Waschbecken mit Pumpe betreiben?

Diskutiere Waschbecken mit Pumpe betreiben? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe mir heute überlegt, auf den Balkon ein kleines Waschbecken zu stellen. Da kein Wasseranschluss in der Nähe ist, müsste es mit...
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #1

Luca0016658

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe mir heute überlegt, auf den Balkon ein kleines Waschbecken zu stellen. Da kein Wasseranschluss in der Nähe ist, müsste es mit zwei "Tanks" (Frischwasser und Gebrauchtwasser) und einer Pumpe auskommen. Einen kleinen Unterschrank für die Kanister ist ja schnell zusammengeschraubt, ein kleines Kunststoffwaschbecken zu besorgen und zu montieren ist ja auch keine Schwierigkeit, zwei 20-Liter-Kanister rein und dann, ja dann, brauche ich noch eine Pumpe, die anspringt, wenn der Wasserhahn geöffnet wird. Bei Amazon habe ich da so ein Modell gefunden:
Reich Reich Tauchpumpe EASY: Amazon.de: Sport & Freizeit
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dieses Gerät für meine Zwecke taugt.
Kennt sich hier jemand aus mit solchen Zentrifugalpumpen und kann ich die irgendwie an einen normalen Kaltwasserhahn anschließen?
Danke und liebe Grüße!
 
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #2
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Hi,die Pumpe kannst du so nicht an einen Wasserhahn anschließen , da wirst du um etwas basteln nicht drumrum kommen ;) Eleganteste Variante ist natürlich ein Adapter auf Schlauchanschluß für die Pumpe bauen (Einfach eine 3/8" / 10mm Quetschkupplung + 1 Muffe 3/8" + Messingschlauchtülle mit 3/8" Außengewinde passend zum Schlauch der Pumpe.
Wasserhahn einen einfachen Standhahn nehmen (nur Kaltwasser) , diesen immer geöffnet lassen! und Wasserentnahme über Schalter aktivieren! Die Pumpe hat nämlich keinen Druckschalter , die weiß nicht ob Wasser benötigt wird....oder auch nicht!
ABER du wirst natürlich nicht die Wassermengen haben zum Händewaschen oder was auch immer , wie an einer normalen Zapfstelle!
 
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #3

Luca0016658

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
@ MacFrog Hmm, Händewaschen wäre schon nett. Gibt es denn eine Alternative, also eine andere Pumpe, die leistungsstärker ist und auch auf den Wasserhahn hört? Ich habe irgendwann schonmal gesehen, dass jemand einen Wohnwagen selber gebaut hat und dementsprechend auch ein Waschbecken zussamengezimmert hat. Die Pumpe ist dann angegangen, als er den Wasserhahn aufgemacht hat.
 
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #4

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

grundsätzlich benötigst du für deine gewünschte Funktionsweise eine Pumpe mit Druckschalter. Die Pumpe hält dann den Druck in der Leitung auf einem gewissen Niveau. Wird nun der Hahn geöffnet fällt der Druck ab, der Druckschalter bemerkt diesen Druckabfall und schaltet die Pumpe an. Die Druckschalter gibt es separat zu kaufen und können so auch mit beliebigen Tauch- oder Gartenpumpen kombiniert werden.
Alternativ könntest du dies mit einem billigen No-Name-Hauswasserwerk machen, das spart einiges an Bastelarbeit; sprengt aber auch dein gewünschtes "Anwendungsprofil" :D
Zumindest wirst du mit deiner gewählten Mini-Tauchpumpe keinen größeren Spaß haben.
Alterantiv wäre noch ein separater Schalter an/in der Nähe der Pumpe, den du anmachen musst, wenn du den Wasserhahn aufdrehst. Wäre mir persönlich aber wohl auch zu blöd.

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #5
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Leute, Leute....
Hier gibt es Wasserhähne die man auch in Wohnwagen und WoMos verbaut.
Dann unten eine 12V pumpe in den Kanister und schlauch dran....
(Spannungsversorgung nicht vergessen).

Oder aber man platziert den Kanister über dem Ausguß / Waschbecken.
Dann kommt da ein Hahn dran und man muss halt das Wasser dort aufdrehen wenn man wasser braucht.
Sowas in der Art (gibt es aber auch anders)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #6

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

Perfekt :) Bin halt kein Camper:p

Gruß
Thomas
 
  • Waschbecken mit Pumpe betreiben? Beitrag #7
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Denk aber daran , das bei Frost das Zeug auch alles ins warme muss! (Oder absolut entleeren , was aber bei den kleinen Pumpen oft schwierig ist..)
 
Thema:

Waschbecken mit Pumpe betreiben?

Sucheingaben

waschbecken ohne wasseranschluss

,

waschbecken mit pumpe

,

waschbecken ohne anschluss

,
pumpe für waschbecken
, waschbecken pumpe, handwaschbecken ohne wasseranschluss, spüle ohne wasseranschluss, handwaschbecken mit pumpe, pumpe waschbecken, waschbeckenpumpe, spülbecken ohne wasseranschluss, reich tauchpumpe anschließen, waschbecken ohne wasserleitung, tauchpumpe waschbecken, waschbecken ohne wasseranschluß, wasserhahn mit gartenschlauch betreiben, waschbecken tauchpumpe, ablaufpumpe waschbecken , handwaschbecken pumpe, tauchpumpe für waschbecken, gartenpumpe an wasserhahn, überdruckschlauch ans hauswasserwerk anschließen kaltwasser, waschbecken im garten anschließen, wasserkanister mit pumpe 12v, gartenpumpe an wasserhahn anschließen
Oben