Wand tapezieren oder feinen Rauputz?

Diskutiere Wand tapezieren oder feinen Rauputz? im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich die Holzpanelle verkleideten Wände...

  1. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,
    in meinem privaten kleinen Büro, Einfamilienhaus meins, Breite 2,90m x Tiefe 4,00m möchte ich die Holzpanelle verkleideten Wände demontieren. Nach dem Entfernen der Bretter und der darunter befindlichen Tapete soll das Zimmer Neu gerichtet werden.

    Meine Frau meint Tapete ich tendiere zu einem feinen Rollbaren-Rauputz wie man ihn im Eimer zu Auftragen mit Walze im Baumarkt kaufen kann.

    Frage, wenn einem dieser Rauputz irgend wann nicht mehr gefällt, wie bekommt man denselben wieder von den Wänden?

    mfg Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 22.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
  4. #3 benjamin, 22.10.2012
    benjamin

    benjamin Guest

    Büroumgestaltung

    Offensichtlich soll irgendwann der ganze Raum um gestaltet werden. Hier kommt eins nach dem anderen an !
    Für Ihre Büropläne gilt : Erst einmal das ganze Holzwerk und den alten Bodenbelag raus.
    Dann die Elektroversorgung total erneuern, ausgehend von der Raumeinspeisung. Dort wo der Arbeitsplatz geplant wird zwei Steckdosen mehr als gedacht einbauen. Kabel bzw. Leerrohre für Internet und HiFi einplanen. Im 'Büro' braucht nur die Putzkolonne eine Deckenleuchte,
    Der Rest wird mit diskret implantierten Möbelleuchten erhellt.Dann wird die Decke dunkel gestaltet - dann sieht der schmale Raum nicht wie ein Flur aus. Die Wände werden - wer kann - gespachtelt / geschliffen und gestrichen. Wer besser Raufaser auf Stoß kleben kann, nimmt den Weg. Der Überholungsanstrich in vier Jahren ist ein Klacks. Der Rau- oder Rollputz verdeckt zunächst viele Fehler, saugt Staub aber kollosal an und beim farblichen Neugestalten schluckt er noch viel Farbe.
    Und erst jetzt kommen die Holzplatten auf den Boden ( Bauhaus - Anleitung liegt ja vor. )
    Ach ja, Heizung ,Fenster und Türrahmen vorher gestalten.
     
  5. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    wenn ich Eure Antworten richtig deute kann ich problemlos eine Art Reibeputz drauf machen. Nun das werde ich in Angriff nehmen und mich im Baumarkt weiter beraten lassen und einkaufen.

    benjamin. Dein Installationsvorschlag ist gut! Bist Du vom Fach? Kann man, wenn man näheres zum Raum
    postet eine abgestimmte Empfehlung bekommen? Wenn es sein muss gegen Bezahlung! Für die Installation habe ich einen Verwandten, Elektriker in einem großen Seniorenheim.

    mfg Erwin
     
  6. #5 benjamin, 24.10.2012
    benjamin

    benjamin Guest

    Fachmann ?

    Ja, ich habe schon etliche Umbauten in Deutschland mitgemacht und von den anderen Profis viel erfahren.
    Die Umgestaltung der E-Installation macht der Senioren - Elektriker, da soetwas vor Ort entschieden werden muß.
    Ich kann/will nur Empfehlungen geben.
    Das mit dem Putz sollten Sie sich noch ein mal überlegen !
     
  7. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    13
    Hallo benjamin,

    was schlagen Sie vor für die Wände?


    mfg Erwin
     
  8. #7 benjamin, 24.10.2012
    benjamin

    benjamin Guest

    Wandgestaltung

    Da es sich um einen Neutralraum = Büro handelt, rate ich dem Laien zu Rauhfaser-Tapete mit grober Struktur. Da sollten die Wände schon buckelfrei sein, aber nicht super glatt. Streichen dann mit guter Dispersionsfarbe vom Fachmarkt.
    Das läßt sich dann später schnell, partiell neu streichen; oder wer Spass hat malt dann Blumen oder Sterne oder, oder ,.......drauf
     
Thema: Wand tapezieren oder feinen Rauputz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tapezieren rauer putz

    ,
  2. preis tapete gegen rauhputz

    ,
  3. rauputz oder tapete

    ,
  4. rauhputzoder tapete,
  5. Filzwerkzeug für feinen reibeputz,
  6. putz erhellt ,
  7. tapete Streich oder rollbar,
  8. feiner rauputz,
  9. feinster rauputz,
  10. rauputz bauhaus,
  11. rauhputz glätten,
  12. erstbezugwohnung wer muss wände streichen,
  13. kann ich auf feinem fertigputz tapezieren,
  14. tapete auf feinem rauhputz,
  15. können gespachtelte wände gestrichen werden,
  16. putz oder tapete erfahrungen,
  17. wohnung mit feinem rauputz
Die Seite wird geladen...

Wand tapezieren oder feinen Rauputz? - Ähnliche Themen

  1. Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren

    Naturstein/Sandstein Keller Wand sanieren: Hallo ! Es geht um folgendes: Wir haben einen uralten, wohl ehemals zum einlagern von Kartoffeln o.ä. genutzten Keller mit Naturstein/Sandstein...
  2. 3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen

    3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen: Hallo allerseits Folgende Ausgangslage: In einem Zimmer habe ich bei der einen Aussenwand eine 3cm tiefe "Vertiefung" gegenüber dem Rest der...
  3. Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein

    Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein: eine Ausgangstreppe vom keller zum Garten soll gefliest werden. Der alte Putz der Wand sowie die alten Fliesen an Wand und Treppenstufen wurden...
  4. Wohnküche selber bauen, Wand einreißen

    Wohnküche selber bauen, Wand einreißen: Nach 6 Wochen bin ich bereit mein eigentlich erstes Projekt zu schneiden - Anfang diesen Jahres musste ich ganz dringen aus privaten Gründen meine...
  5. Wand noch mal streichen (neu abkleben)

    Wand noch mal streichen (neu abkleben): Hey ich habe das eine Zimmer neu gemacht und leider ist die eine Farbe (blau) nicht wirklich gut geworden. Ich dachte erst, das die Farbe einen...