"verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies

Diskutiere "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo allerseits, meine Frau und ich haben vor etwa drei Monaten ein haus bezogen (Massivbau / Baujahr 2004) und sind in manchen Sachen ggf...
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #1

AndreGee

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo allerseits,

meine Frau und ich haben vor etwa drei Monaten ein haus bezogen (Massivbau / Baujahr 2004) und sind in manchen Sachen ggf. noch etwas naiv oder unerfahren. :)
Vor einigen Wochen haben wir im Flur des OGs an für Schimmel unüblichen Stellen (nicht in den Ecken sondern mitten auf der Wand an gut durchlüfteten Bereichen) kleine schwarze Flecken auf dem Malervlies gesehen. Nach leichtem Kratzen mit dem Fingernagel wurde ersichtlich, dass die Schwarzen Flecken unter dem Vlies ihren Ursprung haben.

2.jpg


Weiterhin haben wir einen Kellerraum, in dem wir leicht muffigen Geruch wahrgenommen haben. Daraufhin haben wir einen Bausachverständigen/Gutachter kommen lassen, der sich die Flecken sowie den Kellerraum angeschaut hat. Seien kurzen Feuchtigkeitsmessungen gaben her, dass die Wände trocken bzw. nicht bedenklich feucht seien. Zu den Flecken sagte er, es sei vermutlich kein Schimmel - hatte aber auch keine Erklärung.

Nun, etwa drei Wochen später, habe ich im besagten Kellerraum vier schwarze Flecken auf und unter dem Malervlies wahrgenommen (siehe Fotos). Diese waren teilweise offen ersichtlich an der Decke oder an der Wand teilweise ersichtlich und kamen erst nach "weiterem Kratzen" hervor. Mich macht es stutzig, dass die Wände scheinbar trocken sein sollen und dass die Flecken relativ klein und verteilt sind. Andererseits wüsste ich nicht, was es außer Schimmel sein soll. Habt ihr ggf. eine Idee?

3.jpg

Plus weitere Bilder im Anhang :)

Lieben Dank und Grüße
André
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    285,1 KB · Aufrufe: 27
  • 5.jpg
    5.jpg
    274,8 KB · Aufrufe: 26
  • 6.jpg
    6.jpg
    304,2 KB · Aufrufe: 28
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #2

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
920
Zustimmungen
300
Keller: Außenwand vs Innenwand`?
Wand verputzt ?
Das können Nägel im Beton sein, die von der Schalung übrig geblieben sind.
Außenwände sind kalt und da kann es sein das die Nägel rosten.
ggf kann auch recycelter Bauschutt i im Putz sein. Der enthält fast immer Eisenteile.
 
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #3

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.162
Zustimmungen
1.529
Ort
50189 Elsdorf
Fliegenschiss ?
 
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #4

AndreGee

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ich wünschte es wäre Fliegenschiss 😁 dann aber zwischen Putz und Malervlies.
Wir haben nicht neu tapeziert als wir eingezogen sind, sondern nur drüber gestrichen. Vorher waren auch keine Spuren von Schimmel zu sehen.

Die abfotografierten "Pünktchen" haben sich innerhalb der vergangenen drei Monate erst gezeigt. Wenn man das Malervlies abkratzt, sieht man dass es von unterhalb kommt.
Im Keller handelt es sich um eine verputzte Außenwand. Im Flur des OG eine Innenwand.

D.h. für Euch sieht es nicht nach Schimmel aus?

Vielen Dank!
 
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #5

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.515
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Hallo,
D.h. für Euch sieht es nicht nach Schimmel aus?
da es punktuell und sehr scharfkantig auftritt, denke, ich eher nicht, Isolier diese Stellen mit einem Isoliergrund (Lösungsmittelhaltig) nichts auf Wasserbasis sonst schlagen die Stellen wieder durch, dann kannst Du mit der verwendeten Dispersionsfarbe Beistreichen dann siehst Du, ob nach etwas Zeit sich da wieder etwas zeigt.

Gruß,
 
  • "verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies Beitrag #6

AndreGee

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.10.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Vielen Dank für deine Einschätzung! Das beruhige mich ein wenig und klingt nachvollziehbar. Wir überstreichen es mal und beobachten es...
 
Thema:

"verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies

"verteilter" Schimmel in neu bezogenem Haus / kleine Flecken hinter Malervlies - Ähnliche Themen

zum ersten Mal Schimmel Schlafzimmer: Hallo zusammen, seit ca. einer Woche habe ich an der inneren südlichen Außenwand im Schlafzimmer im Eck einen 0,5 cm hohen und knapp 2 cm breiten...
Schimmelige Farbe gestrichen: Hallo, mir ist leider ein Fehler passiert. Ich habe gestern zwei Wände gestrichen. Fläche ca. 12 - 15 qm. Die Farbe ist eine Dispersionsfarbe...
Brummgeräusche / Vibrationen im ganzen Haus: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich das richtige Themenfeld für diesen Thread gefunden habe. Aufgrund der Problemstellung war dies nicht all zu...
Wohnung streichen: Hallo, ja, die Wohnung der Eltern soll gestrichen werden. Die besteht aus 2 Etagen (1 unten, die andere ist Treppe rauf, "unterm Dach" - also mit...
Gelbe Flecken auf Tapete = Schimmel? Ursachen? Lösungsansätze?: Hallo zusammen, wir haben vor einem Jahr unsere neue Wohnung bezogen. Dabei wurde auch frisch tapeziert. Nun hat unsere weisse Tapete...
Oben