Vorsatzschale aus GK zum Schallschutz - dahinter Putz abschlagen?

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von Gehülfe, 15.12.2015.

  1. #1 Gehülfe, 15.12.2015
    Gehülfe

    Gehülfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer sich mit Akustik auskennt, kann mir eventuell einen Tipp geben.
    Problem: zum Nachbarhaus hin (Altbau, gemeinsame einfache Ziegelwand) will ich zumindest in einem Zimmer den Schallschutz verbessern. Es geht vor allem um Luftschall (v. a. Lärmquelle TV-Gerät des Nachbarn ist bei mir exakt ortbar - der Schall wird nicht als Körperschall durch Decke/Fußboden übertragen sondern tritt genau hinter dem TV-Gerät aus der Wand). Bevor ich meine 2-lagig mit Akustik-GK beplankte und möglichst weitgehend entkoppelte Vorsatzschale baue, überlege ich den alten Putz (3,2m*4m*2cm) abzuschlagen, um weniger Raumverlust zu erleiden, immerhin 2 cm ließen sich zurück gewinnen. Ist das im Ergebnis klug - oder schlechte Idee, da es dann hinter der Vorsatzschale umso lauter sein wird, da die verbundene Masse (Ziegelwand+Putz) reduziert ist? Wäre es alternativ akustisch sinnvoll, "einzutauschen": 2 cm Putzschicht ab dafür 2 cm stärkere Steinwollschicht zw. Ziegelwand und Vorsatzschale? Ich danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 16.12.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Das ist eine sehr schwierige Frage - selbst Experten werden darauf keine prompte Antwort parat haben, da sich die Werte marginal ändern werden.
    • Putz abschlagen ist eine Drecksarbeit im wahrsten Sinne des Wortes, die man besser vermeiden sollte. Das ist eine Sanierungsarbeit. Dabei sollten alle Gegenstände - insbesondere empfindliche - gut versiegelt werden, um keinen Staubschaden davon zu tragen. Würde davon abraten.
    • Die blauen Gipskartonplatten sollen einen ganz guten Schallschutz bieten
    • Auf den Putz würde ich direkt eine Lage Schallschutz-Bitumenmatten kleben. Wenn das zu teuer ist, dann zumindest direkt in dem Bereich des Fernsehers
    Viel Erfolg ;)
     
  4. #3 HolyHell, 16.12.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Balkenlage oder Betondecken?
     
  5. #4 Gehülfe, 17.12.2015
    Gehülfe

    Gehülfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @HolyHell Es ist Balkenlage. Ich habe mein Ohr auf den Fußboden gepresst, dort ist nichts zu hören von irgendwelcher Übertragung.
    @harekrishnaharerama Danke für die Anregung. Ich werde zum Wochenende hin mal prüfen, ob der Putz evtl. sandig-abbruchfreundlich ist. Bei Schallschutz-Bitumenmatten dächte ich vor allem, dass der Schall bestenfalls raumseitig darauf treffen soll damit sie voll wirken. Sind sie aufgeklebt auf den Schallüberträger, bin ich mir nicht so sicher wie sie sich verhalten (schwingen sie ungünstigenfalls einfach mit?).
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 17.12.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Die Matten sind elastisch und schlucken den Schall, natürlich bis zu einer gewissen Grenze. Sie sind keine guten ton(über)tragenden Körper
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 18.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    Bei mir herrscht das selbe Problem, nur ist es bei mir eine Srasse und von der oberen Wohnung, dies den Lärm verursacht.

    Die Maßnahme ein Schallschutzfenster einzubauen hart noch nicht den gewünschten Effeckt gebracht, so hab ich den Fußboden/Wand/Decke so gut wie es ging entkoppelt.
    Putz hab ich aber an der Wand gelassen (die Wand war eh schief), 2x7 Latten mit Justierschrauben für ca. 6cm Steinwolle "Oberkannte Latte" angebracht (Aufbau hoffentlich verständlich). Dampfbremse drüber und zwei Lagen 1cm GF-Platten (Fermacell-Platten) drauf geschraubt usw. ...

    Wir sind seit dem in der Küche sehr zufrieden. Der Unterschied war zumindest bemerkbar und haben nun wesentlich mehr Ruhe (natürlich diente die Maßnahme auch noch der Erneuerung der Innendämmung < zuvor war GK mit Styropor kaschiert drangeklatscht), nun wird jeder Raum nach und nach erneuert.
     
