Vinylboden hebt sich, trotz Dehnungsfuge und kühlem Raum

Diskutiere Vinylboden hebt sich, trotz Dehnungsfuge und kühlem Raum im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Ich habe Anfang August in einem neu gebauten Raum einen dunklen Vinylboden verlegt (von Meister, PVC-frei). Darunter habe ich eine...

ZePaula

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo!

Ich habe Anfang August in einem neu gebauten Raum einen dunklen Vinylboden verlegt (von Meister, PVC-frei).
Darunter habe ich eine Trittschalldämmung, darunter Trockenestrich (wurde vor 6 Monaten verlegt), darunter Dämmung, Dampfsperre und ne Rigipsdecke (unter dem neuen Raum ist ein Vorratskeller).
Der Raum hat 38m². Der Raum ist eingerichtet (Sofa, relativ schwere Eichenmöbel, Esstisch) .

Ich nutze den Raum aktuell noch wenig.Geheizt ist er auf 13-14 Grad. Luftfeuchtigkeit momentan bei 65%.

Vor einer Vitrine hebt sich in einem tellergroßen (30 cm Durchmesser) Bereich der Vinylboden leicht an. Das ist mir heute aufgefallen, da er an dieser Stelle plötzlich nachgibt. Im Sommer hatte ich das Problem nicht. Ich habe auch eine Dehnungsfuge gelassen (rundherum mindestens 1-1,5 cm - darauf habe ich geachtet).

Woran kann die Wölbung liegen? Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch? Die Heizkörper stehen an einer anderen Stelle. (Keine Fußbodenheizung)

Für Tipps bin ich sehr dankbar.
Grüße
Paul
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
6.750
Zustimmungen
1.133
Ort
Ostholstein
Ein Raumfoto wäre eine tolle Hilfe für die Fachkenner !
 

ZePaula

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
3
Zustimmungen
0
So. mit etwas Verspätung hier drei BIlder vom Raum. Vor dem Sideboard ist auch eine "Blase". Kann man nicht sehen, aber fühlen, wenn man d'rüber geht (und hören, dass dann Luft entweicht, so circa 40x40 cm)). Auf der Erhebung vor der Virtrine steht jetzt die Pflanze, die hier gerade, wie die anderen Pflanzen, überwintern soll (ich wollte sehen, ob sich was ändert). Raumtemperatur 16 Grad bei 63% Luftfeuchtigkeit. Ich habe die Möbel heute etwas (2 cm) von der Wand gerückt.
Ich überlege, den Raum zu räumen, die Fußleisten zu entfernen und mal nach der Fuge zu gucken. Ggf, diese mit einen Mulittool zu schneiden (wenn das Vinyl an die Wand gewandert ist.) Was micht stuzig macht, ist, dass das Problem erst jetzt nach 3 Monaten austaucht und nicht schon im Sommer.Wie gesagt: Rundherum mindestens 1cm Fuge. .
1.JPG 2.JPG
3.JPG
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
1.941
Zustimmungen
683
Ort
50189 Elsdorf
Stösst der Boden gegen Heizungsrohre, die aus dem Boden kommen ? Wurde der Türrahmen ordnungsgemäß unterschnitten, oder stösst der Boden vielleicht dort irgendwo an ? Ansonsten alle Sockelleisten ab, Dehnungsfuge kontrollieren. Dehnungsfuge ordnungsgemäße Grösse beim Einbau gehabt ? Meister gibt 10-15mm vor.
 

ZePaula

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ja, wurde alles gemacht. Der Boden geht nicht unter die Tür. Ich fürchte ich muss den Raum tatsächlich ausräumen und die Sockelleisten abnehmen. Sollte der Boden da an die Wand kommen, muss ich nachschneiden. Leider weiß ich noch nicht wie. Ein Multitool habe ich nicht. Aber vielleicht ein Nachbar........
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
1.941
Zustimmungen
683
Ort
50189 Elsdorf
Es geht um den Türrahmen bzw. die Bekleidung auf der Wand. Ist diese unterschnitten worden ? Mach mal bitte Detailfotos
 
Thema:

Vinylboden hebt sich, trotz Dehnungsfuge und kühlem Raum

Oben