Wand stellen

Diskutiere Wand stellen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, ich bin Laie und wage mich an dieses Projekt mit bestmöglicher Vorebreitung:) Daher ware es super net, wenn ihr mir folgende Fragen...

  1. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Hi, ich bin Laie und wage mich an dieses Projekt mit bestmöglicher Vorebreitung:) Daher ware es super net, wenn ihr mir folgende Fragen beantwortet.

    Zum Projekt:
    - Ich will einen kleinen Raum in der Küche abtrennen
    - Funktion des kleinen Raumes = Kammer

    Details sind dem Grundriss zu entnehmen

    Material:
    UW-Profile:
    - Probau
    - https://www.bauhaus.info/trockenbauprofile/probau-uw-rahmenprofil-/p/20487744
    Türsturz
    - Knauf
    - https://www.bauhaus.info/trockenbauprofile/knauf-tuersturzprofil-/p/13869585
    UA-Profile
    - Probau
    - https://www.bauhaus.info/trockenbauprofile/probau-ua-aussteifungsprofil-/p/20666437
    Türpfostenwinkel
    - Knauf
    - https://www.bauhaus.info/bauschrauben-montageelemente/knauf-tuerpfostensteckwinkel-/p/20159609
    Gipskarton
    - Knauf
    - http://www.hornbach.de/shop/Gipskar...mm/8626003/artikel.html?varCat=S609##v3286520

    Hierzu folgende Fragen:
    - Kann ich Knauf und Probau kombinieren?
    - Kann ich bei bei den Dimensionen 50mm breite Profile nehmen?
    - Kann ich auf diesen Profilen doppelt beplanken (Grund hierfür ist, dass ich ggf. spatter an der Wand keine Probleme beim Befestigen haben möchte)?
    - Muss ich dämmen?
    - Ist es ratsamer eher kleine oder große Platten zu nehmen? Ich habe mich für große entschieden, da ich dann weniger spachteln muss (2. Mann ist vorhanden)
    - Zw. Wand und Tür habe ich vor, ca. 5-10cm Platz zu lassen --> gibt es einen Mindestabstand?
    - Ich habe eine Strohdecke, d.h. das Befestigen der UW Profile in der Decke ist mit Komplikationen verbunden:-( Gibt es hier ggf. eine andere Variante als das Bohren?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wand stellen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 13.06.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Ja kannst Du , den Gipsplatten ist es total egal von welchem Hersteller die Profile sind

    Auch das geht , aber auch eine doppelte Beplankung ist nicht unendlich tragfähig , sollten später noch sowas wie
    Oberschränke oder ähnliches aufgehängt werden , würde ich vorsorglich auf der entsprechenden Höhe in Brett oder
    Profil einziehen

    Müssen tut man nicht , aber ich würde es machen

    Das hängt von der Fläche ab und dem Transportweg , ist die Baustelle im 3.ten Stock wären 2,5 x 1,6 Meter Platten bestimmt die
    falsche Wahl :p

    Mindestabstand gibt es eigentlich nicht , aber aus Erfahrung halt ich so 10-15 cm für vorteilhaft , man tut sich nachher
    einfach leichter mit dem Einbau des Türrahmens. Und die Tür braucht ja um ganz geöffnet werden zu können auch noch
    den Platz für den Griff.

    Strohdecke bedeutet nur dass auf eine Holzbalkendecke Strohmatten genagelt , und diese dann verputzt wurden.
    Irgendwo ganz tief drinn muß aber noch ein Zwischenboden sein in den man schrauben kann.
    Da hilft nur Probeschrauben.
    Als ich bei mir im Flur die Unterkonstruktion für die neue Decke gemacht hab , mußte ich zum Teil 30cm lange Spax
    reindrehen bis die Schraube mal gegriffen hat.
     
  4. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Vielen lieben Dank für deine Hilfe!!!
     
  5. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe noch folgende Fragen zum Anstrich. Ich will die Trockenbauwand nach Schleif-/Spachtelarbeiten direkt streichen.

    - Welche Farbe könnt ihr empfehlen? Adler 2in1, damit ich mir die Grundierung spare?
    - Ich habe eine Sockelleiste aus Fliesen, die bereits angebracht wurde. Streiche ich erst und ziehe dann später die Silikonfuge oder umgedreht? Habe im Bad einen Vorbau, der ebenfalls gefliest ist. Allerdings nur die Wand und Ablagefläche des Vorbaus und nicht die Wand oberhalb der Ablagefläche. Gilt hier auch, erst streichen und dann Silikonfuge?

    Vorab herzlichen Dank!!!
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    620
    Erst Acrylfuge (Silikon ist nicht überstreichbar), nach dem Trocknen auf/vor der Fuge Abkleben und die Fuge mit streichen.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 30.07.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Ich streiche nur noch mit "Latex matt", einfach perfekt um auch mal etwas Schmutz von der Wand zu säubern.

    Und dessen Spalt zwischen Wand/ Fliesensockel spritzt man mit Acryl aus (ggf. abkleben) .... kommt auch darauf an, ob du die Fliesenkannte mitstreichen möchtest oder nicht?
    Ich streich diese nicht mit, da die dann eher meist unschön, staubig oder schmutzig ausschaut.
     
  8. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Hi, wenn ich einen Raum mit einer Trockenbauwand trenne, kann ich auch im Nachhinein noch Trockenestrich inkl. Schüttung verlegen? Falls ja, wie begrenze ich die Schüttung an der Trockenbauwand bzw. Schraube ich einfach die Trockenbauplatten mit einem kleinen Spalt zum Betonboden, sodass ich später dem Dämmstreifen an die Trockenplatten lege und das die Begrenzung ist?
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    620
    Ich denke mal es wäre besser/sinnvoller, erst den Boden fertig zu machen und dann die Wand zu stellen.
     
  10. #9 Passtnix, 09.08.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    @xeno : Würde Dir recht geben wenn nicht sicher ist ob die Wand dauerhaft bestehen bleibt . Ansonsten halt ich es für besser erst die Wand zu stellen , einfach aus der Überlegung heraus dass der Trockenestrich schwimmend verlegt ist , was durch
    eine daraufgestellte Wand eingeschränkt wird
     
    pinne und xeno gefällt das.
  11. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich erst die Wand stelle, weiß ich ich nicht, wie ich sicherstelle, dass die Schüttung (ca. 2cm) nur bis zur Wand geht. Was nehme ich am besten als Begrenzung? Oder reicht da das Metallprofil?
     
  12. #11 Passtnix, 10.08.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Wo soll die Schüttung hingehen ? Wenn das Metallprofil nicht bündig mit dem Boden ist halt mit Acryl abdichten und der
    Dämmstreifen ist ja auch noch da.
     
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    597
    Wer das grundieren bei einem Erstanstrich spart , tut sich keinen Gefallen . Dieses 2 in1 ist für Überholungsanstriche ! DIY Falle !
    Eine Grundierung - wie der Name sagt - soll den Grund festigen !
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 10.08.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Du solltest die Wand schon auch zuvor fertig verkleiden (Gipsplatten) ... zum schluß kommt der Boden rein.
     
Thema: Wand stellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probau trockenbau profile Erfahrung

    ,
  2. probau vs knauf

    ,
  3. trockenbauwand Ecke doppelbeplankung Grundriss

    ,
  4. trockenbauprofile
Die Seite wird geladen...

Wand stellen - Ähnliche Themen

  1. Zugangsrohrregler Heizung (aus der Wand)

    Zugangsrohrregler Heizung (aus der Wand): Hallo, wer um Himmels Willen kennt dieses Teil wo bei mir an einem Heizkörper in der Küche ist und kann mir erklären wozu die Pfeile für welches...
  2. Gipskartonplatten an Wand um Haustüre anbringen

    Gipskartonplatten an Wand um Haustüre anbringen: Hallo, ich möchte auf der ungedämmten und verputzen Haus-Aussenwand im Flur Gipskartonplatten mir Styropor aufkleben. Da ich mir schon seit...
  3. Neubau: Ölflecken am Übergang Wand zu Decke

    Neubau: Ölflecken am Übergang Wand zu Decke: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. malern. Wir haben neu gebaut und schon damals wurde uns von der Baufirma gesagt, dass die Decke quasi...
  4. Esszimmer Wand mit Kindern

    Esszimmer Wand mit Kindern: Hallo zusammen, durch unsere beiden Kinder sieht unsere Wand an dem der Esstisch steht immer schlimmer aus. Die Kinder fassen dran etc. Streiche...
  5. 30kg Regal an Wand ohne Schrauben befestigen

    30kg Regal an Wand ohne Schrauben befestigen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Meine Betonwand ist voller Metallstreben, in die ich max. 3cm reinbohren kann. Da meine Lastwinkel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden