Wandkante neu verputzen

Diskutiere Wandkante neu verputzen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe eine geschwungene Kante an der Wand, die ich gerne neu und vertikal gerade verpuztzen möcte. Kann ich einfach neuen Putz...

  1. Maxxx

    Maxxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine geschwungene Kante an der Wand, die ich gerne neu und vertikal gerade verpuztzen möcte.
    Kann ich einfach neuen Putz auf die ursprünglich glatt verputzte Kante auftragen?
    Oder muss ich hier vorher was beachten?
    Wie bekomme ich eine vertikal perfekt gerade Kante hin?

    Danke für eure Hilfe! :)

    LG

    Max
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    391
    Mit ZWEI langen Glättkellen . Zur Unterstützung eine Lotschnur fällen von der Decke .
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 08.03.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.226
    Zustimmungen:
    512
    Also ohne die geschwungene Kante mit einem angeschlagenem Brett oder gar gleich mit einer Eckschiene gerade richten, wird es für einen Laien schwierig.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 08.03.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.226
    Zustimmungen:
    512
    Also ohne die geschwungene Kante mit einem angeschlagenem Brett oder gar gleich mit einer Eckschiene erstmals gerade richten, wird dies für einen Laien schwierig.
     
  6. Maxxx

    Maxxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe mal ein Foto angehängt. Alles recht von der weißen Linie möchte ich verputzen, so dass ein gerade Kante entsteht.

    Muss ich den Putz vorher aufrauene oder mit Haftgrund berbeiten, damit der neue Putz hält?

    Sorry, für die doofen Fragen ... :)
     

    Anhänge:

  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    391
    Eine glatte Latte anbringen , das zu verputzende mit Zementwasser einstreichen , Putz anschmeißen und abreiben .
     
  8. #7 Allroundhandwerker, 08.03.2018
    Allroundhandwerker

    Allroundhandwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Hallo erst mal,
    Wie stark bzw.wie dick ist den die Putzschicht rechts von der linie?
    Mit ner geraden glatten Latte ist es am billigsten wenn die Putzstärke nicht so dick ist kannst Du auch ne Putzschiene fixieren und dann so wie ,, pinne" geschrieben hat anputzen
     
  9. Maxxx

    Maxxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für die Tipps! :)

    Die Kante ist ca. 2,5cm breit und bereits weiß gestrichen. Mir ging es speziell darum, dass sich der neue Putz mit der geschwungenen Kante verbindet.
    Das mit dem Zementwasser probiere ich aus und hoffe, dass der neue Putz an der Kante abschließt.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Allroundhandwerker, 09.03.2018
    Allroundhandwerker

    Allroundhandwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Im Baumarkt bekommst du auch kleine Mengen ,,Reparatur und Putzmörtel" dann machste Dir ne dünne Schlempe mit dem Zement streichst das ein lässt es so 1-2 Stunden einwirken und schmeist dann dem Putz ran klein bisschen anziehen lassen mit nem Grossen Reibebrett oder ne geraden Holzlatte abziehen und dann abreiben. ( wenn du dann mal so10m2 geputzt hast kannst du es )
     
    pinne gefällt das.
  12. #10 Mr.Ditschy, 09.03.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.226
    Zustimmungen:
    512
    Doch spachtele am besten später ein Gewebe komplett drüber, vor allem wenn nur gestrichen.
     
Thema:

Wandkante neu verputzen

Die Seite wird geladen...

Wandkante neu verputzen - Ähnliche Themen

  1. Kühlschrank neu dämmen?

    Kühlschrank neu dämmen?: Hallo liebe Heimwerker, Ich habe ein Problem mit meinem Kühlschrank bzw. mit meiner Pantryküche. Habe diese von meinem Vormieter übernommen und...
  2. Neue Tür oder Portas?

    Neue Tür oder Portas?: Hallo zusammen, unsere Türen sind über 40 Jahre alt - natürlich nicht in Normgröße. Wir benötigen für das Erdgeschoss drei neue Türen. Alle in...
  3. 25 Jahre alte Arbeitsplatte (wie neu) versiegeln ?

    25 Jahre alte Arbeitsplatte (wie neu) versiegeln ?: Hallo, Ich habe eine sehr wenig benutzte und ca. 25 jahre alte (chinesische) Werkbank gekauft. Die Arbeitsplatte besteht aus 5 cm Multiplex,...
  4. Kleiderschrank neu lackieren

    Kleiderschrank neu lackieren: Hallo zusammen! Kann mir vielleicht jemand sagen, was für eine Art Lackierung/Streichung das ist? Er wurde vor 20 Jahren so gestrichen. Ich würde...
  5. Richtig verputzen / Auffüllen.

    Richtig verputzen / Auffüllen.: Hallo, ich nochmal. Eigentlich müsste jetzt alles geklärt sein. Der letzte Schritt ist jetzt, dass ich den unteren Bereich der Wand teilweise...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden