Wand- und Deckenaufbau

Diskutiere Wand- und Deckenaufbau im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und suche professionellen Rat was den richtigen Aufbau einer Auswand und einer Dachschräge im...

  1. #1 Scheibes, 22.06.2018
    Scheibes

    Scheibes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und suche professionellen Rat was den richtigen Aufbau einer Auswand und einer Dachschräge im Dachgeschoss unserer Fertighauses angeht.

    Wir sind gerade dabei dass wir im Dachgeschoss unseres Hauses, das Wohnzimmer vergrößern und über die Terasse meiner Eltern einen Anbau setzen.
    Der Anbau wurde von einem Zimmerer unsereres Vertrauens angebracht.
    Den Innenausbau wollen wir selber machen um etwas Geld zu sparen. Handwerklich können wir uns zwar schon helfen, aber über die Richtigkeit was wir genau machen müssen, kommen wir immer wieder ins Streiten in der Familie. Daher dachte ich mir ich frage mal die Profis im Internet. ;)

    Den Aufbau wie er aktuell besteht schreibe ich in schwarz und was wir vermuten noch anbringen zu müssen in rot.

    Dachschräge: (von aussen nach innen)
    - Rachziegel
    - Lattung
    - Dachpappe
    - Holz
    - 22cm Holzfaserdämmung (komplett ausgefüllt)
    - Dampfsperre (Folie)
    - Lattung (ca. 2,5cm)
    - OSB Platte
    - Rigips


    Mein Vater meint dass wir uns die Lattung sparen können, da das zuviel wird.
    Da wir aber die Dämmung zwischen den Sparren komplett voll haben, denke ich dass es für die Belüftung nicht schaden würde die Lattung anzubringen, damit etwas Luft zirkuliern kann.

    Wand: (von aussen nach innen)
    - Verputzplatte (aktuell ist noch nicht verputzt)
    - 18cm Holzfaserdämmung
    - OSB Platte
    - Lattung (4,5cm)
    - OSB Platte
    - Rigips

    Die erste OSB Platte dient als Dampfbremse, richtig?

    Das heißt ich brauche eigentlich keine Dampfsperre (Folie) anbringen, oder?

    Was sagt ihr zu dem geplanten Aufbau der Wände und Decke?
    Kann man sich hier was sparen oder fehlt sogar noch irgendwas?

    Beste Grüße
    Scheibes
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    526
    Hast du schon gegoogelt?

    https://www.google.de/search?q=fert...AUIESgB&biw=1024&bih=600#imgrc=cnQAGZ8Wu45X9M:

    https://www.google.de/search?q=fert...d=chrome-mobile&ie=UTF-8#imgrc=2wFy2QTtG6-3mM:

    Wir haben auch ein Fertighaus. Nur war das vor über 25 Jahren noch ein bisschen anders. :)

    Aber Dachbalken waren z.B. 24 cm, die Glasfaser wolle dann nur 22 cm. Wegen der Luftzirkulation. Wenn du 24 cm rein stopfst und dann die Dampfsperre drauf, wie soll die Luft bei der Lattung zirkulieren?

    Und wieso denkst du bei der Wand 2 x OSB ersetzt einmal die Damsperre? Nach der Dämmung also Dampfsperre.
     
  4. #3 123harry, 23.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    249
    Aber nur wenn du die Richtigen OSB-Platten hast.Im BM haben die nur OSB III,du brauchst aber OSB II.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    500
    Der kann besser und richtig Auskunft geben . Der kennt alle Voraussetzungen .
    Ratgeber aus ganz Deutschland in diesem Forum kennen nichts von dem Aufbau und den Windrichtungen bei ihnen !
     
Thema:

Wand- und Deckenaufbau

Die Seite wird geladen...

Wand- und Deckenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Werkzeug bekomme ich das von der Wand weg?

    Mit welchen Werkzeug bekomme ich das von der Wand weg?: Hi,bin selber leihe.Will von der Wand reste weg bekommen wo Noppenschaum draufgemacht worden war.Danke
  2. Großes Brett sicher an der Wand befestigen

    Großes Brett sicher an der Wand befestigen: Ahoj, wie mein Thread über das runtergekrachte Wandregal gezeigt hat, bin ich kein geschickter Heimwerker. Deshalb will ich mich hier...
  3. Ist die Wand nass?

    Ist die Wand nass?: Hallo, ich habe die Tapete heute abgerissen aufgrund von vermutetem Schimmel und wurde fündig. Der Schimmel ist insoweit ab. Allerdings hat der...
  4. In Wand eingelassene Schiebetür kaputt

    In Wand eingelassene Schiebetür kaputt: Hallo! Ich habe eine in der Wand eingelassene Schiebetüre bei mir zu Hause. Dieses ist jetzt aus der hinteren Führung rausgefallen und lässt sich...
  5. Wand in Dachgeschoß

    Wand in Dachgeschoß: Hi, will im DG eine Trennwand mit Trockenbau setzen. Auf dem Fußboden sind OSB Platten auf den alten Dielen verschraubt. Die Dachschräge zieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden