Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne?

Diskutiere Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich will in der neue Altbauwohnung einziehen und möchte das Badezimmer komplett neu machen. Ich habe schon eni Paar Angebot...
  • Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? Beitrag #1

thomas2004

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich will in der neue Altbauwohnung einziehen und möchte das Badezimmer komplett neu machen. Ich habe schon eni Paar Angebot gehabt. Nur das Problem ist, jeder Anbieter hat andere Meinung, vor allem bei der Badewanne. Einer sagt, man braucht keine Schinen, um das Bad zu festieren. Andere sagt es ist ein Muss. Einer sagt man benötige noch eine Schalldämmband für den Wannenrand. Der andere sagt es ist nicht nötig.

Ausserdem kommt mir noch welche Begriffe nicht klar, wie Ab- und Überlaufgarnitur, Farbset usw.

Kennt jemand hier gut aus?

Gruß
 
  • Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
108
Ort
Salzwedel
Hallo Thomas!

Das ist immer die Frage, was für eine Badewanne man einbauen möchte, ob sie freistehend oder eine Einbauwanne ist.
Je nach Bauart hat die Badewanne einen Überlauf oder nicht, dementsprechend benötigt man entsprechende Anschlüsse. (Überlauf ist ein Abfluß, der ein Überlaufen verhindert)
Das Entkopplungsband wird dann auf jeden Fall benötigt, wenn eine Schallbrücke zur Wand zu befürchten ist.

Es gibt jede Menge Anleitungen im Netz, als Video oder schriftlich:

 
  • Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? Beitrag #3
mauzii

mauzii

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
507
Zustimmungen
7
Ort
nähe Augsburg
ablaufgarnitur ist das was an die wanne geschraubt wird ,
also alles was mit dem ablau zutun hat .
sprich das ablaufsieb zum verschrauben ,der montageklip vom
Wannenüberlauf, die nicht sichtbare wannenverrohrung
und der abschlußbogen .die alles bildet eine einheit.

Farbsets sind die fertigmontage elemente die man nachträglich
im laufe der fertigmontage mit verbaut .
farbset wohl daher weil die element kundenwunschfarben haben.
die sind bei der Wanne der ablaufstöpsel und der drehknopf
für die wannenmechanik um den stöpsel anheben zu können.

ob man montageschinen benötigt hängt davon ab mit was
die wanne verbaut werden soll.
so kann man die wanne mit einem wannenträger aus
sytropor montieren, braucht dann keine montage/halte schinen.
oder wannenständer ,da wiederum braucht man diese.

diese "schalldämmband" ist in wirklichkeit warscheinlich der kleberandstreifen,
den man montiert,damit der fliesenleger den randbereich auch richtig dicht bekommt,
und an der wand mit der versiegelung verklebt.
das dieser einen auftrag mit schaumstoff hat ,hängt eher mit den späteren dehnungen
im warm/kalt verhalten zusammen.
man kann diesen streifen auch ev. weglassen. aber dann muß die dichtfuge/silikonfuge,
um die wanne herum ,zu 100% dicht sein . da gehen die meisten leute
doch eher auf nummer sicher, und machen beides
 
  • Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? Beitrag #4
mauzii

mauzii

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
507
Zustimmungen
7
Ort
nähe Augsburg
ach diese baumarkt videos.
nie ganz komplett wie es in der praxis sein sollte
 
Thema:

Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne?

Was gehört eigentlich zu "einer" Badewanne? - Ähnliche Themen

Duschvorhangstange für große Eckbadewanne?: Hallo allerseits, wir haben eine neue super Mietwohnung. Bad mit Eckbadewanne. Zusätzlich ist die Decke offen zum Spitzboden! Dh über unserer...

Sucheingaben

auf welche Seite gehört der Überlauf in der Wanne?

,

was gehört alles zur badewanne

,

entkopplunsband badewanne

,
entkopplungsband badewanne
, gehört die badewanne zur technik
Oben