Vorsatzschale richtig vorbauen

Diskutiere Vorsatzschale richtig vorbauen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe mich auf dem Thema Trockenbau nun schon seit einiger Zeit ein bisschen reingearbeitet. Ich habe vor gut einem 3/4 Jahr ein Haus...

  1. Pat87

    Pat87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich habe mich auf dem Thema Trockenbau nun schon seit einiger Zeit ein bisschen reingearbeitet. Ich habe vor gut einem 3/4 Jahr ein Haus aus dem Jahre 1950 gekauft und renoviere und saniere zur Zeit.
    Trotzdem tun sich mir jetzt zunehmend Fragen auf, damit auch in einigen Jahren noch alles in Ordnung ist.

    Und zwar möchte ich wie unten auf den Bildern die Wand verschalen, damit auch die Heizungsrohre hinter der Wand verschwinden.
    Der Aufbau an sich ist mir eigentlich hoffentlich klar.
    Ständerwerk vorbauen, Dämmung habe ich 6 cm Dämmwolle, dann Dampfbremsfolie vor und Luftdicht abschließen an den Seiten und darauf eine Konterlattung und dann Rigipsplatten.

    Die Frage ist nur wie mache ich das unten am Boden wo die Rohre langlaufen, sollte ich die Dampfbremsfolie vor oder hinter die Rohre machen, bzw. da die Rohre fast auf dem Fußboden langlaufen, ist es schlimm, wenn die Dampfbremsfolie über den Rohren endet und darunter sozusagen ein hohler Raum? Oder kann ich die Folie auf dem Boden festmachen, direkt am Ständerwerk?

    Und wie sollte ich das am besten am Fenster machen? Muss die Folie überall sein oder reicht es dort, wo die Dämmung ist und dann evtl. nur um die Kante umlegen oder bis ganz an den Fensterrahmen dran.

    P.S.
    Das erste Bild ist etwas älter dort habe ich den Boden in der höhe jetzt angepasst zu dem linken Teil, mit einer Ausgleichschüttung und Trockenestrich. Das Geländer muss man sich einfach wegdenken, das bleibt da nicht. ;-)
    20151210_143149.jpg 20151217_160738.jpg 20151217_160807.jpg

    Ich hoffe einer kann mir dort weiterhelfen.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 19.12.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    209
    Ich würde eine Vorsatzschale aus Ud und Cd Profilen bauen. Die kannst Du direkt vor die Rohre stellen und gut is.
    Bei einer "normalen" Deckenhöhe (2,50m) etwa auf 90 und 180cm Direktabhänger an die Wand dübeln. Dann die Dämmung anbringen. Nun die Cd Profile stellen und mit den Abhängern verschrauben.
    Jetzt kannst Du die Db an die Cd Profile kleben (doppelseitiges Klebeband) und an Boden, Decke und den Wänden mit geeignetem Material ankleben (zB Double Fit).
    Gk drauf - spachteln - fertig

    Die Db muß vollständig sein, mit "einen Teil weglassen" funktioniert es nicht.
     
  4. Pat87

    Pat87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ok super das hat mir schon weiter sehr weiter geholfen.
    Hätte aber dann dazu nochmal zwei fragen.
    Wie sollte ich am besten das UD profil an der schrägen befestigen sodass es hinterher grade nach unten zeigt oder wird es dann einfach gebogen?
    Und wenn ich die dampfbremse bei den fenstern umlege mache ich sie ja dann direkt bis an den fensterrahmen dran. Wie sollte ich dann hinterher die rigipsplatte darauf befestigen im sturz? Vorne kann ich sie ja seitlich ins ud profil schrauben, aber hinten am fensterrahmen? Wenn ich sie nur auf die folie klebe als beispiel fällt sie ja sicherlich ab.habe auch nicht so viel platz das dort auch ein ud profil noch hinpasst.

    Vielen dank schonmal.
     
  5. #4 HolyHell, 20.12.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    209
    Da Ud nur durch die Ecke schrauben. Dann steht das auch mit der Öffnung nach unten.

    Am Fenster kannst Du mit einem Einfaßprofil arbeiten. Das kannst Du an den Rahmen schrauben und dann dort die Platte einstecken.
    Die sehen halt leider nur nicht so schick aus :rolleyes:
    Andere Option wäre sich die Platte zu falten (bzw gefaltet zu kaufen). Dafür bräuchtest Du aber eine Oberfräse und den passenden Fräser (<- ca 50€).
     
  6. Pat87

    Pat87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Also habe heute gleich weiter geschuftet.
    Habe das mit dem UD Profil auch gleich so probiert und hat auch perfekt geklappt.
    Jetzt wo du das mit dem Einfassprofil sagst, fällt mir auch auf, das es bei mir bei 3 anderen Fenstern im OG auch so ist. Könnte man ja rein theoretisch über tapezieren, dann hat man zwar einen kleinen Absatz, aber sieht dann evtl. nicht mehr ganz so schlimm aus.

    Werde das wohl auch mit dem Einfassprofil so machen, bleibt mir eigentlich keine andere Alternative und finde es auch nicht ganz so schlimm, habe nur ein bedenken:
    Irgendwann in 10 Jahren +-x Jahre wollen wir die Fassade und neue Fenster machen, dann müsste man wohl die Rigipsplatten die dann in dem Einfassprofil am Fenster angeschraubt wurden neu machen, oder? Weil man wird die wohl dann mit raus reißen müssen.

    Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.
     
  7. #6 HolyHell, 20.12.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    209
    Die Laibung muß ja eh mit raus damit Du die Db wieder anschließen kannst.
     
  8. Pat87

    Pat87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt, hast du Recht.
    Dann vielen Dank, hast mir gut weiter geholfen. :)
     
Thema: Vorsatzschale richtig vorbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsrohre vorsatzschale

    ,
  2. küchenwände mit vorsatz

    ,
  3. wand vorbauen

    ,
  4. heizungsrohr hinter vorsatzschale,
  5. ständerwerk vor heizungsrohr,
  6. Alte Wände mit trockenbau vorbauen
Die Seite wird geladen...

Vorsatzschale richtig vorbauen - Ähnliche Themen

  1. Welcher ist der richtige Pfostenträger?

    Welcher ist der richtige Pfostenträger?: Hallo, mein derzeitiger Holt-Sichtschutzzaun (s.Bild, ca. 180x180 je Element) ist zur Zeit mit 1x Bodenhülse (90mmx90mm) für den Zaunpfosten und...
  2. Lacke oder Lasur ... was ist richtig im Aussenbereich?

    Lacke oder Lasur ... was ist richtig im Aussenbereich?: Hallo, ich habe ein Haus gekauft und auf der Terrasse ist ein Sichtschutz montiert der leider etwas angegriffen aussieht. Ich hänge mal ein paar...
  3. Podestbau richtig gemacht

    Podestbau richtig gemacht: Hallo liebe Heimwerker. Dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und wahrscheinlich auch nicht mein Letzter. Ich baue mir im Kellerraum derzeit...
  4. Auswahl der richtigen Laube

    Auswahl der richtigen Laube: Moin, wir überlegen ein Schrebergarten zu pachten und darauf eine neue Laube aus dem Baumarkt/Internet zu errichten. Hier fragen wir uns, was zu...
  5. Füllmaschine richtig anschliessen

    Füllmaschine richtig anschliessen: Kennt sich jemand spontan aus? Kleine Füllmaschine zum Stoffen von Teddys, Jacken etc.... Leider habe ich keinen Plan wie genau die Kabel...