Vinylboden im Friseurgeschäft

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Meisterin2014, 18.04.2016.

  1. #1 Meisterin2014, 18.04.2016
    Meisterin2014

    Meisterin2014 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich heiße Sabrina, bin 26 Jahre alt und neu in diesem Forum :)
    Angemeldet habe ich mich aus folgendem Grund:
    Meine Kollegin und ich eröffnen im Juli 2016 ein Friesugeschäft in einem Ladenlokal, wo derzeit ein Linoleumboden? verlegt ist. Dieser ist allerdings abscheulich dreckig, löchrig und vermackt... Also einfach alt!
    Meine Frage jetzt dazu:
    Kann ein neuer Vinylboden einfach obendrauf verlegt werden, ohne das der alte Boden für viel Geld entfernt werden muss. Oder gar ein neuer Estrich?
    Das Problem an der Sache, der alte Boden ist nicht 100% gerade (siehe Bild)...


    Ich hoffe, uns kann einer weiterhelfen.
    Vielen Dank im Voraus und Liebe Grüße
    Sabrina
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    PVC Planken auf Doppelklebefolie würden sich anbieten . Bei Auszug in bessere Lage , oder so , läßt sich das wieder aufnehmen .
    Besser als das harte Laminat , oder Bahnenware die verklebt werden muß .
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Ja, haben wir im Keller gemacht. Vorher lagen da Fliesen ca. 15 x 15 cm mit vielen Fugen, welche ja immer bisschen tiefer sind als die Fliese selbst.

    Zunächst wurde der Boden "gespachtelt", was dann so aussah, daß es etwas ähnliches war wie ein dünnflüssiger Fliesestrich, der sich wie von selbst verteilte und alle Unebenheiten ausgeglichen hat. Nach ca. 24 Stunden war das trocken, war ja nur 2-3 mm dick. Da haben wir dann Vinylfliesen drauf geklebt - d. h. wir haben diese Arbeiten machen lassen. Bei diesem System kannst Du das Material aber nicht mehr aufnehmen. Es ist fest verklebt.

    Sieht so bei uns aus, bekommen kann man so was inzwischen sogar bei Ebay, So was gibts auch als Laminat. Das kann man dann wieder mitnehmen.
    Ist auch relativ resistend gegen Wasser.
    141.jpg
     
  5. #4 MacFrog, 18.04.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Es muss ja zwingend gegen Wasser UND Chemie resistent sein. Vor verlegung sollte man sich diesbezüglich beim Hersteller schlaumachen! Gerde so Tönungen etc pp können sonst Flecken hinterlassen.
     
    Markus78 gefällt das.
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Also ich weiß zufällig GANZ genau, daß hier im Friseurgeschäft auch ein Vinylboden verlegt wurde, in dunkelgrau. Was man auf dem jedoch sieht/sah sind so Schlieren, wie wenn man die Fußsohlenkanten über den Boden schleift. Ansonsten liegt der noch in einem Küchenfachgeschäft (Ausstellung) und sieht Tip-Top aus.
    Aber ist schon richtig, ich würde da auch nachfragen. Kommt evtl. ja auch auf den Hersteller an. Auch das Zeug für Dauerwellen ist nicht ohne.
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    242
    Ich würde das raus Reißen und einen 2K-Industriefußboden gießen lassen in gewünschter Farbe. Du musst da jeden Tag 100 mal Haare weg fegen, die ganze agressive Chemie, die Stühle... Ich denke das wäre sinnvoll, du brauchst was sehr widerstandsfähiges.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 19.04.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    263
    ... also bei unseren Friseursalons liegen auch nur Klickware.
    Würde da eher etwas stärkeres und schwimmendes Material verlegen.
     
  9. #8 Schnulli, 19.04.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    ich glaube auch, dass es hier mit etwas dickeren Klick-Vinyl durchaus erledigt seien sollte. Die runde Stelle in der Mitte ggf. zuvor mit etwas Fliesenkleber o.ä. gerade ziehen. Ansonsten sieht doch der Boden relativ gleichmäßig aus?

    Gruß
    Thomas
     
  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    231
    Ich würde empfehlen, den bestehenden Boden sorgfältig zu reinigen und dann erst einen neuen Boden darauf legen.
    Der Boden sollte auch bei Klickvinyl eben sein. 2-3mm Unebenheit machen nichts aus, was darüber geht wird kritisch.
    Das Problem liegt einfach darin, dass wenn der Boden recht uneben ist, die Verbindung der Dielen mit der Zeit locker wird, insbesonders dann, wenn viel Puplikumsverkehr herrscht. Das nachgeben schwächt die Klickverbindung, wodurch unschöne Fugen entstehen, beim reinigen Wasser eindringen kann und somit den Boden schädigt. Meine Empfehlung wäre, sich im Fachhandel beraten zu lassen. Favorisieren würde ich hier einen Vinylboden von Parador.


    Gesendet mit'm Handapparat
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 20.04.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Existenzgründer werden sicherlich nicht das meiste Geld in anderer Leute Fußboden stecken.
     
    HolyHell gefällt das.
  13. #12 harekrishnaharerama, 20.04.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Mr.Ditschy gefällt das.
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    *Grins* - Du warst schon länger nicht bei Friseur? Das was Du da eingestellt ist 50ziger, hm, vielleicht aber auch ne Lösung.
    Nee, sowas geht 2016 nicht wirklich.

    Wobei ich einen Laden kenne da würde das noch reinpassen. Die Becken sind rosa und hellblau. Die Türchen von den Möbeln schwarz....50-60ziger werden da noch gelebt. Kein Nachfolger in Sicht. Wird so bleiben bis der Laden ganz geschlossen ist.
     
  15. #14 Bankknecht, 20.04.2016
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Es wundert mich immer wieder das ahnungslose Menschen dazu berufen sind Fragen zu beantworten die sie nicht beantworten können.
    Die Frage war:
    Kann ein neuer Vinylboden einfach obendrauf verlegt werden, ohne das der alte Boden für viel Geld entfernt werden muss. Oder gar ein neuer Estrich?
    Eine der Antworten war:
    Schonmal über Naturkautschukboden nachgedacht? Auch pflegeleicht und ein ökologisch wertvoller.
    oder die verschärfte Version:
    *Grins* - Du warst schon länger nicht bei Friseur?
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 21.04.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    263
    Dünnen Vinylboden würde sicher Probleme bereiten, hatte mich da auch mal informiert < die Aussage war: Unebenheiten über 1mm auf den Meter gibt mit der Zeit Probleme.

    Würde wie gesagt (wenn oben drauf, ohne den alten Belag zu entfernen), stärkeres Klickmaterial schwimmend verlegen, am besten Klick-Linoleum < gut, etwas teurer, aber langlebig und wegen den abgeschrägten Kanten soll dies Wasserdicht sein (Bekannte haben dies und sind begeistert).
    Vielleicht ist dies übers Internet günstiger, glaub im Laden waren dies um die 30€ m²

    Oder halt Rollenware wieder drüber und mit Fixierung verkleben (problematisch wird das mittlere Loch, doch dies lönnte zuvor etwas angleichen).
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Dieser Beitrag trieft aber auch nicht gerade von wissen...... damit kann der TE dann auch viel anfangen.
     
    Mr.Ditschy gefällt das.
  18. #17 harekrishnaharerama, 21.04.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Maggy gefällt das.
  19. #18 Bankknecht, 21.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2016
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Das stimmt ich kann nichts zu dem Thema schreiben aber ich habe die Frage verstanden und deshalb habe nicht geschrieben das ich vor ein paar Wochen beim Zahnarzt war und die Assistentin tolle Schuhe getragen hat.
     
  20. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Sabrina , schade, das sie nicht sachlich informiert werden von so vielen personen mit internet wissen.
     
  21. #20 harekrishnaharerama, 21.04.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich empfinde das nicht so. Es waren zwei Fragen in einer:

    Kann man einen Vinylboden auf einen alten Linoleumboden verlegen?
    Stört es, daß der Boden nicht eben ist?

    Es wird nicht ganz klar, ob eine Vinylmatte oder ein Klicklaminat gemeint ist.
    Man kann sehr schnell Matten verlegen. Sie passen sich dem Boden an und bedürfen kaum einer Bodenaufbereitung, können direkt auf dem alten verklebt werden.

    Klicklaminat bedarf eines ebenen Bodens, können durch Trittschalldämmung vielleicht max. 3mm ausgleichen. Die Bewegung des Laminats geht zu lasten der Verbindungen, die sich aufdehnen und Schmutz halt bieten können, ebenso Wassereintritt zulassen.

    OT: Eure Unzufriedenheit bezüglich der Kommunikation und das Streiten auf Kosten von Neulingen, ist aber auch nichts Neues. In Foren, die eher von Frauen besucht werden, ist die Kommunikation anders. Es geht dort erstmal um das Miteinander reden, nicht nur um das kurze und schnelle Vorpreschen mit "der Lösung". Kommunikation funktioniert wunderbar und die Leute sind auch wesentlich williger, sich mal zu etwas zu äußern, weniger verschreckt, daß sie von Forenmitgliedern "zerrissen" werden. Verständnis ist wichtiger als Kompetenz. Viele Probleme lassen sich durch diese Haltung ziemlich einfach lösen, wenn man zusammen arbeitet. Wir sind hier nicht auf dem Bau, sondern in einem Forum. Wir tauschen Ideen aus, geben Tipps, planen vielleicht noch zusammen, aber für die Ausführung sind schließlich die Forenmitglieder selber verantwortlich ;)
     
    Maggy und Markus78 gefällt das.
Thema: Vinylboden im Friseurgeschäft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vinylboden für friseursalon

Die Seite wird geladen...

Vinylboden im Friseurgeschäft - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vinylboden fürs Bad?

    Welchen Vinylboden fürs Bad?: Hallo zusammen, ich bin bei der Recherche hinsichtlich meiner Renovierung auf dieses Forum gestoßen und hab schon einiges hilfreiches gelesen....
  2. Vinylboden im Badezimmer

    Vinylboden im Badezimmer: Hallo, bin derzeit bei de Renovierung eines Badezimmers im Kellergeschoss. Da hier keine Fussbodenheizung verbaut ist wollte ich wegen einer hohen...
  3. Vinylboden vs Haustür - unlösbares Problem ?

    Vinylboden vs Haustür - unlösbares Problem ?: Hallo liebe Heimwerker, wir haben ein Problem bei unserer Renovierung und hoffen, ihr könnt uns vielleicht helfen. Wir möchten einen...
  4. Übergang Vinylboden zu Fliesen

    Übergang Vinylboden zu Fliesen: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe gleich eine Frage. Wir lassen in unserer Neubauwohnung Vinylboden verlegen. Da wir eine offene Küche...
  5. matter Designer-Vinylboden glänzt nach Behandlung mit Radiergummi

    matter Designer-Vinylboden glänzt nach Behandlung mit Radiergummi: Hallo zusammen, ich habe gestern auf einem matten Vinylboden in Holzoptik mit Struktur einen roten Kunststoff-Abrieb mit einem Radiergummi...