Waschbetonstufen überfliesen

Diskutiere Waschbetonstufen überfliesen im Treppen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben vor unserer Haustür eine Waschbetontreppe, die wir gerne schön machen würden. Am liebsten würde ich Feinsteinzeug...

  1. #1 Christoph1972, 29.04.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben vor unserer Haustür eine Waschbetontreppe, die wir gerne schön machen würden. Am liebsten würde ich Feinsteinzeug Terrassenfliesen über die Waschbetonstuffen legen. Nun meine Frage, wie muss ich den Waschbeton vorbereiten, damit ich auf diesen Fliesen ankleben kann? Wegen der Haustür darf der Untergrund nur minimal aufgebaut werden, da wir sonst höher als die Türschwelle kommen. Gibt es eine geeignete Spachtelmasse die einfach aufgetragen werden kann?

    Über eure Tipps freue ich mich sehr! [​IMG]

    Herzliche Grüße
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Waschbetonstufen überfliesen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    414
    Waschbeton mit dem Hochdruckreiniger gut reingen. Haftgrund drauf. Dann entweder direkt mit Fleisenkleber die Fliesen drauf oder erst noch mit Ausgleichsmasse eine glatte Oberfläche erzeugen und dann Fliesenkleber. Natürlich immer alles mit Materialien, die für den Aussenbereich geeignet sind.
     
  4. #3 Christoph1972, 29.04.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort! :)

    Ich würde das gerne glatt machen, damit da schon mal kein Wasser rein kann und für Frostschäden sorgt. Was wäre den eine geeignete Ausgleichsmasse?

    Herzliche Grüße
    Christoph
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    414
    Guck was du im Baumarkt findest. Ausgleichs- und Gefällemörtel wäre vermutlich das richtige. Es gibt den auch in selbstnivellieren, der ist dann relativ flüssig und würde dir von den Stufen fliessen, wenn du keine Begrenzung aussenrum baust.
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    1.441
    Fliesen im Aussenbereich sind für mich persönlich nicht ideal. Gegner für Fliesen sind Feuchtigkeit und Frost die die Haltbarkeit mMn sehr minimieren. Vielleicht wäre eine Alternative, das mit gießfähigem Epoxidharz zu glätten, gibt es in unterschiedlichen Farben, die auch nach Belieben angemischt werden können.
     
  7. #6 Christoph1972, 30.04.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für die Info! Dann soll ich wohl was passendes finden!

    Wieviel mm Fliesenkleber muß ich für den Aufbau rechnen? (Ich habe noch nie mit Fliesen gearbeitet) Ich habe 25mm bis zur Türschwelle. Die Feinsteinzeugplatten sind 20mm. Da bleibt dann nicht mehr viel Luft, damit es nicht eben wird.
     
  8. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    414
    5mm Fliesenkleber wird schon ziemlich knapp, das könnte so grade eben klappen.
     
  9. #8 Christoph1972, 30.04.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Bei 5mm wäre dann keine Luft mehr, bei etwas Wind zum Regen stellt sich dann die Frage ob die Türdichtung das Wasser dann noch weghält!?
     
  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    414
    Dann bleibt dir vermutlich nur, wenigtens die oberste Stufe entweder komplett zu ersetzen oder vor Beginn erstmal ein paar Millimeter der Waschbetonplatte zu entfernen.

    Da würde jetzt vielleicht mal ein Foto helfen.
     
  11. #10 Christoph1972, 01.05.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die nette Unterstützung! :)

    Etwas von der obersten Waschbetonplatte abtragen ist aber sicher keine schöne Arbeit, das Zeug ist ja so hart.

    Hier mal zwei Bilder:

    Hat doch was die Treppe, oder?

    Die Ausrichtung der Tereppe ist nach Norden. Der Hauptniederschlag kommt meist aus Süd/West. Es regnet selten direkt bis an die Tür, es kommt aber schon mal vor. An dem Bild kann man schön sehen wie weit der Niederschlag in der Regel kommt, da es vor ein paar Stunden geregnet hat.
    1.jpg

    Die Höhe der Aluschiene ist 2.8mm + 5mm Gummilippe
    2.jpg

    Was meint ihr, klappt das mit 20mm Platten plus Fliesenkleber?

    Herzliche Grüße und einen schönen Feiertag wünsche ich!
    Christoph
     
  12. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    178
    Hast Du mal über Steinteppich nachgedacht? Ich finde, es ist eine ganz tolle Alternative und sieht auch klasse aus. k-20190809_121351.jpg k-20190813_064845.jpg
     
    Maggy gefällt das.
  13. #12 Christoph1972, 01.05.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp! Ich habe mir das auch schon angeschaut, aber Fliesen gefallen mir deutlich besser.
     
  14. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    178
    Dann gehen unsere Geschmäcker gründlich in verschiedene Richtungen...:D
     
  15. #14 Christoph1972, 01.05.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag Steinteppich auch! Aber ich finde dunkle große Platten mit einer Fuge schöner. Und dazu kommt noch, dass ich kein gutes Händchen zum modellieren habe, die Platten traue ich mir problemlos zu.:D
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    1.441
    Da auf die Platten Fliesen zu kleben, schön und gut, wie aber gedenkst du, die Ränder zu gestalten. Dann kommt noch die Überlegung hinzu ob die Fliesen rutschfest, zumindest rutschhämmend sind.

    Oder die radikale Lösung, alles raus und einen schönen Granit.

    Auf einer Terrasse vielleicht schon, aber auf einer Treppe? Wird vermtl. nicht so zu Geltung kommen können, wie angedacht.
     
    asconav6 gefällt das.
  17. #16 Christoph1972, 01.05.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Alles raus möchte ich nicht, ist auch eine Kostenfrage. Die Ränder werden auch mit den Fliesen beklebt. Die Platten die ich mir ausgesucht habe sind für den Aussenbereich und rutschhemmend (R11).
     
  18. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    178
    Kriegst Du da keine Probleme mit der Höhe? Deswegen hatte ich den Steinteppich ins Spiel gebracht, der hat nur ein paar Millimeter.
     
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    1.441
    Und die Kanten schützt du mit Eckprofil oder Kantenfliesen?

    Wäre auch meine Option, die sind absolut ein Hingucker.
     
  20. #19 BeAllThumbs, 01.05.2020
    BeAllThumbs

    BeAllThumbs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    59
    Wieso nimmst Du nicht dünnere Fliesen?
     
  21. #20 Christoph1972, 01.05.2020
    Christoph1972

    Christoph1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keine für den Außenbereich gefunden die dünner sind und uns gefallen.

    @Neige Ich hatte an Kanten aus Edelstahl gedacht, aber da noch nichts passendes gefunden. Im Netzt habe ich auch schon gesehen, dass die Feinstaeinzeugplatten auch schon so als Treppe verbaut wurden, ohne Kantenschutz. Braucht man bei 20mm unbedingt einen Schutz für die Kanten?
     
Thema:

Waschbetonstufen überfliesen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden