Waschbecken fest

Diskutiere Waschbecken fest im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo an alle! Ich bin auf der Suche nach einer Lösung meines Problemes auf dieses Forum gestossen. Leider hat Suche hier auch nix ausgespuckt...

TomTurbo

Hallo an alle!

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung meines Problemes auf dieses Forum gestossen. Leider hat Suche hier auch nix ausgespuckt. :-(

Habe ein neues Waschbecken samt Unterbaukasten und Spiegel gekauft. Dachte eigentlich das schaff ich alleine zum wechseln. Bin zwar nur Amateur, aber ein paar Schräubchrn usw schaff ich schon. Leider ist das Alte Waschbecken aber an den Fliesen angeklebt. :-((( Tippe auf Gips. silikon ist es nicht da es richtig hart ist. Komm eigentlich auch gar nicht zwischen wand und Waschbecken rein.

Hat jemand eine Idee wie ich das Waschbecken abbekomme ohne das das ganze Bad neu gefliest werden muss???

DANKE Vielmals!
Lg Tommy
 
#
schau mal hier: Waschbecken fest. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
DAS ist gemein,kenn ich :/
Die Muttern unten drunter sind aber los ? :D (Jaaa schon gehabt in der Kundschaft......)

Wenn es mit Gips angeschmiert wurde (Fugenweiß kann es auch sein!) hilft leider meist nur die Radikale Methode : Hammer und flacher Meißel , aber Fliesenschäden sind leider nicht auszuschließen :/ (Bei Mietwohnung besser Waschbecken hängen lassen...,oder Vermieter fragen....)
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
JA genau sonst darf der Boden auch gleich mit neugemacht werden :/
 

TomTurbo

War im Nachhinein gesehen eine leicht gummige Masse die Bombenfest hielt. :-(
Schrauben waren schon weg, aber vielleicht sind 75kg doch zuwenig Eigenmasse. Grins
Habs dann mit Holzkeilen zu 2 runter gemacht. Alle 4 Fliesen die dahinter waren sind futsch. Haben mit viel Glück genau die gleichen im Baumarkt gefunden. Aber das Trauerspiel mit dem Waschbecken ging noch weiter. Die beiden Schrauben waren ein anderes Mass wie beim neuen Becken. So musst ich gleich 2 Neue Löcher in die neuen Fliesen bohren. Und das beide auf der Kante! Ich hasse Bohren eh schon! Konnte nicht anders da wir den dazugehörigen Spiegel schon aufgehängt hatten und auch sonst wenig Platz ist. :-(
Ach ja: das Waschbecken war vermutl deshalb angeklebt weil hinter den Fliesen eine sogenannte Rigips Gipskartonplatte ist. Wird da scheinbar öfters mal so gemacht.
Jetzt bin ich zum Glück fertig! Danke euch für eure Hilfe!!!
Lg TomTurbo
 

TomTurbo

Ach ja: es ist eine Mietwohnung, aber ich lass dafür einfach das neue Waschbecken drin. :)
Vermieter ist eh sehr nett, dann geht das schon. :)
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Da wird man einfach Silikon genommen haben und hinten auf das Becken gespritzt vor dem montieren.
Das hab ich auch schon mal gemacht und mich dann genauso wie Du darüber geärgert es gemacht zu haben.
Dafür gibt es extra dämmstoff (ganz dünne, ich nehm da jetzt immer solch weisses zeug was man eigentlich unter Laminat macht). Dann kommt das Becken dran und nur noch Silikon dann aussen rum.
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
So ist es ja auch eigendlich richtig :) (Klar nach DIN bla und blupp muss es zertifizertes..... egal :D )
Ich nehm immer etwas Bostik-Knetmasse,aber definitiv KEIN Silikon :)
Manch ein Becken wurde auch schon mit FLIESENKLEBER angeklebt ...
 
Thema:

Waschbecken fest

Sucheingaben

waschbecken fest

,

waschbecken hängt fest

,

waschbecken bombenfest

,
55 waschbecken
, waschbecken nur angeklebt, Forum wie fest schrauben Waschbecken, waschbecken silikon angeklebt, waschbecken mit silikon angeklebt
Oben