Wärmedämmung Wohnraum Altbau

Diskutiere Wärmedämmung Wohnraum Altbau im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen :) War unschlüssig ob ichs hier oder im Dämmungsforum posten soll...egal los gehts! IST: ein alter Schuppen (ehem. Brennholzlager)...

  1. #1 Guyfawkes511, 04.10.2015
    Guyfawkes511

    Guyfawkes511 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)
    War unschlüssig ob ichs hier oder im Dämmungsforum posten soll...egal los gehts!

    IST: ein alter Schuppen (ehem. Brennholzlager) im 1.OG welcher an einen Raum angrenzt. Der Schuppen (ca. 3x4m) ist an 2 Seiten offen.

    ZIEL: Durchbruch (ca. 1m breit) des Raumes in den Schuppen und Erschließung als Wohnraum.Hier müssen keine molligen 25 Grad Innentemperatur bei Minusgraden draußen erreicht werden. Es soll einfach nur etwas geschützter sein.

    Die 2 offenen Seiten sind lediglich mit Latten zu, sodass das Brennhholz nicht raus, frische Luft jedoch hinein konnte. Da das eine noch recht solide UK ist würde ich sie gerne stehen lassen und beplanken.

    Nun meine Frage: :p

    wie ist der Aufbau der benötigten Wand? meine Vorstellung (von außen nach innen):
    1. Latten
    2. Spritzwasserschutz (sollte eigtl nichts hinkommen da großer Dachüberstand aber sicher ist sicher)
    3. OSB
    4. Wolle (Stein oder Glasfaser)
    5. Dampfsperre
    6. OSB oder Rigips

    Ist die Reihenfolge richtig?

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 04.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    1. Also sieht man wenn man draußen steht die Latten?
    2 Besteht aus was?
    3. + 5. Osb kann als Db fungieren
    4. Dämmung ist i.O.
    6. Kommt auf den restlichen Aufbau an
     
  4. #3 Guyfawkes511, 04.10.2015
    Guyfawkes511

    Guyfawkes511 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1 ja die sieht man (hinterhof)
    2 dachte entweder an ne Folie ODER aber direkt was wasserbeständiges, sodass ich mir 3. sparen kann
    3 Was bedeutet DB?
     
  5. #4 HolyHell, 05.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    1. Was tippst Du denn wie lange die Latten ungeschützt in der Witterung überleben?
    3. steht in meiner Signatur

    1-5. Der komplette Aufbau ist Käse. Sorry, aber ist leider so.
    Du solltest Dir erstmal Gedanken machen wie die Fassade von außen gestaltet werden soll. Nur Dachlatte ist nichts Beständiges. Also braucht es da schon eine "wasserabweisende" Ebene. Und je nachdem wie die aussieht kann man dann den Aufbau nach innen planen.
     
    pinne gefällt das.
  6. #5 Mr.Ditschy, 11.10.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    477
    WIe wäre es, den Wand- und Isolierungsaufbau nach außen aufzubauen (innen auf die Latten dann je nach Dämmung ggf DB und GK)?
     
Thema: Wärmedämmung Wohnraum Altbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www Wermedemmung im Wohnraum de.

    ,
  2. forum wärmedämmung altbau innen

    ,
  3. trockenausbau forum wärmedämmung innen

    ,
  4. wohnraum wärmedämmung
Die Seite wird geladen...

Wärmedämmung Wohnraum Altbau - Ähnliche Themen

  1. Heizungsnischen im Altbau verschließen

    Heizungsnischen im Altbau verschließen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei in unserem Haus Baujahr 1964 die Heizkörper auszutauschen. Dazu sind die alten gusseisernen Heizkörper...
  2. Lampe anschließen mit 5 Drähten (Altbau)

    Lampe anschließen mit 5 Drähten (Altbau): Hallo Zusammen, ich scheitere leider an einer eigentlich einfachen Aufgabe - dem Anschließen einer Lampe in der Küche. Das Problem. Das Haus ist...
  3. Betonboden Wohnraum streichen

    Betonboden Wohnraum streichen: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In dem...
  4. Altbau Decke verputzen

    Altbau Decke verputzen: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Nachdem wir einen Wasserschaden im Dachgeschoss hatten (offenes Fenster) kam ein Stockwerk tiefer etwas...
  5. Fußbodenheizung im Altbau

    Fußbodenheizung im Altbau: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer eines Hauses aus den 80ern und muss die komplette Heizung renovieren. Ich würde am liebsten eine...