Waschbecken im Gäste-Bad

Diskutiere Waschbecken im Gäste-Bad im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; In diesem Sommer habe ich nach gefühlten...drei? vier? Jahren endlich unser Provisorium durch das finale Gästewaschbecken ersetzt. Und zwar habe...

  1. #1 mellie311, 12.12.2018
    mellie311

    mellie311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    In diesem Sommer habe ich nach gefühlten...drei? vier? Jahren endlich unser Provisorium durch das finale Gästewaschbecken ersetzt. Und zwar habe ich ein handbemaltes Waschbecken, das zum Einbau in eine Platte oder einen Unterschrank gedacht ist in ein sehr altes Eichenbrett mit schön vielen Macken und Astlöchern eingebaut. Dabei habe ich mich auch noch verschnitten (rechts der Bogen), so daß es so richtig rustikal aussieht, aber das ist gewollt :D.
    Anschließend mit Arbeitsplattenwachs...oder war es -öl? behandelt.
    Aus dem Rest ist für untendrunter noch eine Ablage entstanden.

    Ich bin völlig verliebt und unsere Gäste kommen aus dem Bad gar nicht mehr raus

    897d0d7c-cd8c-4984-8a11-75bca4752f3d.jpg 6b7b9b03-3436-4122-a8a8-5b8e5399ea73.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Waschbecken im Gäste-Bad. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    978
    Hallo @mellie311
    Du erlaubst doch, dass auch hin und wieder an den vorgestellten Objekten (von wem auch immer) etwas Kritik geübt werden darf. Die Idee ist ansich schön, nur, was mir persölich gar nicht gefallen mag ist der Siphon. Hier wäre es vielleicht schöner gewesen, einen Raumsparsiphon zu nehmen um das Hauptaugenmerk auf Mischer und Becken zu legen. Mir sticht halt der Siphon als erstes ins Auge.
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 mellie311, 12.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2018
    mellie311

    mellie311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Auf gar keinen Fall (ändern. Kritik ja klar!). Ich finde es super so! Passt zu uns :D
    Wirkt vielleicht auf dem Foto auch etwas dominanter als in echt.
     
  5. Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    37
    Den Siphon finde ich jetzt gar nicht so schlimm, ist ja immerhin nicht aus Plastik, das sähe hier wirklich gruselig aus, aber so ist das durchaus ein bisschen stilvoll. Da würden mich eher die Wandträger aus Metall stören, die irgendwie nicht zum Holz passen wollen. Und die Kabelbinder, die die Wasserzuläufe so krude zusammenhalten, sind auch nicht wirklich passend. Ansonsten aber eine schöne Idee! :)
     
  6. #5 Selbst-ist-der-Mann, 13.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Das sieht ja ganz schick aus, aber warum hast Du denn den Siphon nicht nach hinten gedreht und unter dem unteren Brett an der Wand lang geführt? Dann würde die Konstruktion gar nicht auffallen.
    Die Kabelbinder, die sieht dort in der Ecke keiner, aber in 4 Jahren hast Du dann die passenden Schläuche für gefunden...
    Aber was mich begeistert ist die Armatur! Erzähl mal, wo hast Du die denn her? Wie wird die betätigt? Was mich auch noch stutzig macht ist, daß Du Warm- und Kaltwasser angeschlossen hast. Ist das eine Mischbatterie? Erzähl, komm!
     
  7. #6 Schnulli, 13.12.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    836
    Eine schnelle Bildersuche nach "Retro Badaramtur Messing" weist direkt nach China.... :D Zumindest geht's optisch in diese Richtung, ob es aber genau die Armatur ist weiß ich nicht.
    https://www.amazon.de/TentHome-Misc...tischarmatur-Waschtischbatterie/dp/B07CHJS6SJ

    Man beachte die Beschreibung....
    "Niedriges Blei Edelkupfer, mehr gesund, umweltfreundlich" und "Massive Messingkonstruktion, Anti-Explosions-und Hochdruckbeständigkeit zum Schutz der Sicherheit im Einsatz". Letzteres klingt eher nach irgendwas vom Kampfmittelräumdienst :D

    Unabhängig davon: die Idee ist wirklich gut, der Rest des Bades scheint auch dazu zu passen, die Fliesen sind etwas rustikaler? geht so in Richtung "römischer Look im Badezimmer" ?
     
  8. #7 Selbst-ist-der-Mann, 13.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Ich find dieses Arrangement sehr gelungen, bis auf die unglückliche Ausführung des Ablaufsiphons.
    Die Bemerkung "Niedriges Blei Edelkupfer" ist nur ein Hinweis, der eigentlich auf all unseren Armaturen stehen sollte. Aus produktionstechnischen Gründen wir dem Messing der Armaturen bis auf wenige Ausnahmen immer ein gewisser Anteil Blei zugeführt. Aus diesem Grund sollte man immer wenn man eine Armatur längere Zeit nicht benutzt hat, das erste Wasser weglaufen lassen, weil es mit Schwermetallen angereichert sein kann.
    Da die Armatur Explosionsgesichert ist, kann man sie auch in der Nitroglyzerinproduktion verwenden.:mad::D
    Ich bin sonst kein Freund von diesen extravaganten Armaturen, aber die hier passt so gut ins gesamte Ensemble, daß ich echt begeistert bin! mellie311, Eins, rauf mit Mappe!
     
  9. Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    37
    Die Fallhöhe des Wassers scheint mir aber zu hoch zu sein; würde mich nicht wundern, wenn's beim Auftreffen ins Waschbecken ordentlich spritzt, zumal man solche exotischen Armaturen nicht gewohnt ist und man vielleicht unbeabsichtigt gleich voll „aufdreht”. Auf den ama-Bildern handelt es sich daher auch um stehende Waschbecken, nicht um eingelassene.

    Natürlich sieht man die, sonst hätte ich sie ja nicht gesehen! :D Wenn schon offenliegende Wasserzuläufe, dann bitte gefällig verlegt. So sieht's einfach nur grottig aus.
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    978
    @mellie311
    Versteh die Posts bitte nicht falsch, keiner möchte dir dein Waschtisch madig oder "grottig" reden, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und der eine oder andere hätte es vielleicht etwas anderst gebaut.
    Was ich damit sagen möchte ist, scheu dich desswegen nicht andere Projekte zu präsentieren.
     
  11. #10 Selbst-ist-der-Mann, 13.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Das Spritzen hält sich in Grenzen, wenn man das Becken dazu auswählt. Hier ist ja ein halbrundes Becken gewählt worden, so daß das Wasser in einem spitzen Winkel auf den Rand trifft. Aber auch daß das Wasser nicht mit einer hohen Geschwindigkeit aus dem Hahn austritt, sondern über den Schnabel rinnt, kommt es sicher nicht zum Spritzen, als bei einem herkömmlichen Auslauf, bei dem das Wasser in einem vollen Strahl mit relativ hoher Geschwindigkeit austritt.
    Die Kabelbinder siehst Du doch nur, wenn Du Dich vor den Waschtisch hinkauerst. Aber wer macht das schon während der normalen Nutzung. Es sei denn der Thron steht direkt davor, dann springen einem die Kabelbinder ins Auge und wen´s stört, der soll es erst mal nach und besser machen.
    Über die Kabelbinder zu mosern, ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau!
     
  12. Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    37
    Das Problem, das bei dieser Armatur in Verbindung mit dem zu tiefen Waschbecken auftreten wird, ist, dass die Gäste beim Händewaschen ihre Hände intuitiv viel zu hoch halten werden, eben weil die Armatur und damit der Wasseraustritt so viel Abstand zum Waschbecken haben. Und dann spritzt es schon in alle Richtungen, bevor das Wasser (noch immer aus relativ großer Höhe) ins Waschbecken fällt, wo es dann erneut spritzt. Es hat schon seinen Grund, dass es recht standardisierte Mischbatterien und Einhebelmischer gibt, bei denen das Wasser nicht aus 50 cm Höhe ins Waschbecken prasselt.

    Und noch mal zu den ungeliebten Kabelbindern :D – man sieht die Kabelbinder dann, wenn man sich als Gast in der unteren Ablage an Toilettenpapier, Taschentüchern oder diesem Sagrotan-Spray bedient. Zudem steht unten auf dem Fußboden ein Badmülleimer, und wenn Mann/Frau diesen benutzt, werden sie genau das tun, was du für so unwahrscheinlich hältst – in die Hocke gehen, um akkurat in diesen kleinen Mülleimer zu zielen. Die Macherin schreibt ja auch selbst, dass die Gäste vor Begeisterung „gar nicht mehr aus dem Bad rauskommen“. Da liegt es doch auch nahe, dass man in diesem etwas ungewöhnlichen Gäste-Bad alles etwas genauer inspiziert. Und da kommen Kabelbinder um Wasserzuläufe eben gar nicht gut.

    Das sind eben die kleinen Details, die alles erst perfekt machen – oder aber nicht. Es gibt noch anderes, was es bei mir nicht geben würde. Etwa der linke Wandträger, der unten bis unter die Rosette des Eckventils hängt. Ungut! :confused:
     
  13. #12 Selbst-ist-der-Mann, 13.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Man kann es aber auch übertreiben.:rolleyes:
    Zu Deiner Beruhigung, es gibt keine Norm für die Höhe eines Auslaufes über einem Waschbecken, Waschtisch, Spülbecken, Wanne etc..
    Weist Du warum die Besucher gar nicht mehr rauskommen wollen?
    Weil sie so gerne mit dem Wasser planschen, was sie hier bei der Armatur so richtig genießen können. Aber dann trauen sich sich nicht mehr raus, weil ihr Schritt patsch naß ist.:(:oops::p
     
  14. Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    37
    :D:D:D
    Dafür also Klopapier und Taschentücher auf der Ablage, das hätte Mellie aber auch gleich dazusagen können. :p
     
  15. #14 mellie311, 17.12.2018
    mellie311

    mellie311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Ich nehme die vielen Kommentare und wissenschaftlichen Ausführungen zu Siphon, Fallhöhe und Armatur einfach mal schmunzelnd zur Kenntnis.
     
    xeno und Neige gefällt das.
  16. #15 mellie311, 17.12.2018
    mellie311

    mellie311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Hier noch ein paar weitere Ansichten von dem Bad:


    DSC01801.JPG bad-mosaik-cham1.jpg bad-mosaik-cham2.jpg
     
  17. #16 Selbst-ist-der-Mann, 17.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Mir gefällt es! Das rote Chamäleon find ich ist das I-Tüpfelchen! Einfach Klasse gemacht!
     
    mellie311 gefällt das.
  18. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    978
    Find ich auch schön gemacht.
     
    mellie311 gefällt das.
  19. #18 mellie311, 17.12.2018
    mellie311

    mellie311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Die Armatur findest du, wenn du nach Wasserfall Wasserhahn Messing suchst, oder sowas in der Art. Es ist in der Tat eine Mischbatterie und ich liebe ihn.
    Es spritzt auch nichts, nur um die Bedenken aus dem Weg zu räumen, die hier geäußert wurden.
     
  20. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    619
    Ist nicht gerade praktisch und funktional aber wenn du es putzt finde ich es schön :)
     
Thema:

Waschbecken im Gäste-Bad

Die Seite wird geladen...

Waschbecken im Gäste-Bad - Ähnliche Themen

  1. spezielle Farbe im Bad notwendig

    spezielle Farbe im Bad notwendig: In unserem neu renoviertem Bad haben wir eine Wand nicht gefliest und eine nur halbhoch. Auf der Wand ist ein Putz aufgebracht, den wir nun gerne...
  2. Warmwasseranschluss Bad geht nicht zu.

    Warmwasseranschluss Bad geht nicht zu.: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine Duscharmatur austauschen. Leider kann ich den Haupthahn für Warmwasser nicht zudrehen.Er lässt sich...
  3. Entlüftung Gäste WC

    Entlüftung Gäste WC: Hallo, ich brauche mal Tipps zur Entlüftung meines Gäste WCs. Das Wc ist Fensterlos und wir über einen Rohrventilator entlüftet. Das 100 er H T...
  4. Bad mit schwarzen "Ecken und Kanten"

    Bad mit schwarzen "Ecken und Kanten": Hallo, ein Badezimmer im Haus ist nicht ganz verfliest. Vom Fliesenrand bis zur Decke sind ca. 50 cm tapeziert. In sämtlichen Ecken und Kanten der...
  5. Neues Waschbecken-Alter Siphon

    Neues Waschbecken-Alter Siphon: Hallo, habe heute ein neues Waschbecken montiert alles hat gut geklappt bis ich den alten Siphon anschließen wollte der ziemlich weggerostet ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden