Wand- und Deckenaufbau

Diskutiere Wand- und Deckenaufbau im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und suche professionellen Rat was den richtigen Aufbau einer Auswand und einer Dachschräge im...

  1. #1 Scheibes, 22.06.2018
    Scheibes

    Scheibes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und suche professionellen Rat was den richtigen Aufbau einer Auswand und einer Dachschräge im Dachgeschoss unserer Fertighauses angeht.

    Wir sind gerade dabei dass wir im Dachgeschoss unseres Hauses, das Wohnzimmer vergrößern und über die Terasse meiner Eltern einen Anbau setzen.
    Der Anbau wurde von einem Zimmerer unsereres Vertrauens angebracht.
    Den Innenausbau wollen wir selber machen um etwas Geld zu sparen. Handwerklich können wir uns zwar schon helfen, aber über die Richtigkeit was wir genau machen müssen, kommen wir immer wieder ins Streiten in der Familie. Daher dachte ich mir ich frage mal die Profis im Internet. ;)

    Den Aufbau wie er aktuell besteht schreibe ich in schwarz und was wir vermuten noch anbringen zu müssen in rot.

    Dachschräge: (von aussen nach innen)
    - Rachziegel
    - Lattung
    - Dachpappe
    - Holz
    - 22cm Holzfaserdämmung (komplett ausgefüllt)
    - Dampfsperre (Folie)
    - Lattung (ca. 2,5cm)
    - OSB Platte
    - Rigips


    Mein Vater meint dass wir uns die Lattung sparen können, da das zuviel wird.
    Da wir aber die Dämmung zwischen den Sparren komplett voll haben, denke ich dass es für die Belüftung nicht schaden würde die Lattung anzubringen, damit etwas Luft zirkuliern kann.

    Wand: (von aussen nach innen)
    - Verputzplatte (aktuell ist noch nicht verputzt)
    - 18cm Holzfaserdämmung
    - OSB Platte
    - Lattung (4,5cm)
    - OSB Platte
    - Rigips

    Die erste OSB Platte dient als Dampfbremse, richtig?

    Das heißt ich brauche eigentlich keine Dampfsperre (Folie) anbringen, oder?

    Was sagt ihr zu dem geplanten Aufbau der Wände und Decke?
    Kann man sich hier was sparen oder fehlt sogar noch irgendwas?

    Beste Grüße
    Scheibes
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wand- und Deckenaufbau. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    453
    Hast du schon gegoogelt?

    https://www.google.de/search?q=fert...AUIESgB&biw=1024&bih=600#imgrc=cnQAGZ8Wu45X9M:

    https://www.google.de/search?q=fert...d=chrome-mobile&ie=UTF-8#imgrc=2wFy2QTtG6-3mM:

    Wir haben auch ein Fertighaus. Nur war das vor über 25 Jahren noch ein bisschen anders. :)

    Aber Dachbalken waren z.B. 24 cm, die Glasfaser wolle dann nur 22 cm. Wegen der Luftzirkulation. Wenn du 24 cm rein stopfst und dann die Dampfsperre drauf, wie soll die Luft bei der Lattung zirkulieren?

    Und wieso denkst du bei der Wand 2 x OSB ersetzt einmal die Damsperre? Nach der Dämmung also Dampfsperre.
     
  4. #3 123harry, 23.06.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    247
    Aber nur wenn du die Richtigen OSB-Platten hast.Im BM haben die nur OSB III,du brauchst aber OSB II.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    439
    Der kann besser und richtig Auskunft geben . Der kennt alle Voraussetzungen .
    Ratgeber aus ganz Deutschland in diesem Forum kennen nichts von dem Aufbau und den Windrichtungen bei ihnen !
     
  6. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wand- und Deckenaufbau

Die Seite wird geladen...

Wand- und Deckenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Wand neu Putzen bei vorhandenem Laminat & Übergang Trockenbauwand zu normaler Wand

    Wand neu Putzen bei vorhandenem Laminat & Übergang Trockenbauwand zu normaler Wand: Guten Abend, ich hätte zwei Fragestellungen: 1. In einem Raum müssen 1,5 Wände neu verputzt werden. Der Feinputz bröckelt hier nach Entfernung der...
  2. Wand (Marmortechnik) Fettflecken entfernen

    Wand (Marmortechnik) Fettflecken entfernen: Hallo, meine Schwiegereltern haben bei sich in der Küche die Wände mit dieser Marmortechnik bearbeiten lassen. Ich hoffe, ich habe das richtig...
  3. Kantholz an Wand befestiegen

    Kantholz an Wand befestiegen: Hallo, möchte für eine Konstruktion 38 x 58 Kantholz an meine Wand (teilweise Betonwand) schrauben. Mache das zum ersten mal. Hab mal gesehen...
  4. verleimte Spanplatten von Wand entfernen

    verleimte Spanplatten von Wand entfernen: Hallo, wie bringt man vollfächig an eine Wand bzw. Decke geklepte Pressspan- oder OSB-Platten weg? Wir sind bisher nicht wirklich erfolgreich...
  5. Undichtes Abwasserrohr in der Wand

    Undichtes Abwasserrohr in der Wand: Herzliches Hallo an alle hier im Forum. Ich habe eine undichte Stelle an einem Abwasserrohr festgestellt und bitte hier um ein Rat ob meine Idee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden