Wamsler Küchenherd (Holz) in Betrieb nehmen

Diskutiere Wamsler Küchenherd (Holz) in Betrieb nehmen im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Servus, ich habe einen kleinen, alten, neuwertigen Wamsler Küchenherd. Wird mit Holz befeuert. Müßte so aus den 60ern oder 70ern sein. Darf man...

  1. #1 Robert72, 12.12.2019
    Robert72

    Robert72 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich habe einen kleinen, alten, neuwertigen Wamsler Küchenherd. Wird mit Holz befeuert.
    Müßte so aus den 60ern oder 70ern sein. Darf man den heute noch installieren und in Betrieb nehmen ?

    Oder spricht da der Kaminkehrer dagegen ?
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Hallo Robert, diese Frage kann und darf dir nur der Kaminkehrer beantworten.
     
  4. #3 Spaxoderwas, 12.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    279
    Moin,
    und frage ihn vorher, diese Leute kommen gleich hinterm lieben Gott


    Gruß
     
    Holzwurm50189 und Maggy gefällt das.
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Servus...ist Österreich? Da könnten die Bestimmungen ganz anders sein.

    Man muss die Feuerstelle anmelden, kam so 80 € und der Kaminkehrer kommt dann 2 x im Jahr. Und ja, die Öfen müssen bestimmte Kriterien aufweisen. Kann man gewiss ergoogeln. Staubfilter oder so was. Halt wie bei Autos...

    Ich muss dir leider auch sagen der Wamsler verbrennt viel Holz bei großer Hitze die nicht lange hält...

    Wenn, dann such mal nach Schwedenofen.
     
    TischFlasche gefällt das.
  6. #5 Robert72, 12.12.2019
    Robert72

    Robert72 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar !

    Dankeschön und schöne Weihnachten
     
  7. #6 Holzwurm50189, 13.12.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
    Tolle Geschichte. Daumen hoch dafür !
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Erinnert mich daran als meine Großmutter noch auf sonem Teil gekocht, gebrutzelt hat. Irgendwas stand immer drauf wo wir Kinder uns bedient haben.
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  9. #8 Schnulli, 13.12.2019
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    1.152
    Wo wir gerade nostalgisch werden: Bei meinen Eltern läuft noch ein uralter Kanonenofen in der Kellerbar ... alles Relikte aus den 70er Jahren - zumindest die Kellerbar, die zu dieser Zeit ja voll im Trend war und auch heute noch genutzt wird. Der Ofen ist deutlich älter. Ne Waschküche gibts da auch noch, mit Holzofen und so. Und vor einigen Jahren haben wir da noch Hausschlachtung gemacht, im holzbefeuerten Wurstekessel. Das volle Programm... Lecker nordhessische Ahle Worscht! :D
    Aber ich glaube all die Ofengeschichten da unten drin haben den Schornsteinfeger nicht wirklich interessiert. :rolleyes: bis heute noch nicht.....
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Solche Herde zum Heizen, Kochen, Backen gibt es doch auch heute noch. Mein Bruder hat vor paar Monaten gekauft.
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Ja klar gibt es die noch Maggy, aber im Zeitalter von Induktion und Heiztechnik? Ich glaube, wenn sich jemand sowas noch anschafft, gehört seeehr viel Liebe dazu.
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Nee, er (meim Bruder) befürchtet fer Strom könne mal länger ausfallen und de Teller bliebe leer....:D
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Auch en Argument. :D
     
    Maggy gefällt das.
  14. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Die wissen ja selber, das sie sich damit selber die Arbeit wegnehmen und sich selbst zum Buhmann machen, wenn sie alles verbieten oder reglementieren. Ich hab bis jetzt nur Schornsteinfeger erlebt, die auch mal ein Auge zudrücken, solange nicht grade ganz schwere Verstöße gegen den Brandschutz anliegen oder sowas.
     
  15. #14 derkamener, 30.12.2019
    derkamener

    derkamener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    7
    Und bläst Feinstaub bis zum-geht-nicht-mehr raus.
     
  16. #15 Holzwurm50189, 30.12.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    395
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Die neuen Öfen sollten sowieso besser sein. Ob es stimmt?

    Jedenfalls haben wir heute wieder klares TV Bild....ich hab mal drüber gewischt.... aber warm ist es auch:cool: ich wink mal mit dem dicken Zeh....


    15777028668792529584467430786581.jpg
     
  18. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Der Vorhang ist aber gefährlich nahe am Ofen, oder täuscht das?
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    40 cm ? Aber der Ofen ist ja zu. Und die Türe geht so auf, das die Türe den Vorhang schützen würde. Hab ich echt noch nie drüber nachgedacht. Der Ofen kann mit Abstand von 20cm aufgestellt werden.
     
  20. #19 woodworker, 30.12.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    222
    Ich denke es liegt an der Perspektiv. Frontal gesehen ist evtl. einen halben Meter Platz. :)


    Ich mache aber erstmal meine Bowle für morgen fertig. Wer will kann vorbei kommen
     
    Maggy gefällt das.
  21. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Würde ich auch mal wieder trinken. Gibts heute ja nirgendwo mehr.
     
Thema:

Wamsler Küchenherd (Holz) in Betrieb nehmen

Die Seite wird geladen...

Wamsler Küchenherd (Holz) in Betrieb nehmen - Ähnliche Themen

  1. Morsches Holz zum Möbelbau verwenden?

    Morsches Holz zum Möbelbau verwenden?: Hallo Heimwerker, neulich habe ich beim Spatziergang Bretter entdeckt, die vom Wetter schon ordentlich dahingerottet waren. Normalerweise für...
  2. Estrich auf Holz

    Estrich auf Holz: Hallo Leute, die Dachdecker haben bei uns einen Pfeiler hingesetzt. Da ich den Dachdecker gesagt habe wir machen den Boden wieder selber zu um...
  3. Tapete auf "Holz" anbringen

    Tapete auf "Holz" anbringen: Hallo zusammen, kann ich bedenkenlos folgende Wand in meinem Zimmer tapezieren? Das sieht nicht wie wirklich Holz, sondern eher wie gepresste...
  4. Küchenherd-Set bei einphasig, 25A, 4mm2-Leitung

    Küchenherd-Set bei einphasig, 25A, 4mm2-Leitung: Hallo, nach fast 30 Jahren Kochen per Gas sind wir nach Wohnungsumzug in eine große Wohnanlage Baujahr 1997 zum Elektrokochen gekommen. Da die...
  5. Schamottsteine auswechseln beim Wamsler K144

    Schamottsteine auswechseln beim Wamsler K144: Ich habe mir diese Woche von der Fa. Wamsler neue Schamottsteine für unseren K144 Kohleherd bestellt. Leider bekomme ich bei der Fa, keinerlei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden