Wand verputzen

Diskutiere Wand verputzen im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin, das ich meinen Flur neu Tapezieren will kam beim entfernen der alten Tapete der Putz mit runter. Nicht die ganze Wand aber schon ein gutes...

  1. nookie

    nookie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    das ich meinen Flur neu Tapezieren will kam beim entfernen der alten Tapete der Putz mit runter. Nicht die ganze Wand aber schon ein gutes Stück.
    Nun wollte ich gestern neu verputzen. Wie man sieht ist das Mauerwerk aus Kalksandstein. Ich also zu toom und mir einen Sack "putzmörtel" geholt. Den ganzen 40kg Sack und 5,5 Liter Wasser,laut Anleitung, in den Kübel, umgerührt und ....... Sch..... der Putz fällt so von der Wand wider ab. Vorher habe ich die Wand natürlich nass gemacht, aber es zieht wieder so ein.

    Nun paar Fragen.
    Wand vorher Grundieren?
    War der Putz die richtige Wahl? Der alte Putz ist hellgrau.
    Muss der komplette Putz ab. Fläche der Wand ca 2,5qm.
    Wie beim verputzen ran gehen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 04.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Na wenn es denn ein Putz- und Mauermörtel sein soll, solltest Du den erst einmal als Vorspritz anwefen. Dazu das Material recht dünn anmischen und mit der Kelle einen Spritzbewurf erstellen.
    Dann zieht der Putz auch nicht so schnell an.
    Alternativ erst mit einem Quarzgrund vorstreichen.
     
    pinne gefällt das.
  4. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    434
    Wenn das im trockenen normalen Wohnbereich ist, nimm einen Gipsputz wie Rotband, der ist viel einfacher zu verarbeiten und hält auch ohne Grundierung.
    Grundierung ist natürlich trotzdem das optimale Vorgehen.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema:

Wand verputzen

Die Seite wird geladen...

Wand verputzen - Ähnliche Themen

  1. Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren

    Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren: Hallo ! Es geht um folgendes: Wir haben einen uralten, wohl ehemals zum einlagern von Kartoffeln o.ä. genutzten Keller mit Naturstein/Sandstein...
  2. Altbau Decke verputzen

    Altbau Decke verputzen: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Nachdem wir einen Wasserschaden im Dachgeschoss hatten (offenes Fenster) kam ein Stockwerk tiefer etwas...
  3. 3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen

    3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen: Hallo allerseits Folgende Ausgangslage: In einem Zimmer habe ich bei der einen Aussenwand eine 3cm tiefe "Vertiefung" gegenüber dem Rest der...
  4. Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein

    Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein: eine Ausgangstreppe vom keller zum Garten soll gefliest werden. Der alte Putz der Wand sowie die alten Fliesen an Wand und Treppenstufen wurden...
  5. Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?

    Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?: Moin zusammen, ich habe in der Decke ein etwa 14 cm breites und 1,5 cm tiefes Loch. Da ging mal ein Rohr für den Abzug durch. Von hinten habe ich...