  8. #7 Gehülfe, 18.12.2015
    Gehülfe

    Gehülfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Putz lässt sich einfach entfernen, sehr sandig zum Glück. Dann heißt's jetzt Zimmer leeren und einen Bigbag für den Abraum bestellen. Die 2 cm lass ich mir nicht nehmen; etwas besser dämmendes als den Putz lässt sich bestimmt finden. Ich werde mal testweise 2 m² der von harekrishnaharerama vorgeschlagenen Bitumenmatten bestellen und genau hinter das TV-Gerät auf die dann freie Ziegelwand kleben. Ich überlege dann noch, ob ich für meine zweilagige Vorsatzschale das Geld besser in die sündhaft teuren GK-Silentboard (22,5 kg/m²/12,5mm) investiere - anstatt Bitumenmatten - oder aber Bitumenmatten + normale GK-Schallschutzplatten (12,6 kg/m²/12,5mm). Preisunterschied beim GK 18 € zu 3 €, alles wie gesagt mal zwei....Bitumenmatten sind leider ähnlich teuero_O.
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 20.12.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Schallschutz ist teuer und schwierig, weil es halt auf Gewicht bzw. Energieumwandlung ankommt.

    Ich würde dennoch beides nehmen, Bitumenmatten und Schallschutz-GK, dazu dann noch doppelt beplanken, zumindest mit einer Lage normalem GK noch darüber. Dann gibt es auch noch die spezielle akkustische Glasfaserdämmwolle - und die Entkopplung sowohl unter dem Ständerwerk als auch zwischen den Plankenlagen wie schon von Dir geschrieben nicht vergessen. Dampfsperre braucht man zwischen den Räumen nicht ;)

     
  10. Mwein

    Mwein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten ein ähnliches Problem und haben als Alternative zu den umständlichen Gipskartonplatten einfach Strohbauplatten montiert. Diese haben wir dann verputzt. Die Platten sind selbsttragend, wir konnten sie einfach aufstellen und festschrauben und hatten damit eine entkoppelte Wandschale. Unseren Flat haben wir dann einfach drangeschraubt, was bei Gipskartonplatten nicht möglich gewesen wäre. Billiger kam uns das ganze zudem, da die Platten zwar teurer sind, aber wir keine weitere Unterkonstruktion haben anfertigten müssen!
     
  11. #10 HolyHell, 25.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Also ist Strohplatten verputzen einfacher als ein Gk Platte anschrauben?
    Ich denke da hat jeder eine andere Sichtweise...
     
    Qwertzuiop2 und xeno gefällt das.
Thema:

Vorsatzschale aus GK zum Schallschutz - dahinter Putz abschlagen?

Die Seite wird geladen...

Vorsatzschale aus GK zum Schallschutz - dahinter Putz abschlagen? - Ähnliche Themen

  1. Risse im Putz

    Risse im Putz: Ich habe mehrere an mehreren Stellen, Risse im Putz,,,, kann man die Risse vorsichtig mit einem Schraubenzieher aufstemmen und dann Glätten? Die...
  2. Putz statt Tapete im Flur

    Putz statt Tapete im Flur: Wir wollen im zeitigen Frühjahr (Februar) unseren Hausflur + Treppenhaus verputzen (lassen). Im Keller haben wir das ja schon vor 1-2 Jahren...
  3. Sockelfliese auf gestrichenen Putz Wand?

    Sockelfliese auf gestrichenen Putz Wand?: Hallo zusammen, ich habe meinen Kellerraum zum Teil neu verputzt. Jetzt möchte ich gerne, bevor ich den Boden fliese, die Wände mit...
  4. Wie bohrt man durch Fliesen mit Beton dahinter?

    Wie bohrt man durch Fliesen mit Beton dahinter?: Hallo zusammen, eigentlich ist mir klar, wie man durch Fliesen bohrt. Ich habe einen Keramikbohrer und mir auch die nötige Technik angeeignet, um...
  5. Kleber/Spachtel über Putz

    Kleber/Spachtel über Putz: Hallo Zusammen Wir wollen unser Gäste WC aus 1979 rennovieren. Das Gäste WC ist bis auf ca. 1 Meter 50cm gefliest und dann knapp einen Meter...