwar dann die üblichen Geräusche, aber es wird kein Wasser gepumpt. Wieder das Wasser ablaufen lassen und die Seitenwände abgeschraubt.
Nun sieht man auf der rechten Seite (1. Bild) zwar jede Menge Schläuche und elektrische Leitungen (vermutlich für die Heizung?), aber die Laugenpumpe ist nicht zu sehen. Diese müsste doch auf der Ablaufseite des Flusensiebes sitzen? Das Ablaufsieb ist im 2. Bild zu sehen. Es ist von vorne gesehen rechts unten.
Eine Explosions-Zeichnung oder Schemata wäre sehr hilfreich (gab oder gibt es so etwas auch für Waschmaschinen?). Bisher habe ich nichts gefunden. Habe auch schon beim Schaltungsdienst L. in Berlin nachgefragt. Meiner Meinung nach muss noch etwas in der Laugenpumpe sein, was deren korrekte Funktion verhindert.
Vielleicht kennt jemand ja noch diese Waschmaschine und kann mir einen Tip geben?
Vielen Dank im Voraus
P.S. Ich bin zwar Hochfrequenztechniker, kenne mich aber mit den Sicherheitsbestimmungen (VDE etc.) aus. Im Zweifelsfalle würde ich einfach fragen.
 

Anhänge

  • 2022_08_28_3749.JPG
    2022_08_28_3749.JPG
    256,6 KB · Aufrufe: 28
  • 2022_08_28_3752.JPG
    2022_08_28_3752.JPG
    182,5 KB · Aufrufe: 30
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #2
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.556
Ort
Wüsting
Mal in den Ablaufschlauch gepustet?
Wenn da ne Socke drin steckt kommt auch nix

Ansonsten auch nicht selten das das Flügelrad der Pumpe loose ist bzw blockiert was man i.d.r von vorn erreichen kann mit dem Finger
Die Pumpe sollte normal am Flusensieb dran sitzen wenn ich mich net irre
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #4

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Mal in den Ablaufschlauch gepustet?
Wenn da ne Socke drin steckt kommt auch nix

Ansonsten auch nicht selten das das Flügelrad der Pumpe loose ist bzw blockiert was man i.d.r von vorn erreichen kann mit dem Finger
Die Pumpe sollte normal am Flusensieb dran sitzen wenn ich mich net irre
ja habe ich. Von der Seite aus, wo der Ablaufschlauch am Ablauf des Waschbeckens befestigt ist. Scheint frei zu sein.

Anbei 2 Fotos vom Flusensieb. Wie man vielleicht erkennt, ist das Gitter auf einer Seite konkav, auf der anderen Seite konvex gewölbt.
Im 4. Bild sieht man den Behälter, wo das Flusensieb eingebaut wird. Auf der linken Seite ist wohl die Laugenpumpe befestigt? Der dünne Schlauch rechts ist anscheinend der Zulauf von der Wasch- Trommel? Obwohl er in dem weißen Kunststoffteil endet (Bild 3), wo sich ganz oben aber der Einfüllstutzen für den Weichspüler befindet. Etwas ratlos!
Ein Himmelreich für eine Explosionszeichnung!!!:)
;)
 

Anhänge

  • 2022_09_02_3787.JPG
    2022_09_02_3787.JPG
    399,5 KB · Aufrufe: 29
  • 2022_09_02_3788.JPG
    2022_09_02_3788.JPG
    501,4 KB · Aufrufe: 26
  • 2022_09_02_3797.JPG
    2022_09_02_3797.JPG
    228,6 KB · Aufrufe: 27
  • 2022_09_02_3800.JPG
    2022_09_02_3800.JPG
    233,2 KB · Aufrufe: 27
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #5

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Link (man darf erst ab 10 Beiträgen den Link zitieren!);)
Ich hatte zwar schon ähnliche Seiten gefunden, aber diese hier scheint recht informativ zu sein. Werde mir im Laufe des Tages mal die Videos anschauen.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #6

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Hallo, hat jetzt doch etwas gedauert, da einige andere Dinge Vorrang hatten. War in der Zwischenzeit "Fremdwaschen"!:)
Das 1. Bild zeigt den vorderen linken Stoßdämpfer der Waschmaschine. Dahinter ist die Laugenpumpe eingebaut.
Im 2. Bild sieht man die Laugenpumpe quasi von der Rückseite aus. Die mit einem roten Pfeil markierte Welle lässt sich mit 2 Fingern relativ einfach drehen.
Im 3. Bild sieht man, wie die Laugenpumpe mit dem Flusensieb verbunden ist. Rechts ist das Flusensieb (weiß).
Ich ziehe jetzt mal folgende Schlüsse:
In der Laugenpumpe sind keine blockierenden Teile, da sich die Welle frei durchdrehen lässt. Es könnten sich allerdings im Flügelrad auch Wollreste o.ä. verhakt haben (aus dem Flusensieb musste ich jede Menge davon rausholen und zwar auf beiden Seiten) und dadurch das Abpumpen behindert wird, oder das Flügelrad ist lose. Das erste wird wohl sein, den schwarzen Schlauch von der Laugenpumpe zu entfernen (ist ja nur eine Schlauchzwinge). Gegebenenfalls muss man die Laugenpumpe ausbauen, um sie an den Anschlüssen Ohmsch durchmessen zu können(ob durchgebrannt). Das wird nicht ganz einfach werden, da alles etwas verbaut. Übrigens, von unten kommt man nicht ran, da der Boden komplett zu ist.

Was ist eure Meinung?
P.S. Sorry, wenn ich so ausführlich schreibe, aber Waschmaschine ist ein neues Gebiet für mich in der Elektrotechnik.
 

Anhänge

  • 2022_09_16_4130 Befestigung Pumpe am Flusensieb.JPG
    2022_09_16_4130 Befestigung Pumpe am Flusensieb.JPG
    166,5 KB · Aufrufe: 19
  • 2022_09_16_4132.JPG
    2022_09_16_4132.JPG
    216,6 KB · Aufrufe: 17
  • 2022_08_28_3753.JPG
    2022_08_28_3753.JPG
    240,1 KB · Aufrufe: 17
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #7

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #8

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.561
Zustimmungen
2.019
Ort
RLP
Schrittweise alles durchtesten/ausbauen, beim Einfachen anfangen und nach schwierig vorarbeiten. Bis du den Fehler findest oder keine Lust mehr hast und eine neue kaufst. ;)
Gerne über deine Fortschritte berichten. Aber Hilfe ist da schwierig aus der Ferne, wenn es keine konkrete Frage gibt.
Das bessere Forum für spezifische Fragen zu Hausgeräten ist Teamhack.

Ich pesönlich habe mit AEG Hausgeräten (1x Spülmaschine, 2x Waschmaschine) ausschließlich schleche Erfahrungen gemacht und würde diese Marke nie wieder kaufen. Daher würde ich auch nicht zuviel Zeit in die Reparatur investieren.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #9

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Danke für die Antwort. Werde das mal so durchmachen. Der Verdacht liegt momentan bei der Laugenpumpe. Die Waschmaschine wurde zu einer Zeit gekauft, als AEG noch AEG war. Heute existiert nur noch der Name AEG und die Geräte werden bei irgendwelchen Fremdfirmen gebaut. Daher rührt wahrscheinlich die mindere Qualität.

Teamhack werde ich mal reinschauen.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #10

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Im 1. Bild sieht man ein Teil vorne unten in der Mitte der Waschmaschine. Dahinter ist die Laugenpumpe befestigt. Im 2. Bild das gleiche mit abgeschraubter Frontblende. Man kann hier auf der linken Seite die Laugenpumpe schon besser erkennen. Meine Frage : Weiß jemand, wozu das Teil dient, von dem die 2 Kabel in einen schwarzen Schlauch zur rechten Seite der Waschmaschine gehen? Die Verriegelung für die Klappe ist ja viel weiter oben. Aber dazu komme ich noch später. Ich möchte gerne das Teil reinigen. Kann man dazu WD40 verwenden?
 

Anhänge

  • 2022_08_28_3751.JPG
    2022_08_28_3751.JPG
    206,1 KB · Aufrufe: 11
  • 2022_11_12_4592.JPG
    2022_11_12_4592.JPG
    235,5 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #11

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Bei näherer Betrachtung scheint das ein weiterer Schutzmechanismus zu sein, damit man die Maschine nicht einschalten kann, wenn man die Verkleidung abgenommen hat?
Andere Frage: hat jemand eine Idee, wie man die Waschmaschine etwas anheben kann, denn die Kontermuttern der Befestigungsschrauben des Sicherheitsmechanismus sind nach unten rausgefallen?
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #12

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.561
Zustimmungen
2.019
Ort
RLP
Soweit ich weiß gibt es keine Schutzmechanismen bei Waschmaschinen gegen Betrieb ohne Gehäuse.
Einfacher als Anheben ist Kippen.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #13

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Soweit ich weiß gibt es keine Schutzmechanismen bei Waschmaschinen gegen Betrieb ohne Gehäuse.
Einfacher als Anheben ist Kippen.
Es dürfte aber so etwas sein, denn das große weiße Teil in der Mitte lässt sich bewegen und betätigt dabei einen langen weißen Stift nach unten oder nach oben. Bewegt man das runde Teil nach oben (nach innen), dann wird der weiße Stift nach oben geschoben und schließt wohl die beiden Kabel oben kurz. Dreht man das weiße Teil in der Mitte nach vorne, dann bewegt sich der Stift nach unten und öffnet damit den Kontakt. Im 3. und 4. Bild kann man das vielleicht erkennen. Der Stift wird durch eine Feder nach außen gedrückt, wenn kein Widerstand da ist.
Das 1. und 2. Bild zeigen die etwas beengten Platzverhältnisse. Deswegen wurde damals auch ein Toplader und kein Frontlader angeschafft. Wie man sieht, ist auf der linken und vorderen Seite die Verkleidung abgenommen (das ist ein einziges Teil). Man kann in diesem Zustand bei der Maschine nicht mehr richtig anpacken und außerdem ist sie sehr schwer.
 

Anhänge

  • 2022_11_20_4638.JPG
    2022_11_20_4638.JPG
    277,8 KB · Aufrufe: 10
  • 2022_11_20_4639.JPG
    2022_11_20_4639.JPG
    292,5 KB · Aufrufe: 10
  • 2022_11_20_4640.JPG
    2022_11_20_4640.JPG
    348,1 KB · Aufrufe: 11
  • 2022_11_20_4641.JPG
    2022_11_20_4641.JPG
    354,8 KB · Aufrufe: 11
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #14

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.301
Zustimmungen
841
Ich möchte gerne das Teil reinigen. Kann man dazu WD40 verwenden?
Zum Reinigen ist WD40 wohl geeignet, aber nicht zum Schmieren! Sprich, wenn es sich um zu schmierende Teile handelt, musst Du hinterher noch mit etwas anderem nachsprühen. Die Kontakte selbst brauchst Du überhaupt nicht reinigen. Federklemmkontakte wie die, die man im Bild sieht, sind quasi selbstreinigend, die musst du nur ein paarmal ab- und wieder aufstecken.

Es dürfte aber so etwas sein, denn das große weiße Teil in der Mitte lässt sich bewegen und betätigt dabei einen langen weißen Stift nach unten oder nach oben.
Das sieht für mich aus wie ein Schwimmerschalter, an dem der Schwimmer fehlt.
Von einem Betriebsschutz bei offenem Gehäuse habe ich noch nie gehört. Das Einzige, was Waschmaschinen haben, ist ein entsprechender Kontakt an der Befüll-Öffnung.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #15

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Zum Reinigen ist WD40 wohl geeignet, aber nicht zum Schmieren! Sprich, wenn es sich um zu schmierende Teile handelt, musst Du hinterher noch mit etwas anderem nachsprühen. Die Kontakte selbst brauchst Du überhaupt nicht reinigen. Federklemmkontakte wie die, die man im Bild sieht, sind quasi selbstreinigend, die musst du nur ein paarmal ab- und wieder aufstecken.

Das sieht für mich aus wie ein Schwimmerschalter, an dem der Schwimmer fehlt.
Von einem Betriebsschutz bei offenem Gehäuse habe ich noch nie gehört. Das Einzige, was Waschmaschinen haben, ist ein entsprechender Kontakt an der Befüll-Öffnung.
Danke, gereinigt habe ich es jetzt mit WD40.
Wozu dient so ein Schwimmerschalter? Er ist ja außerhalb des Laugenbehälters.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #16

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.561
Zustimmungen
2.019
Ort
RLP
Der meldet, wenn die Maschine undicht ist und in der Bodenwanne Wasser steht. Dann wird alles abgeschaltet.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #17

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe jetzt mal den hellbraunen Stecker abgeschraubt, damit ich besser die Buchsen abziehen kann. Beim leichten Bewegen des braunen Steckers ist leider das untere weiße Kabel gebrochen. Jetzt MUSS die Pumpe raus. damit man das wieder löten kann. Mir ist nur noch nicht klar, wie die Pumpe befestigt ist. Hat das eventuell mit den schwarzen runden Teilen zu tun (siehe rote Pfeile)?
Ich habe jetzt eine Sackkarre bestellt, damit man die Waschmaschine an dieser Seite anheben kann und Keile unterlegen kann, damit man besser arbeiten kann.
 

Anhänge

  • 2022_11_16_4623.JPG
    2022_11_16_4623.JPG
    334,3 KB · Aufrufe: 12
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #18

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.301
Zustimmungen
841
Wir sind nicht vor Ort. Wie wäre es denn, wenn Du mal die letzten Dinger an deinen Händen, die sogenannten Fingerspitzen nutzt!?!
Damit kann man so wundervolle Dinge wie "etwas berühren" machen, und dadurch kann man dann "fühlen" - z.B., ob es elastisch ist, dann sind es Lager-Gummis.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #19

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Wir sind nicht vor Ort. Wie wäre es denn, wenn Du mal die letzten Dinger an deinen Händen, die sogenannten Fingerspitzen nutzt!?!
Damit kann man so wundervolle Dinge wie "etwas berühren" machen, und dadurch kann man dann "fühlen" - z.B., ob es elastisch ist, dann sind es Lager-Gummis.
Sorry, habe ich vergessen zu schreiben. Ja, sie sind elastisch.
 
  • Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab Beitrag #20

andi112

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.09.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
0
So, es ist mir jetzt gelungen, die Waschmaschine etwas anzuheben.
Der rote und der blaue Pfeil dürften wohl klar sein. Der hellblaue Pfeil zeigt, dass der obere Draht gerissen ist. Das ist passiert, als ich den Stecker abschraubte. Das Gewinde sieht man unter dem hellblauen Pfeil. Die Schraube hat sich freundlicherweise unter der Laugenpumpe verkrümelt. Die Schraube mit dem grünen Pfeil ist gelockert, aber natürlich lässt sich da nichts bewegen, da Laugenpumpe und Flusensieb felsenfest auf ihrem Standpunkt beharren. Kann es sein, dass die Laugenpumpe von unten her festgeschraubt ist? Der gelbe Pfeil zeigt wohl auf einen Splint. Darf man den, wenn auch mit Gewalt, rausziehen? Wozu der damit befestigte dünne Schlauch dient, ist mir allerdings unklar.
Weiß zufälligerweise jemand, wo man eine solche ältere Laugenpumpe herbekommen könnte?
 

Anhänge

  • 2022_11_28_4649 Waschmaschine gekippt..JPG
    2022_11_28_4649 Waschmaschine gekippt..JPG
    329,9 KB · Aufrufe: 5
Thema:

Waschmaschine AEG LAVAMAT 865RS pumpt nicht ab

Oben