Wände in Betonoptik

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von MartinaLa, 02.04.2013.

  1. #1 MartinaLa, 02.04.2013
    MartinaLa

    MartinaLa Guest

    Hallo,
    ich würde in meinem Wohnzimmer gerne die Wände mit Betonoptik streichen bzw herrichten!

    Welche Technik muss ich denn anwenden um diese Optik von Beton zu bekommen? Hab das im Fernsehen gesehen. Das sieht mit passender Einrichtung echt toll aus!!! LG

    Habt ihr da eine Anleitung ? oder muss ich dazu einen Maler besorgen?

    Martina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 02.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Nein, die Betonplatten sind jedoch recht teuer, lassen sich jedoch wie andere Faserplatten leicht zusägen und verbauen.

    Das hier ist zum Beispiel eine Zementfaserplatte mit Anleitung:
    Wohndesign Betonwand
     
  4. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Selber verarbeitet habe ich das Material noch nicht, sieh z.B. hier mal nach.

    sep
     
  5. #4 venenbluten, 03.04.2013
    venenbluten

    venenbluten Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde weger die Zementfaserplatten noch diese "Spachteltechnik" erinnern mich an Betonwände.

    Für mich sind das Betonwände inkl Betonoptik.

    Leider habe ich auch keine Ahnung wie man eine richtige Betonoptik erhält - ausser mit Beton. ;)

    Ich bin aber an einer Lösung interessiert.
     
  6. #5 Schnulli, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    Beton-/Zementspachtel wäre ein Möglichkeit. Ich habe gerade in einem Raum, der mal unser "Gästebad" werden soll, den oberen Fliesenbereich (also die alten Fliesen, die bleiben an der Wand) mit diesem komplett geglättet. Da sollen später mal keine neuen Fliesen hin. Vielleicht Tapete oder Putz.... Jedenfalls sieht das nun schon mal richtig nach Betonwand aus.

    Gruß
    Thomas
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 03.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Diese Gussoptik ist ohne Verschalung nicht hinzubekommen. Sehr aufwendig wäre es, die Platten selber zu gießen und dann an die Wand zu montieren. Schalbretter genommen und eine Wanne konstruiert, dann halt eine dünne Schicht rein und eine Armierung, damit das ganze nicht gleich zerbricht.

    Ich finde die Faserplatten vermitteln schon ein sehr rohes Gefühl, der grauen Effektspachtelung kann ich leider nichts abgewinnen.
     
  8. #7 venenbluten, 03.04.2013
    venenbluten

    venenbluten Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Aber gerade die Verschalungsstreifen und die Luftblasen machen , für mich, erst eine richtige Betonoptik aus.
    Den Beton jetzt noch poliert - so könnt's mir gefallen.

    Bei den Zementfaserplatten stört mich die sichtbare Naht.
     
  9. #8 bauherr, 08.04.2013
    bauherr

    bauherr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich finde ich diese Spachteltechnik nicht schlecht. Man kann das Ergebnis ja auch beeinflussen, mehr oder weniger Struktur reinbringen.
    Ich glaube, das wäre auch am einfachsten.
    Grüße
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 08.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wenn man die Zeit hat, um das typische Betonrelief zu kopieren, dann vielleicht. Ich fürchte nur, daß es wie gemalt aussieht. Dann würde ich eher versuchen, einen Putz aus Zement ohne Körnung anzurühren - schön fest - und dann große (alte) Schalbretter mit einer dritten oder Hilfshand gegen zu pressen, sodaß sich das Schalungsmuster abbildet ;)
     
  11. #10 Joppe, 29.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2013
    Joppe

    Joppe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MartinaLa,

    habe da neulich was gesehen, das sind so ganze Paneele in Betonoptik, die man einfach auf die Wand schraubt und geht vermutlich schneller als die Spachtelei über die ganze Wand. Schau mal unter Villa Nuova - kreative Raumgestaltung: Steinpaneele, individuelle Möbel & Accessoires - Villanuova: kreative Raumgestaltung, Möbel nach Mass & Accessoires - da gibt's ne Rubrik die heißt Wand Art.
    Vielleicht kommt das für Dich ja auch in Frage.
    Viele Grüße, Joppe
     
Thema: Wände in Betonoptik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand in betonoptik streichen

    ,
  2. wand in betonoptik

    ,
  3. betonoptik

    ,
  4. betonoptik wand selber machen,
  5. wände in betonoptik streichen,
  6. wand in betonoptik selber machen,
  7. spachteltechnik betonoptik,
  8. küche mit fliesenkleber in betonoptik kenny,
  9. beton spachteltechnik,
  10. betonwand optik selber machen,
  11. wände in betonoptik selber machen,
  12. spachteltechnik betonoptik selber machen,
  13. wand streichen betonoptik,
  14. betonoptik malen,
  15. betonoptik wand teuer,
  16. welche betonspachteltechnik ,
  17. wände in betonoptik was brauche ich,
  18. betonspachteltechnik welche,
  19. betonoptik spachteltechnik,
  20. techniken für wände in betonoptik,
  21. betonoptik selber machen,
  22. wandbelag selber giessen,
  23. Wände in Betonoptik,
  24. malen betonspachteltechnik,
  25. betonoptik spachteltechnik anleitung
Die Seite wird geladen...

Wände in Betonoptik - Ähnliche Themen

  1. Wand Halterung hält die Schraube?

    Wand Halterung hält die Schraube?: Ja, ich weiß ich schon wieder xD möchte halt nicht dumm sterben und lerne halt ziemlich viel durch diese Methode :D Ich habe mir eine Wand...
  2. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  3. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...
  4. Akustikabsorber an der Wand befestigen

    Akustikabsorber an der Wand befestigen: Hallo, ich habe mir ein paar 30x30cm² Akustikabsorber gekauft, da ich Musik produziere und meinen Raum etwas trockener bekommen möchte. Die Pads...
  5. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...