Wandverkleidung: Alternative zu Altholz?

Diskutiere Wandverkleidung: Alternative zu Altholz? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, wir ziehen in den nächsten paar Wochen in unsere neue Wohnung. Als wir vergangene Woche beim Essen in einem optisch wirklich...

  1. #1 Andi 3001, 06.02.2017
    Andi 3001

    Andi 3001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir ziehen in den nächsten paar Wochen in unsere neue Wohnung. Als wir vergangene Woche beim Essen in einem optisch wirklich schicken Restaurant waren, hat mich die Wand hinter mir begeistert. Diese war mit Nut- und Federbrettern aus sonnenverbranntem Altholz verkleidet. Soweit so gut dachte ich mir, das kommt in die neue Wohnung.

    Jetzt zum Problem: Der Preis! Wir sind Studenten in den letzten Zügen / gerade so fertig. Als mir ein Anbieter für meine 2730x2350 große Wand einen Preis von 540 Euro aufgerufen hat war ich doch ganz schön erstaunt. Aber "Style" zahlt man wohl und das war schon der "Sonderpreis".

    Meine Überlegungen waren folgende:
    • Nehme ich günstiges Parkett oder Laminat mit einer schönen Optik? Hat dann leider eine andere Haptik und das Verlegen könnte etwas fummelig werden. Und generell, kann das überhaupt so gut aussehen wie das Original?
    • Vielleicht taugen alte Paletten? Aber hierbei habe ich Bedenken, dass die Bretter zu sehr nach Europalette und somit etwas "ramschig" aussehen. Eventuell abschleifen und beizen?
    • 08/15 Nut- Federbretter kaufen und die bearbeiten? Aber das habe ich noch nie gemacht und keine Ahnung wie das hinterher rüber kommt.
    Ich bin jedenfalls mit keiner Alternative so richtig zu frieden. Hat von Euch jemand eine bessere Idee oder Anmerkungen zu meinen? Vielleicht kennt auch jemand einen günstigen Lieferant für das "Originale Altholz" oder hat anderweitige Erfahrungen gemacht? Anbei noch ein Bilder des Vorbildes!

    Beeeeesten Dank und viele Grüße,

    Andi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    604
    Gebrauchte Bohlen/Bretter besorgen , diverse Abmaße [ Baumschutz/Straßenbau, gebrauchte Schalung, Dielen aus Abbruch ] reinigen mit Stahldrahtbürste - längs! - . Abflämmen , schleifen , beschichten , zuschneiden ,montieren .
     
  4. #3 Andi 3001, 06.02.2017
    Andi 3001

    Andi 3001 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Na gut statt den gebrauchten Brettern könnte ich ja dann praktisch auch die Paletten nehmen. Alternativ einfach unbehandeltes Holz mit ner Nut/Feder, dann siehts doch an der Wand besser aus, schätze ich, oder was meinst du? Das kostet ja nicht die Welt.

    Der kritische Punkt ist das altern lassen. Hast du selbst schon mal Holz abgeflammt und kannst berichten wie gut das hinterher aussieht? Bei Google finde ich sowohl positive, als auch recht negative Beispiele, meiner Meinung nach. Alternativ Beizen?
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.022
    Hmmm....Ich gebe aber eines zu bedenken. Im Lokal wirkt so eine Wand ganz anderst wie in einer Wohnraum. Meist drückt das einen Raum und macht düster. Wollte ich nur mal in den Raum werfen.
    Wenn du dennoch so was haben möchtest, kann dir ein guter Holzhändler das beschaffen.
     
    Maggy gefällt das.
  6. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    13
    Da hat Neige schon Recht!
    Was im Restaurant schick aussieht, kann bei dir zuhause deplatziert wirken.

    Wenn du es dennoch versuchen willst, würde ich auf Laminat gehen.
    Da gibt es wunderschöne Dekore, alte Eiche, Kiefer, Fichte, einfach alles und in jedem Format.
    Und es kommt dir weitaus billiger als Echtholz.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    604
    Laminat , da spannen sie doch gleich Kunststoffolie , leicht zu reinigen :)
     
    Maggy gefällt das.
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    626
    Also wenn dann nimm die Palettenbretter.
    Säubern. Abflammen das kann, muss bisschen unregelmäßig sein und anschließend lasieren in einer Farbe deiner Wahl.

    Mir käme so was nicht ins Haus. Und schon gar nicht irgendwelche Nut und Feder Bretter. Grausig. Ich denke immer dahinter wird was versteckt. Schimmel oder sonst was.
     
  9. #8 Chrisp30, 09.02.2017
    Chrisp30

    Chrisp30 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Deine Idee mit den Paletten finde ich ganz gut. Ist ja momentan auch recht beliebt.
    wenn es optisch zu der Umgebung passt würde ich wie folgt vorgehen:
    Sonderpaletten oder Einwegpaletten besorgen ( gibts sogar meist gratis in den Firmen), entkernen, schleifen oder noch besser sandstrahlen.
    Dann schraubst du die unterste Reihe an und kannst dann ein paar reihen darauf Leimen und musst so nicht jede Reihe festschrauben.
    Achte darauf, dass du die Bretter untereinander verschachtelst und unterschiedliche Färbungen und Längen mischt.
     
  10. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    13
    Leute, das ist nicht nicht im Schuppen, wo es nichts ausmachen würde, sondern im Wohnraum!
    Da sind doch Paletten völlig unangebracht, wenns was vernünftiges werden soll.
    Ganz zu schweigen vom Arbeitsaufwand.

    Also wenn es schon unbedingt Holz sein muß, würde ich zum Holzhandel fahren und mein Problem schildern.
    Die haben allerhand....vielleicht auch Parkettpaneele oder sowas. Gibts in allen Variationen.
    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.022
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    604
    @Andi 3001 , beschafft euch bretter / bohlen / saubere [nicht verölte ] paletten . damit macht ihr wie vorgeschlagen*, die oberflächen . allein das - in einem extra raum - bringt euch zusammen = also ein tolles event für jungs wie ihr.
    dann könnt ihr immer noch entscheiden ob es euch gefällt . #3 = draußen; das brett mit brennspiritus einstreichen und sofort anzünden , nach kurzer zeit ist das aus -und die overflade hat brandiges aussehen = schleifen und mit halböl einstreichen ..
    dieses teamwork ist wichtig , für alle mitbewohner und mitmacher . n'oblier pas le petit menue !
    * #8 #2
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 10.02.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    @Neige, sicher auch zu teuer (gibt ja nur noch arme Studenten).
    Aber bevor ich mir da das süfige Palettenzeiúgs in die Wohnung packe, würde ich Rauspund-Bretter nehmen. Abflammen und lasieren ist ja das kleinste Problem.
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.022
    Dabei ein TLF und C-Rohr bereitstellen. :)
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    626
    Wenn ich das hier alles lesen würde ich täte mich auch nicht mehr melden.
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.022
    Na ja, ist ja ein Heimwerker Forum, da kann man auch Palettenbretter ankohkeln und an die Wand nageln.
     
  17. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    13
    Na ja, manche Vorschläge sind schon recht grenzwertig.
    Aber jedem das seine...aber für altes Holz braucht man auch die entsprechende Umgebung.
    In einem Strandpavillion sieht so eine Wand vielleicht ganz gut aus, zuhause ist sie womöglich deplatziert.
    Ist aber Geschmackssache...
     
  18. #17 Mr.Ditschy, 11.02.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Da finde ich Meinungen, ob einem dies nun gefällt oder nicht, eher generell deplaziert. ;) .... sonst wird sich ein Fragende/r immer die beste Info für sich aus allem heraus ziehen (nein, dass es einem nicht gefallen könnte, dessen Info bringt einem da meist nicht viel weiter > denn dies muß und darf jeder für sich selbst entscheiden).
     
    Maggy gefällt das.
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.022
    Du hast schon Recht @Mr.Ditschy wenn du schreibst, dass es für den Fragendenden völlig unerheblich ist, ob einem was gefällt oder nicht. Er erwartet Hilfe. Dennoch bin ich der Meinung, dass man selbst Bedenken äussern darf.
    Wenn er denn überzeugt ist, dass es so sein soll, dann würde ich (unter dem Aspekt "günstig" ) deinem Vorschlag zustimmen:
    und das in verschiedenen Längen, Versetzt auf eine UK montieren.
    Wobei....abflammen muß nicht sein. Hier ein doch wie ich finde eine einfache Methode ohne viel Aufwand:
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    626
    Sigi, dann lieber draußen Flämmen als die Sauerei im Haus. Nimmt man die Palettenbretter kann man sich den Zauber sparen, die sehen schon so aus. Nur noch lasieren.... Ist halt rustikal. ER und SIE mögen es halt.
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 11.02.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Maggy, glaub das Thema Paletten hatten wir schon mal .... möchte zumindest nicht wissen, in wessen Giftbrühe schon so manche gestanden haben.


    Wenn dies Sägerauh ist, nimmt das Holz die Lasur auch gut an, aber Rauspunt ist meist extrem glatt gehobelt, da rutscht das Zeug nur so drüber .... also wenn erst gut mit 60er schleifen, dann erst beginnen mit dem Alterungsprozess (egal auch welchen Prozess er wählt).
     
Thema: Wandverkleidung: Alternative zu Altholz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wandverkleidung Treibholz

    ,
  2. rauhspund wandverkleidung

    ,
  3. rauhspund als wandverkleidung

    ,
  4. alternative zu nut und feder,
  5. www.altholz-forum.de,
  6. türe altholz verkleiden forum,
  7. nut feder bretter alternative,
  8. Alternative zur Wandvertäfelung,
  9. Wand verkleidung sägerau,
  10. sägerau abflammen ohne schleifen,
  11. sägerau abflammen,
  12. hinter der fichte,
  13. wandverkleidung aus treibholz,
  14. nut und feder bretter altern,
  15. bretter sägerau wandverkleidung
Die Seite wird geladen...

Wandverkleidung: Alternative zu Altholz? - Ähnliche Themen

  1. kurzer 8er Dübel oder Alternative

    kurzer 8er Dübel oder Alternative: Ich möchte an zwei Hacken einen Spiegel aufhängen. Der Spiegel hat so einen zaunartigen Rahmen, den man schön in zwei Hacken einhängen könnte. Aus...
  2. Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?

    Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?: Hallo zusammen, ich habe mir eine Wasserentnahmestelle gebaut. Dabei ist mir ein riesiger Fehler unterlaufen, denn ich habe Verkleidung...
  3. Alternative zu Fliesen entfernen

    Alternative zu Fliesen entfernen: Hallo zusammen, ich renoviere gerade mein Haus und möchte im Hausgang und auf der Treppe die häßlich brauen 70er-Jahre Bodenfliesen weghaben....
  4. Alternativer Lochbohrer für Holz gesucht

    Alternativer Lochbohrer für Holz gesucht: Hallo Zusammen, seit tagen bin ich am verzweifeln... Ich habe hier ein paar alte Holzbretter (ca. 2,2 cm stark), bei dennen ich die vernagelung...
  5. Suche alternatives Schubladen Roll- System

    Suche alternatives Schubladen Roll- System: Hallo, mein Sideboard mit einer Schublade die 28cm Tief ist, hat dieses billige 182mm Schiebesysteme mitd 7x17mm Nut. Leider muss ich die alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden