Wandschnittstelle verputzen

Diskutiere Wandschnittstelle verputzen im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir haben eine Zimmerwand durchbrochen, um aus zwei kleinen ein großes Zimmer zu machen. Von der Wand musste aber aus statischen Gründen...

  1. Xorron

    Xorron Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben eine Zimmerwand durchbrochen, um aus zwei kleinen ein großes Zimmer zu machen.
    Von der Wand musste aber aus statischen Gründen ein knapper Meter stehen bleiben.
    Und hier nun meine Frage(n):
    Wie verputze ich die Schnittstelle der Wand, also das Stück von der stehengebliebenen Wand, wo der Schnitt verläuft?
    Was benötige ich an Material dazu?
    Auf was muss ich besonders achten?
    Gibt es evtl. irgendwo eine Anleitung? (habe bisher nuir was zum Thema komplette Wand verputzen gefunden)

    Bin für jeden Tipp dankbar ... und ja, ich bin was das angeht absoluter Laie! :eek:
    Danke schonmal im Voraus! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 14.09.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    kommt ein bisschen drauf an, wie weit abgebrochen die Kante nun ist. Wenn da ganze Steine bzw. größere Ecken/Löcher sind dann würde ich diese zuvor mit Putz- und Mauermörtel grob verschließen oder vorputzen, damit die Stelle einigermaßen gerade wird. Danach (oder sollte das zuvor beschriebene nicht notwendig sein) kannst du einfachen Haftputzgips verwenden, der lässt sich gut mit der Hand verarbeiten und schön glatt ziehen.

    Als Kantenschutz der beiden Ecken würde ich dir empfehlen, zuvor ein Kantenprofil (erhältlich in jedem guten Baumarkt) anzubringen. Dazu einfach etwas Gipsputz anrühren und mit ein paar Klecksen das Profil auf den Ecken fixieren und zueinander ausrichten. Wasserwaage dazunehmen, damit das auch gescheit gerade wird. Denk dran, du hast 3 Ebenen, die du "ausrichten" musst: die beiden Wandinnenseiten vom alten Oberputz auf die Ecken hin und dann die beiden Ecken selbst zueinander (die Wandstärke).

    Wenn die Profile dann fest sind kannst du mit der Glättkelle einfache über die Eckprofile auf den alten Oberputz abziehen und alles sollte schön eben sein. Die schmalen Stahlkanten der Profile sind später sichtbar, lassen sich aber übertapezieren.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Xorron

    Xorron Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für den Tipp, damit lässt sich was anfangen! :)
     
Thema: Wandschnittstelle verputzen
Die Seite wird geladen...

Wandschnittstelle verputzen - Ähnliche Themen

  1. Gemauerter Rundbogen verputzen?

    Gemauerter Rundbogen verputzen?: Hallo liebe Heimwerkerfreunde, wir möchten Zuhause einen gemauerten Rundbogen verputzen, sodass man die Steine nicht mehr erkennen kann. Hat...
  2. Stahltüre im Keller verputzen

    Stahltüre im Keller verputzen: Wie es der Titel schon sagt will ich eine Stahltüre im Keller verputzen. Habe einen Durchbruch gemacht und mir jetzt eine T30 Türe eingebaut. Gibt...
  3. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  4. Feuchten Innenraum verputzen

    Feuchten Innenraum verputzen: Hallo zusammen, auf der Suche nach der am wenigsten schlechten Lösung für unser Problem bin ich auf dieses Forum gestoßen. Habe mich auch schon...
  5. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...