Wand entfernt - dort fehlt Laminat!

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von qmb-hh, 28.01.2015.

  1. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Handwerker,
    wir haben uns eine Ferienwohnung gekauft und machen es uns dort gerade gemütlich.
    Hierzu haben wir u.a. eine Leichtbauwand entfernt - alles kein Problem.

    Leider hatte der Vorbesitzer aber erst die Leichtbauwand eingezogen und dann das Laminat verlegt.
    Dadurch haben wir jetzt einen 2m langen und bis zu 8cm breiten Streifen an dem das Laminat fehlt ... upppss!
    Blöderweise wurde das Laminat quer (West-Ost-Richtung) verlegt und die Leichtbauwand stand längs (Nord-Süd-Richtung).

    Was tun?

    • Stückeln wir nun mittels Laminat-Restbestand (den uns der Vorbesitzer überlassen hat), damit die Maserung auch passt? Aber perfekt wird das ja nie!
    • Legen wir einfach einen Laminatstreifen quer zur Maserung? Sieht doch auch murksig aus!
    • Oder müssen wir das ganze Laminat rausreißen und neu verlegen?? Bitte nicht!
    • Oder gibt´s eine andere Lösung


    Was sagen die Fachleute??

    LG
    Barbara
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 28.01.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    ich glaube, wenn ihr euch hinterher nicht ärgern wollt, dann ist es das sinnvollste, das Laminat bis zur Lücke aufzunehmen und neu zu verlegen. Sofern es kein allzu billiges Laminat war geht das problemlos. Bei Laminat für 3 Euro aus der Ramschkiste kann man das vergessen, das ist nach Ausbau so gut wie hinüber, da das Klicksystem hier zerstört wird.

    Gruß
    Thomas
     
  4. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp!
    Wie kriegt man denn dann einen sauberen Anschluss an das alte Laminat? Klappt das mit farbigem Silikon oder Laminat-Fugenfüller??

    Ärgerlich ist nur, dass wir inzwischen ein Doppelbett dort stehen haben, das wir wieder demontieren müssten um an das zu entfernende Laminat zu kommen....

    Anbei mal ein Bild: Es zeigt an der Mauer den 8cm breiten Spalt, der sich auf dem Boden fortsetzt - aber da liegen jetzt Bastmatten drüber.
    Der schmale Spalt im Laminat (den sieht man gut auf dem Bild), stammt vom Türbereich, der in der Leichtbauwand war.

    Du meinst also wir müssen in den sauren Apfel beißen und
    1. das Bett abbauen und wegschaffen
    2. das Laminat in dem Teil entfernen
    3. das Laminat dort neu verlegen - mit einem sauberen Abschluss zum alten Laminat
    4. und das Bett wieder aufbauen... UFF!

    Okay...gibt´s vielleicht doch noch andere Vorschläge? :rolleyes:
     

    Anhänge:

    • flur.jpg
      flur.jpg
      Dateigröße:
      100,6 KB
      Aufrufe:
      84
  5. #4 Schnulli, 28.01.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Im Baumarkt gibts Parkett/Laminatfugenfüller in der Kartusche. Das wird aber immer ein sichtbarer Spalt bleiben, wenn auch etwas abgetönt durch den Fugenfüller. Und neu verlegen wird auch nicht tadellos funktionieren, da die Stöße am Spalt sich nunmal nicht mehr verbinden lassen - ausser, ihr habt noch "einiges" an Brettern übrig. Such dir nun einen sauren Apfel deiner Wahl aus :)
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 28.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Also, da es sich ja nur um das kleine Stückchen in einem Schlafzimmer einer Ferienwohnung handelt, würde ich dies mit Restmaterialien in Maserrichtung zusägen und auslegen, Fugen mit min ca. 5mm belassen und diese auch mit Laminat-Fugenfüller (hat glaub so Korkstücke drin), oder passenden Silikon ausfüllen.

    Ggf noch einen Teppich früber legen ...
     
  7. #6 Schnulli, 28.01.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Ja, je nach Anspruch. Wenn man vermieten möchte könnten die Ansprüche größer werden
     
  8. #7 HolyHell, 28.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Was ist denn mit:
    Das Bett um 8,5cm verrücken?
     
  9. #8 Markus78, 29.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60

    Dann fallen doch alle utensilien die man am Bett braucht in den Spalt am Kopfteil...;)...Ich meine damit natürlich ein Fläsch'chen Wasser,ein gutes buch und eine Taschenlampe falls nachts der Strom ausfällt...


