Wartung... alle Jahre wieder...

Diskutiere Wartung... alle Jahre wieder... im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Einfach geschrieben, schwer in der Ausführung. Ich hab Buderus vor ca 2-3 Wochen angeschrieben und auf deren Seite nach Handwerkern gesucht...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Einfach geschrieben, schwer in der Ausführung.

    Ich hab Buderus vor ca 2-3 Wochen angeschrieben und auf deren Seite nach Handwerkern gesucht und angeschrieben.

    Handwerker, zumindest gute, sind bereits Mangelware. Hier wird, so scheint, mir die Situation bereits schamlos ausgenutzt.
     
  2. Anzeige

  3. #22 woodworker, 18.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    75
    Heute gehts ums Geld. Es geht immer nur ums Geld...

    Was denkst du was ich an Steuern bezahlen muss?!?
    Das ist Abzocke.

    Jetzt noch die kommende CO² - Steuer...

    Es wird aber noch schlimmer...
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    @woodworker aber mal ehrlich, es wird doch alles an den Endverbraucher weiter gegeben.

    Ob es die Mehrkosten für den Mindestlohn, die Maut oder in Zukunft die Entsorgungskosten für die Pappbecher von McDonald's und Co sind.

    Und dafür, das es keine Preisabsprachen gibt ist es erstaunlich, das gleiche Artikel immer das gleiche Kosten...

    So hat man u.a. einen Warenkorb bei Aldi, Lidl, Edeka usw gekauft und die Differenz am Schluss lag bei 10-25 Cent
     
  5. #24 woodworker, 18.08.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    75
    Es wird schon alles an den Endverbrauchern weitergegeben, das ist richtig. Aber da geht noch mehr...
    Es kommt dann noch die CO²-Steuer...
    Dann wird das Autofahren und das Heizen richtig teuer. Bereits jetzt werden Rücklagen gebildet. Die Preise werden Stück für Stück angehoben, das merkt keiner.

    Wenn die Herren von oben meinen, nicht genug von den Ensorgungskosten zu haben, wird einfach eine Pauschale eingeführt, sodass jeder bezahlt.

    Ich habe letzes Jahr 43.000 € Steuern bezahlt. Wenn ich dir die Summe zusammenstelle, wird es dir schlecht.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Die CO2 Steuer müssen wir dann doch alle bezahlen. Als Handwerker hast du gute Chancen in eine Sonderregelung zu fallen.

    Und mal ehrlich, wer 43.000 € Steuern bezahlt *hüstel* der hat auch bisschen was verdient... es sei dir aber gegönnt.
     
  7. Rallo

    Rallo Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Ich finde, wir schweifen etwas vom Thema ab. Hier geht es um einen Rechnungsbetrag für eine Wartung, und diese ist mit € 430,- übertrieben hoch!
    Ich weiß nicht, wie der Rechnungssteller auf diese Summe kommt, und wenn wir mal annehmen, die tatsächlich benötigten Ersatzteile kosten € 100,-, die Wartungspauschale meinetwegen ist auch mit € 100,- berechnet, dann liegen wir bei € 238,-!
    Zum Füllschlauch und dem Lecksuchspray hatte ich mich ja geäussert.
    Jemand, der solche Preise aufruft, ist in meinen Augen ein Abzocker, lieber woodworker.
    Für die "Herren von oben" und die Co2-Steuer hätte ich ganz andere Ausdrücke...
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Jo.

    Also gestern hab ich hoffentlich einen für die Zukunft gefunden.

    Im November will er uns die Anode auswechseln. Sagte am Telefon kostet um 40 € und "Deckel auf, Deckel zu".

    Wartung für Gas... ca 250 €. Das ist ok dann.

    Na schaun wir mal. Seit 33 Jahren selbstständig, da wird er bald aufhören? Ich hoffe er hat nen Nachfolger...
     
    Niedersachse und Rallo gefällt das.
Thema:

Wartung... alle Jahre wieder...

Die Seite wird geladen...

Wartung... alle Jahre wieder... - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe nach 10 Jahren rausgefallen -> neu bohren? dünne Decke!

    Deckenlampe nach 10 Jahren rausgefallen -> neu bohren? dünne Decke!: Hallo, siehe Fotos im Anhang! Meine Deckenlampe ist nach ca. 10 Jahren "abgebrochen" und hängt nun an den Kabeln. Sie war mit nur 1 Schraube in...
  2. 300 Jahre alte Lehmputzwand

    300 Jahre alte Lehmputzwand: Hi. Ich und meine Frau ziehen in einen alten Bauerhof. Problem: Unsere Schlafzimmerwand besteht aus bröckligem Lehmputz. Ich würde alles lose...
  3. Farbgeruch im WoZi nach über einem Jahr

    Farbgeruch im WoZi nach über einem Jahr: Hallo, wir haben vor etwa einem Jahr ein Reihenhaus gekauft. Es wurde vom Eigentümer innen neu gestrichen um es für den Verkauf aufzuhübschen....
  4. Bodenbelag, der maximal 2 Jahre durchhalten muss

    Bodenbelag, der maximal 2 Jahre durchhalten muss: Hallo zusammen. Erstmal danke an alle fuer das Forum und die Community hier. :) Ich habe eine Frage bezueglich Bodenbelag (und noch einige...
  5. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden