Wanddurchbruch für neue Außentür - Wie Türschwelle ausbilden? Was bei der Abdichtung beachten?

Dieses Thema im Forum "Fenster und Eingangstüren" wurde erstellt von Ogwad, 26.10.2015.

  1. Ogwad

    Ogwad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir habe am Giebel unseres Hauses einen Wanddurchbruch gemacht und eine neue Außentür eingesetzt.
    Die Tür hat eine Aluschwelle und ist durch ein großes Vordach geschützt.
    Die Wand besteht aus Hohlblockziegeln, unter der Tür ist noch eine Reihe Ziegel und dann kommt die Sperrbahn.
    Im Innenbereich haben wir Holzdielen, die auf einer Lattung auf Ziegeln liegen,
    welche wiederum auf der Bodenplatte liegen.
    Die Aluschwelle ist auf Höher der Dielen. Unter der Schwelle sind ein paar cm Luft.
    Meine Idee wäre jetzt, die Mauer einzuschalen und Beton einzubringen, damit die Aluschwelle fest auf liegt
    bzw. würde ich sie ein paar mm einbetonieren.
    Außen könnte man dann evtl. noch eine Granitplatte mit Gefälle nach außen einsetzen.
    Später würde ich dann gegen die Wand gegen Pflastern.
    Die Schwelle liegt ein paar cm über dem Gelände.
    Macht das so Sinn oder mache ich so etwas grundlegend falsch??

    Viele Grüße
    Maik
     

    Anhänge:

    • tür.jpg
      tür.jpg
      Dateigröße:
      196,1 KB
      Aufrufe:
      127
    • ist.jpg
      ist.jpg
      Dateigröße:
      549,8 KB
      Aufrufe:
      117
    • soll.jpg
      soll.jpg
      Dateigröße:
      577 KB
      Aufrufe:
      107
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 28.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    So wie ich das verstanden habe, liegt unter der Aluschiene loses Material.
    Einfacher wäre es jedoch zu versuchen, die Aluschiene seitlich an der Mauer zu befestigen. Wenn die Mauer unter der Schiene ordentlich gepackt ist - ist ja zur Zeit teilweise kaputt, dann sollte sich da auch nichts mehr bewegen. Zwischen der Aluschiene und dem Mauerwerk könnte man dann entweder ausschäumen oder ein Kompressionsband verwenden.

    Ich würde - auch wenn die Sache vom Dach geschützt wird - trotzdem noch ein Dichtband einfügen, damit kein Wasser eindringen kann.

    Um auf Deinen Vorschlag einzugehen;
    Das nennt sich schwimmender Estrich. Aber auch hier muß der Untergrund fest gepackt werden, bevor man dort gießen kann. Sonst kann es zum Beispiel passieren, daß Risse entstehen oder ein Teil sogar abbricht und bröckelt. Die Fliesen sind hier keine Versicherung - ganz im Gegenteil, weil diese sich durch Frosteinwirkung auch gerne mal lösen und somit der Feuchtigkeit Raum und Angriffsfläche bieten, den Untergrund zu sprengen.

    Deshalb ist diese Lösung eines Ziegelweges garnicht mal so schlecht.
     
  4. Ogwad

    Ogwad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo harekrishnaharerama,

    vielen Dank für die Antwort und das Willkommen!
    Das Mauerwerk unter der Schwelle ist fest und tragfähig.
    Die Schwelle selber ist recht dünn und nicht trittfest.
    Daher scheiden Dichtband und Schaum unter der Schwelle aus, da man sie dann
    über kurz oder lang kaputt treten würde.
    Daher die Idee, das Mauerwerk vernünftig zu reinigen und Beton bis zur Schwelle einzubringen,
    damit Diese eine feste Auflage hat.
    Die vorderste Kannte könnte man dann ja trotzdem noch mit Silikon abdichten.

    Viele Grüße
    Maik
     

    Anhänge:

  5. #4 harekrishnaharerama, 29.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Dann mach' das so und armiere einfach den Estrich, dann hast Du gute Chancen, daß das lange hält ;)
     
Thema: Wanddurchbruch für neue Außentür - Wie Türschwelle ausbilden? Was bei der Abdichtung beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türschwelle abdichten aussen

    ,
  2. türschwelle abdichten

    ,
  3. Türschwelle betonieren

    ,
  4. außentür schwelle abdichten,
  5. türschwelle abdichtung,
  6. türschwelle richtig abdichten,
  7. türschwelle anbetonieren,
  8. türschwelle beton,
  9. Türschwelle Für Außen,
  10. türschwelle für aussen,
  11. Türschwelle für aussentür abdichten,
  12. türschwelle ausschäumen?,
  13. mauerdurchbruch schwele
Die Seite wird geladen...

Wanddurchbruch für neue Außentür - Wie Türschwelle ausbilden? Was bei der Abdichtung beachten? - Ähnliche Themen

  1. Kunststofffenster außen abdichten ?

    Kunststofffenster außen abdichten ?: Moin, in unserem Altbau habe ich jetzt die Fenster von innen abgedichtet. Außen sieht es aber noch schlimm aus. Außen sollte man ja nur Leisten...
  2. Bitte Beachten!

    Bitte Beachten!: Hallo Liebe Neu-Mitglieder(innen) , und natürlich auch die "Gebrauchten" ;) -Bitte KEINE Karteileichen ausgraben , es sei denn , ihr habt hierzu...
  3. Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten

    Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten: Hallo zusammen, in diesem Badezimmer sind einige Betonfugen rissig (siehe Fotos), bzw haben sich teilweise von den Fliesen gelöst. Es sind alles...
  4. Feuchte Kellerwand "abdichten"

    Feuchte Kellerwand "abdichten": Hallo Heimwerker, ich bin neu im Forum und suche Rat. Ich habe im Seitenbau einen Keller. Eine Wand geht zum Nachbar. Diese Wand wird nass...mal...
  5. Abdichtung Mauerdurchführung

    Abdichtung Mauerdurchführung: Ich hoffe ich bin hier richtig.Ich habe vom Keller in den Pooltechnikraum ein Rohr bekommen um einen Wasseranschluß nach draußen zu bekommen....