Vinyl durchlegen 12,3m

Diskutiere Vinyl durchlegen 12,3m im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben einen Vinylboden von natura-boden.de gekauft, 4042 cement light und möchten diesen nun verlegen. Längst in den Raum...
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #1

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Hallo zusammen,

wir haben einen Vinylboden von natura-boden.de gekauft, 4042 cement light und möchten diesen nun verlegen. Längst in den Raum, Länge 12,3m und Breite ca. 5m. Leider steht in der beigelegten Anweisung nicht drin, ab wieviel Metern eine Dehnungsfuge notwendig ist. Habt Ihr Erfahrungen mit den Vinylböden? Gibt es hier generelle Anweisungen?

Pauschalausagen von 8-10m sind im Netz zu finden. Aber es gibt Beispiele in denen 15m ohne Dehnungsfuge verlegt werden. Wir möchten, wenn möglich, durchlegen.

Danke für Eure Erfahrungen und Tipps!
 
#
schau mal hier: Vinyl durchlegen 12,3m. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #2

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Schwankt die Temperatur und Feuchte im Raum stark oder eher nicht? Das hat großen Einfluss auf die Bewegung des Materials.
12m ist schon ganz schön lang, sollte aber prinzipiell möglich sein.
In jedem Fall das Material gut akklimatisieren lassen und die Dehnungsfugen an beiden Enden so groß wie möglich machen. Also entsprechende Fußleisten einplanen, die eine große Fuge verdecken können. Daran denken, dass die Fuge auch größer werden kann, also in beide Richtungen arbeitet.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #3

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Vielen Dank für die Antwort!

Es handelt sich um ein Wohnzimmerbereich inkl. Küchenbereich. Temperaturschwankungen nur im normalen Maß.

Ich habe 16mm Fußleisten. Welchen Abstand würdest du empfehlen?
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #4

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.454
Ort
50189 Elsdorf
Das muss alles in der Montageanweisung stehen. Einzig und allein diese ist maßgebend für die Verlegung, nicht die Tips vermeintlicher Heimwerker-Fachleute.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #5

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Hallo Holzwurm. Leider steht dazu in der Montageanweisung nichts!
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #6
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.523
Zustimmungen
2.698
Ort
Bad Dürrheim
Bei deinem Produkt handelt es sich wohl um einen Vinyl mit Rigid Trägermatrial, also sehr formstabil.

Ich würde 10-12mm Randabstand lassen und den Boden durchlegen, sofern der Untergrund keine Trennfuge aufweist.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #7

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Danke!
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #9

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Habe bisher nur ein Paket geöffnet. Ich schaue Mal nach, ob in den anderen etwas drin ist.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #10

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.454
Ort
50189 Elsdorf
die sind manchmal auch nur in jedem 2. oder 3. Paket verpackt. Oder auf den Karton innen oder aussen gedruckt. Was mich bei der ganzen Sache stutzig macht ... dass im Net nichts dazu zu finden ist. Weder in den Onlineshops, noch ne Herstellerseite, wenn ich über die Bezeichnung das richtige gefunden habe ... alles schon recht ungewöhnlich
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #11

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Ja so 10-12mm Fuge würde ich auch lassen, d.h. du brauchst Fußleisten mit 20mm+ Abeckung. Oder es kann eben passieren, dass der Boden (üblicherweise im Winter) aus den Fußleisten raus rutscht und davor ein Spalt entsteht.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #12

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Hallo. Habe heute ein weiteres Paket ausgepackt. Ist nix drin.

Ich werde die Fußleiste, die 16mm Breite hat, versuchen voll auszunutzen. Bei den jetzigen Temperaturen werde ich ca. 6mm Abstand lassen und damit sollte hoffentlich Sommer und Winter kein Problem sein.

Danke!
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #13

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Ich werde die Fußleiste, die 16mm Breite hat, versuchen voll auszunutzen. Bei den jetzigen Temperaturen werde ich ca. 6mm Abstand lassen und damit sollte hoffentlich Sommer und Winter kein Problem sein.
Dann will ich aber keinen Thread von dir lesen "Hilfe mein Boden wellt sich, wie nachträglich Dehnungsfuge vergrößern?". ;)
6mm ist meiner Meinung nach zu wenig bei dieser Länge.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #14

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Den Thread möchte ich auch nicht schreiben, das kannst du mir glauben :D. Wenn es wärmer wird dehnt es sich aus und ich habe nur 6mm. Wenn es kälter wird, zieht es sich zusammen und ich habe 10mm.

8mm wäre die Mitte und es wäre nun auch vom Wetter her eher die Mitte. Sollte das reichen?
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #15

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.454
Ort
50189 Elsdorf
15mm sind üblich. Dann Sockelleiste 20mm drauf. Kann doch nicht so schwer sein. Gut akklimatisieren.
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #17

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Ja, werde ich tun. Bald ist es so weit. Gebe dann Rückmeldung hier :)
 
  • Vinyl durchlegen 12,3m Beitrag #18

ikkebins111

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Also noch ist es recht kalt und wir haben keine Probleme. Daumendrücken, wenn es warm wird.
 
Thema:

Vinyl durchlegen 12,3m

Oben