Wärmedämmung zwischen Wohnraum und Garage

Dieses Thema im Forum "Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme" wurde erstellt von Michael 68, 05.07.2011.

  1. #1 Michael 68, 05.07.2011
    Michael 68

    Michael 68 Guest

    Ich möchte eine Wand von 15m² mit Isoliermaterial dämmen, um die gefühlte "Kältestrahlung" dieser Wand zu verringern. Die Außendämmung befindet sich dann innerhalb einer gemauerten Garage. Aus Platzgründen sollte die Dämmung maximal 10cm beanspruchen.

    Welches Material / welche Ausführung ist geeignet? Freue mich über einen guten Tipp.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BauFlex, 05.07.2011
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ist denn die Garagenwand gleichzeitig eine Wohnwand des Hauses? (lass den Motor laufen)*daswareinjoke

    Bei 10cm Platz bietet sich die 10cm starke Styroporplatte an.................
     
  4. #3 Michael 68, 06.07.2011
    Michael 68

    Michael 68 Guest

    Die Garage hat nur 3 eigene Wände. Das Haus hat verklinkerte Außenwände (Bj. 1955 mit ca. 5cm Hohlschicht) und die Garage wurde einige Jahre später angesetzt.

    Styropor wäre vom Platzbedarf her ganz gut, nur die Oberfläche ist nicht so sehr stabil. Da bleibt der Fahrradlenker beim anlehnen gleich stecken ;-)
     
  5. #4 Reiseleiter, 07.07.2011
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Such mal bei Ebay nach Dämmung. Dann bekommst Du meines Erachtens einen ganz schnellen Überblick, was es so an Materialien gibt.
    Wenn die Garage jedoch später angebaut wurde, dann sollte zwischen Deinem Zimmer und der Garage ja der gleiche Wandaufbau mit Hohlschicht sein, wie im restlichen Haus. Seltsam, daß die Wand kalt strahlt. Andersherum würde es ja mehr Sinn machen, in Garage ist die Temp. ja meist etwas höher als Draussen. Zumindest friert im Winter mein Auto in der Garage nicht ein, davor jedoch. Hmm.

    Hast Du mal über eine Kerndämmung nachgedacht? Ich kann Plastoschaum® | Professionelle Hohlschichtdämmung. nur empfehlen. Nein, ich arbeite da nicht, ich gehöre nicht zu dem Laden und ich bekomme auch nichts von denen, ist nur ein gut gemeinter Tipp.
     
  6. #5 mikiwerker, 07.07.2011
    mikiwerker

    mikiwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir mussten auch zur Garage hin dämmen.. ☹ bei uns hat es kräftig die Wand ausgekühlt, da dort kaum etwas gemacht wurde.

    Wir mussten auch die Fenster tauschen und die Flächen hinter und um die Heizungen aus bessern ...
     
  7. #6 Michael 68, 08.07.2011
    Michael 68

    Michael 68 Guest

    Danke für die Antworten! Habe mich inzwischen entschieden 8cm XPS Platten zu verkleben.

    Die Wand ist übrigens nicht kälter als andere Außenwände, doch ich sitze etliche Stunden täglich am Schreibtisch mit dem Rücken zu eben dieser Wand. Außerdem ist die eine Wand in der Garage schnell gemacht, ohne das rotverklinkerte Haus sichtbar zu verschandeln.

    Über Hohlschichtdämmung mit Perlite hatte ich mich schon mal informiert. Halte ich auch allgemein für eine gute Lösung. Doch bei unserem L-förmigen Haus mit überdurchschnittlich vielen und großen Fenstern bin ich skeptisch, ob es viel bringen würde.
     
  8. #7 Reiseleiter, 10.07.2011
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Perlite sackt nach. daemmschaum wird in die T-Fugen gebohrt und dann eingesprüht. Dann trocknet das Zeug und bleibt in der Wand stehen, beim Trocknen reduziert es sein Volumen auf ca.m 90%, dadurch kann Schwitzwasser noch immer schon in der Wand ablaufen und es kommt nicht zu Schimmel.
    Ich habe ein knapp 180qm Haus Bj.62 und es kostete 4500€. Ein weiterer Vorteil ist, daß Du auch noch ein Fenster nachträglich irgendwo einbauen könntest, ohne daß Dir die gesamte Dämmung entegenströmt, und das ganze ist sogar noch KfW Förderungswürdig.
     
Thema: Wärmedämmung zwischen Wohnraum und Garage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plastoschaum erfahrungen

    ,
  2. plastoschaum

    ,
  3. garagenwand dämmen

    ,
  4. garage dämmen,
  5. wärmedämmung garage,
  6. garagenwand isolieren,
  7. dämmung garagenwand,
  8. garagendecke dämmen,
  9. Dämmung Garagendecke,
  10. wohnraum über garage,
  11. wand zur garage dämmen,
  12. garagenwände dämmen,
  13. wärmedämmung garagendecke ,
  14. dämmung garage haus,
  15. dämmung zwischen garage und haus,
  16. dämmung zwischen haus und garage,
  17. garage wärmedämmung,
  18. dämmung wand garage,
  19. isolierung garagenwand,
  20. erfahrungen mit plastoschaum,
  21. plastoschaum erfahrung,
  22. dämmung garage,
  23. isolierung garage,
  24. wärmedämmung garage haus,
  25. dämmung innenwand garage
Die Seite wird geladen...

Wärmedämmung zwischen Wohnraum und Garage - Ähnliche Themen

  1. Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?

    Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?: Huhu, ich habe mal eine Frage an euch... Man liest immer wieder, dass aus alten Schiffscontainern die verschiedensten Dinge realisiert werden....
  2. Neue Gummilippe für Garagen-Schwingtor

    Neue Gummilippe für Garagen-Schwingtor: Hallo Forum, ich würde gerne die Gummilippen an meinen beiden Schwingtoren erneuern, mittlerweile ist der Gummi alt, porös und teilweise schon...
  3. Garage steht offen....

    Garage steht offen....: Dieser Tage war es mal wieder so weit. Die kleine Garage links vom Haus stand über Nacht offen. Wir haben ja 2 Garagen, je eine rechts und links...
  4. Garage

    Garage: Moin, Bin der neue hier im forum und stelle mich erstmal vor, bin Sascha, 18 junge Jahre alt und im 3. Lehrjahr zum elektriker für Energie und...
  5. Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage)

    Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage): Hallo liebe Forumgemeinde, wir haben vor ca. 9 Jahren eine ehemalige Garage eingerissen und nur eine Wand zum Nachbar stehen lassen, welche jetzt...