Wand (Küche) für neuen Putz vorbereiten - alte Fliesen Nass-in-Nass?

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von malstro, 27.10.2015.

  1. #1 malstro, 27.10.2015
    malstro

    malstro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin noch recht neu hier aber habe gleich mal eine Frage bzgl. Wandwiederherstellung.

    Wir haben letzte Woche in der zukünftigen Küche die Wandfließen entfernt (Baujahr 1968). Darunter kam eine Fliesenkleberähnliche Masse die Zentimeterdick wie Putz aufgetragen ist zum Vorschein.

    Zur Schichtung: Wände mit roten Ziegeln. darüber entweder normaler Innenputz (welcher weiß überstrichen wurde) oder bei den Wandfließen darunter die Klebemasse (etwas höher als der Innenputz)

    Geplant ist wieder eine verputzte Wand mit Tapete oder einfach überstrichen bzw. auf Arbeitsplattenhöhe wieder Wandfließen oder eine Glasrückwand.

    [​IMG]
    [​IMG]

    --> Muss der komplette Putz von den Wänden bis runter auf die roten Ziegel entfernt werden und ein komplett neuer/moderner Wandputz erfolgen oder gibt es "Ausgleichsmassen", sodass man einfach die Wände und Zwischenräume des Fliesenklebers überzieht und alles einebnet?

    Vielen Dank für eure Meinungen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 27.10.2015
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Im Gegensatz zu heute war zu der Zeit das Verlegen im Dickbett Gang und Gäbe.
    Zunächst würde ich prüfen ob die Batzen festsitzen , wenn nein müssen sie wohl oder übel runter .
    Normalerweise sitzen die jedoch bombenfest . in dem Fall würde ich die Fläche mit einem Ausgleichsputz abspachteln , anschließend filzen
    und nochmal glätten .
     
    malstro gefällt das.
  4. #3 malstro, 27.10.2015
    malstro

    malstro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Passtnix Danke schonmal für die Antwort!

    Die Batzen sitzen (leider) bombenfest .. weswegen entsprechend die Begeisterung groß wäre das bis aufs Mauerwerk abmachen zu müssen.
    Entschuldige die Nachfrage: "Filzen" bedeutet was in der Fachsprache?
    Wie bereits erwähnt soll wahrscheinlich eine kostengünstige Variante (Wandfliesen hinter den Arbeitsflächen, Rest des Raumes bzw. bis zur Decke dann Raufasertapete o.ä.)
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    202
    Der Putz wird mit der Maurerkelle aufgezogen und später mit einem Filzbrett glatt gerieben.

    Du hättest aber auch die Möglichkeit Styodur Hartschaumplatten mit Fliesenkleber aufzukleben (Google mal). Mit der Wasserwaage siehst Du dann auch gleich ob keine Buckel in der Wand sind, was beim ungeübten Verputzer schnell passiert. Einem ungeübten fällt auch schon mal der Putz von der Wand....Da gibts auch Synthos, das ist günstiger....kenne ich aber nicht. Fliesen kann man auf das Styrodur, aber nicht tazepieren, müßte zumindest gespachtelt werden mit Rotband oder ähnlichem. Wir haben z. B. statt Fliesenspiegel so was ähnliches wie eine Arbeitsplatte an der Wand, nur viel dünner, ca. 10-12 mm aber in der gleichen Farbe wie die Arbeitsplatte. Geht z. B. viel schneller als Fliesen legen....
     
  6. #5 Passtnix, 27.10.2015
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Wenn es keine Rolle spielt ob die Wand ca. 2-3 cm dicker wird wäre natürlich auch eine Alternative mit Ansetzbinder einfach eine Rigipswand
    vorzusetzten, das würde vermutlich am schnellsten gehen.
     
Thema: Wand (Küche) für neuen Putz vorbereiten - alte Fliesen Nass-in-Nass?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen bis auf wand runter machen Löcher

Die Seite wird geladen...

Wand (Küche) für neuen Putz vorbereiten - alte Fliesen Nass-in-Nass? - Ähnliche Themen

  1. Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen

    Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen: Hallo, ich habe gerade eine neue Spühlmaschine gekauft, allerdings lässt sich die alte nicht von der Stelle bewegen. Die Küche wurde nicht ganz...
  2. Wand Halterung hält die Schraube?

    Wand Halterung hält die Schraube?: Ja, ich weiß ich schon wieder xD möchte halt nicht dumm sterben und lerne halt ziemlich viel durch diese Methode :D Ich habe mir eine Wand...
  3. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  4. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  5. [Küche] Wasseranschluss für Spülbecken sowie Spülmaschine

    [Küche] Wasseranschluss für Spülbecken sowie Spülmaschine: Hallo Forum und im Voraus schonmal vielen Dank für eure Hilfe, wir haben uns kürzlich eine gebrauchte Küche gekauft und sie die letzten zwei...