    Aber schönes Bett-ist doch Hemnes vom schwedischen Möbelriesen-oder?Haben wir auch...*daumenhoch*

    Zum Thema:
    Was ist denn wenn ihr den Spalt bewusst mit einem andersfarbigen Laminat auffüllt?Ihr habt grautöne in der Deko-wie wäre es denn mit einem gräulichen Laminat das passend in die Lücke gelegt wird?

    Ihr müsst auch bedenken das das Laminat "arbeitet" wenn ihr drauf rumläuft.Sprich wenn ihr dort etwas reinflickt und mit Silikon den Spalt verfugt wird das sicherlich immer wieder reissen...Ihr müsstet dann dort schmale Übergangsschienen verwenden...Je nach Untergrundbeschaffenheit und können könnte ich mir auch vorstellen dort ein Fliesenmosaik reinzulegen (edelstahl-/metalloptik) oder Fliesen in Holzoptik längs zwischen die beiden Laminat"felder"...

    es komt drauf an was ihr wollt:das fehlende Laminat so farblich aufzufüllen das man hinterher nichts mehr davon sieht (wird nicht gelingen-ihr schaut dort immer hin weil ihr wisst das dort was beigeflickt wurde) oder ihr nutzt das aus und setzt dort einen Akzent mit einem andersfarbigen Laminat oder Bodenbelag oder verlegt in die zweite Hälfte des Zimmers neues laminat...
     
  10. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wow, so viele Idee und Vorschläge!!

    Also ich sortiere mal eben:
    • Das Laminat ist nicht sehr hochwertig - danke an den Vorbesitzer. :(
    • Das Laminat im Schlafbereich rauszureißen und mit neuem Laminat zu verlegen, scheitert an unseren wenigen Restbeständen - dann müssten wir ein ähnliches Produkt finden. :(
    • "Das kleine Stückchen im Schlafzimmer" ist leider angrenzend zum Flur - da guckt man ständig drauf! :(
    • Die Ferienwohnung ist nur zur Eigennutzung gedacht - darum auch unser hoher Anspruch an eine gute Optik :D
    • Das Bett zu Verrücken und quasi direkt auf das Gestückelte zu stellen wäre zwar praktisch, aber das Bett ist sauschwer (stimmt, es ist ein IKEA-HEMNES!) - evtl. bricht das Flickwerk darunter. :confused:

    Mmh, ich glaube wir werden mit den Restbeständen stückeln - wenn´s total blöd aussieht, kommt ein Teppich drüber :(

    Ich werde auf jeden Fall berichten und ein Foto einstellen!

    Und wenn noch jemand einen Tipp hat, immer her damit!

    LG Barbara
     
  11. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Einen farbigen Absatz aus anderem Material oder andersfarbigem Laminat hatte ich auch schon im Hinterkopf - aber dafür müssten wir mit einer Oberfräse einen sauberen gleichbreiten Streifen herausfräsen.
    Mit einer Oberfräse haben wir noch nie gearbeitet. Okay, die könnten wir uns leihen und dann einfach loslegen -> learnig-by-doing :D
    Aber wie käme man an den Wandabschluss ran?

    LG Barbara
     
  12. #11 Markus78, 29.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Wenn Ihr eine Oberfräse nutzen wollt müsstet ihr euch einen Anschlag auf dem boden befestigen wo das Gerät dann dran langgeführt wird.Und aufgrund der hohen Drehzahl macht die Fräse viel staub-selbst mit einer Absaugung...

    Wenn ihr einen sauberen Schnitt haben möchtet kann man statt einer Oberfräse auch ein sogenanntes Multi-tool verwenden.Kennst Du das?

    Ich habe das mal von Bosch rausgesucht-gibts auch von diversen anderen Herstellern-aber da ich dasselbe habe empfehle ich es mal einfach...;)

    36a8e6130be2651058c9ee1148172cd4.jpg

    Da das jeweilige angebaute Werkzeug ähnlich wie ein Schwingschleifer sehr schnell aber mit kleinen Bewegungen hin- und herschwingt ist das Gerät eigentlich auch für Ungeübte gut zu handhaben.Einen Testschnitt sollte man trotzdem mal irgendwo machen um mit dem Gerät vertraut zu werden.

    Wenn ihr Euch mittels eines Richtscheides,einer langen geraden Latte oder einer Schnur eine gerade Linie aufs Laminat zeichnet kann man mit diesem Gerät und einem sägeaufsatz das Laminat gut und auch gerade abschneiden.Mit einem eckigen Sägeblatt kommt ihr dann sogar bis an die wand ran.Wobei man mit dem runden Segmentsägeblatt auch 2-3 cm bis zur Wand sägen kann.

    Die Geräte sind auch nicht allzu teuer und i.d.R. bekommt man die Multitools wieder für gutes Geld verkauft wenn man es nur für diesen einen Schnitt benötigt...Aber wenn ihr ein eigenes Häus'chen habt kann man sowas immer mal gebrauchen... ;)
     
  13. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Tipp, Markus!!!
    Ich glaube das ist DIE Lösung!

    Das Multi-Tool stelle ich sofort meinem Lieblingsmann heute Abend vor - der freut sich, wenn er ein neues Werkzeug für seine Sammlung bekommt :eek:
     
  14. #13 Markus78, 29.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Werkzeuge und Maschinen können "wir" nie genug haben...;)
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 29.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Ja, solch ein Multitoll gehört heute glaub schon genauso zur Heimwerker Standartausrüstung wie ein Akkuschrauber, dies verkauft man freiwillig eigentlich auch nicht mehr. ;)
     
  16. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    139
    Kunstholzbelag

    Nur eine Testmöglichkeit !!! Mit dem Kuhfuß und Klopfholz das Laminat zueinander schieben , dann mit den " Resten" am Rand auffüllen.Unter Möbeln fällt es nicht auf . Erst von Links dann von Rechts- an dem Stoß mit Ponal verbinden ( mit Schwamm den Überschuß abwischen ).[ Statt Silikon für diy Laien ]
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 29.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Fände dies auch ok ... man könnte auch noch weitere Vierecke raussägen. :D
     
  18. #17 Heinzwerker, 22.02.2015
    Heinzwerker

    Heinzwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite auch sehr gerne mit dieser Oszillationssäge, aber was spricht hier gegen eine stinknormale Handkreissäge? Der Geradeschnitt geht damit am besten und schnellsten. Fürs Anfangs- und Endstück ist dann natürlich wieder die Oszillationssäge gefragt.

    Heinz
     
  19. qmb-hh

    qmb-hh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Resultat...mit Bildern!

    Wie versprochen, habe ich jetzt Bilder vom Resultat anzubieten.

    Wir haben -wie hier mehrfach empfohlen- mit einem Multitool kleine Laminat-Stückchen zurecht gesägt, exakt wie möglich eingepasst und abschließend mit grauem Silikon alles verfugt.
    Am ehemaligen Türdurchlass wurde die alte Metallschiene mit decor-Folie beklebt und wieder eingesetzt.
    Zu guter Letzt haben wir das Bett noch etwas weiter nach vorn gezogen! FERTIG!!

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis - und mit dem Multitool-Werkzeug macht es echt Spaß zu arbeiten. Super Erfindung!!

    Danke nochmals für die vielen Ideen und Tipps!!!

    LG
    Barbara
     

    Anhänge:

Thema: Wand entfernt - dort fehlt Laminat!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oszillationssäge

    ,
  2. laminat es fehlen 3 cm

    ,
  3. laminat fehlen 3 cm

    ,
  4. laminat auf boden oszillationssäge,
  5. bosch oszillationssäge,
  6. oszillationssäge holzboden
Die Seite wird geladen...

Wand entfernt - dort fehlt Laminat! - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  2. Übergang Laminat Holzschwelle ?

    Übergang Laminat Holzschwelle ?: Moin, wie würdet Ihr den Übergang vom Laminat zur alten Holzschwelle machen ? Die Dehnungsfuge muss wohl bleiben, oder kann da elastisches...
  3. Linolium Laminat kleben

    Linolium Laminat kleben: Hallo Ich hab vor Linolium Laminat in eine Türleibung zu kleben. Nur was für einen Kleber nimmt man da am Besten? Der Untergrund ist Putz oder...
  4. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...
  5. Akustikabsorber an der Wand befestigen

    Akustikabsorber an der Wand befestigen: Hallo, ich habe mir ein paar 30x30cm² Akustikabsorber gekauft, da ich Musik produziere und meinen Raum etwas trockener bekommen möchte. Die Pads...