Vordach abdichten (Gartenhaus)

Diskutiere Vordach abdichten (Gartenhaus) im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Moin, mein Mann und ich sind Kleingärtner. Vor ein paar Jahren hat er das marode Vordach erneuert und mit zwei großen Kunststoffplatten (ca. 3 mm...

  1. #1 Gabi F. aus O., 15.05.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2020
    Gabi F. aus O.

    Gabi F. aus O. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mein Mann und ich sind Kleingärtner. Vor ein paar Jahren hat er das marode Vordach erneuert und mit zwei großen Kunststoffplatten (ca. 3 mm stark) gedeckt. Die beiden Platten überlappen einander um ca. 3 cm, und zwar so, dass das Regenwasser von der oberen über die untere Platte in eine Dachrinne läuft.

    Nun ist der Bereich, in dem sich die Platten überlappen, undicht. Bei Regen "kriecht" das Wasser zwischen die obere und die untere Platte, das Holz von der Tragekonstruktion wird nass und es tropft auf die Bank unterm Dach.

    Frage:
    Womit dichten wir diese undichte Verbindung am besten ab? Mein Mann hatte Spenglerschrauben genommen, die aber allein wohl nicht ausreichen. Was würdet ihr zusätzlich nehmen? Silikon? Dichtungsklebeband (Tesamoll oder ähnlich)? Streifen aus Gummi oder Kunststoff? Welches Material? Oder habt ihr eine ganz andere Idee? Wir sind für alle Vorschläge offen.

    Vielen Dank schon mal und sonnige Grüße

    Gabi F. aus O.

    20200513_102030.jpg 20200513_102328.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vordach abdichten (Gartenhaus). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    427
    Im bereich der Überlappung verschraubt man eigentlich nicht und man lässt du auch etwas mehr überlappen als in eurem Bild zu sehen. Aber da das jetzt nunmal nicht zu ändrn ist würde ich mit einem selbstklebenden Gummi- oder Mosgummistreifen abdichten. Letztendlich so wie ttesamoll, nur muss es halt für den Aussenbereich geeigent sein, also UV- und Temepraturstabil.
     
  4. Saga

    Saga Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    12
    Die obere Platte an der Überdeckung lösen, den Überdeckungsbereich reinigen und trocknen.
    Geeignetes Silicon in diesen Bereich auftragen und wieder verschrauben.
    Dies ist keine fachliche Lösung, aber eine die ihr hinbekommt.
     
    Neige gefällt das.
Thema:

Vordach abdichten (Gartenhaus)

Die Seite wird geladen...

Vordach abdichten (Gartenhaus) - Ähnliche Themen

  1. Undichtes Dach unterhalb des Vordaches

    Undichtes Dach unterhalb des Vordaches: Moin zusammen, wir haben ein kleines Vordach über dem Eingangsbereich aus dem es seit einiger Zeit stetig durchtropft, so dass die...
  2. Vordach befestigen in Füge/Putz

    Vordach befestigen in Füge/Putz: Hallo, ich habe vor 3 Tagen ein Vordach (Plastik :( ) befestigt. Hat auch gehalten und Schrauben wahren fest. Waren Sehnschrauben. Aber heute Guck...
  3. Vordach an WDVS und Holzständerhaus

    Vordach an WDVS und Holzständerhaus: Hallo, ich brauche mal etwas Hilfe.. Und zwar würde ich gerne dieses Vordach an mein Haus in Holzständerbauweise mit 16cm WDVS montieren: Gutta...
  4. Bewegungsmelder unterm Vordach IP 44 erforderlich ?

    Bewegungsmelder unterm Vordach IP 44 erforderlich ?: Hallo zusammen, bin dabei das Vordach zum Hauseingang zu erneuern. Alte braune Holzpaneele raus und neue weisse Kunststoffpaneele rein incl. neuer...
  5. Vordach anbringen

    Vordach anbringen: Moin, ich möchte ein Vordach über unserer Haustür anbringen. Da ich es gebraucht bekommen habe, ist natürlich kein Befestigungsmaterial...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden