Wärmedämmung Wohnraum Altbau

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von Guyfawkes511, 04.10.2015.

  1. #1 Guyfawkes511, 04.10.2015
    Guyfawkes511

    Guyfawkes511 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)
    War unschlüssig ob ichs hier oder im Dämmungsforum posten soll...egal los gehts!

    IST: ein alter Schuppen (ehem. Brennholzlager) im 1.OG welcher an einen Raum angrenzt. Der Schuppen (ca. 3x4m) ist an 2 Seiten offen.

    ZIEL: Durchbruch (ca. 1m breit) des Raumes in den Schuppen und Erschließung als Wohnraum.Hier müssen keine molligen 25 Grad Innentemperatur bei Minusgraden draußen erreicht werden. Es soll einfach nur etwas geschützter sein.

    Die 2 offenen Seiten sind lediglich mit Latten zu, sodass das Brennhholz nicht raus, frische Luft jedoch hinein konnte. Da das eine noch recht solide UK ist würde ich sie gerne stehen lassen und beplanken.

    Nun meine Frage: :p

    wie ist der Aufbau der benötigten Wand? meine Vorstellung (von außen nach innen):
    1. Latten
    2. Spritzwasserschutz (sollte eigtl nichts hinkommen da großer Dachüberstand aber sicher ist sicher)
    3. OSB
    4. Wolle (Stein oder Glasfaser)
    5. Dampfsperre
    6. OSB oder Rigips

    Ist die Reihenfolge richtig?

    Danke und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 04.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    1. Also sieht man wenn man draußen steht die Latten?
    2 Besteht aus was?
    3. + 5. Osb kann als Db fungieren
    4. Dämmung ist i.O.
    6. Kommt auf den restlichen Aufbau an
     
  4. #3 Guyfawkes511, 04.10.2015
    Guyfawkes511

    Guyfawkes511 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1 ja die sieht man (hinterhof)
    2 dachte entweder an ne Folie ODER aber direkt was wasserbeständiges, sodass ich mir 3. sparen kann
    3 Was bedeutet DB?
     
  5. #4 HolyHell, 05.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    1. Was tippst Du denn wie lange die Latten ungeschützt in der Witterung überleben?
    3. steht in meiner Signatur

    1-5. Der komplette Aufbau ist Käse. Sorry, aber ist leider so.
    Du solltest Dir erstmal Gedanken machen wie die Fassade von außen gestaltet werden soll. Nur Dachlatte ist nichts Beständiges. Also braucht es da schon eine "wasserabweisende" Ebene. Und je nachdem wie die aussieht kann man dann den Aufbau nach innen planen.
     
    pinne gefällt das.
  6. #5 Mr.Ditschy, 11.10.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    260
    WIe wäre es, den Wand- und Isolierungsaufbau nach außen aufzubauen (innen auf die Latten dann je nach Dämmung ggf DB und GK)?
     
Thema:

Wärmedämmung Wohnraum Altbau

Die Seite wird geladen...

Wärmedämmung Wohnraum Altbau - Ähnliche Themen

  1. Werkzeugschrank im Wohnraum

    Werkzeugschrank im Wohnraum: Hallo zusammen, ich habe einen Kellerraum, welcher derzeit als Hobbykeller/Spielkeller und Gästezimmer genutzt wird. Das sieht zwar derzeit...
  2. Eisentreppe und Rost im Wohnraum

    Eisentreppe und Rost im Wohnraum: Hallo, der Vorbesitzer meines Hauses fand es wohl schön eine Eisentreppe ins Wohnzimmer einzubauen. Leider haben sich über die Jahre unschöne...
  3. Boden im Altbau Sanieren

    Boden im Altbau Sanieren: Ich habe vor den Boden in der 2 Etage eines Altbaus zu Sanieren. Zurzeit befindet sich auf eine art Gipsfußboden, wurde in den 70er Jahren gemach,...
  4. Waschmaschine, Spüle und Geschirrspüler in Altbau Wohnung anschießen?

    Waschmaschine, Spüle und Geschirrspüler in Altbau Wohnung anschießen?: Hallo zusammen, weiß leider nicht wie ich meine Waschmaschine und Spüle dort anschließen soll, und ob es möglich wäre noch einen Geschirrspüler...
  5. Altbau Kellerboden ausgleichen? [Anfänger]

    Altbau Kellerboden ausgleichen? [Anfänger]: Hallo Heimwerkerforum, in meiner neuen Mietwohnung (Altbau) befindet sich ein typischer Keller, den ich gerne etwas "herrichten" würde. Zunächst...