Verputzen?

Diskutiere Verputzen? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, das hört sich jetzt sicher dumm an aber wozu brauch ich einen Putz? In meiner Garage ist es mal nass durch ein Leck am Kamin gekommen,...

  1. #1 joh8.12, 26.12.2011
    joh8.12

    joh8.12 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das hört sich jetzt sicher dumm an aber wozu brauch ich einen Putz?

    In meiner Garage ist es mal nass durch ein Leck am Kamin gekommen, jetzt ist natürlich an einigen Stellen der Putz so aufgeweicht gewesen, dass ich nur inklopfen brauchen und er fällt ab. Jetzt frage ich mich warum man eigentlich überhaupt auf den Beton eine Putzschicht macht? Isoliert die? An meiner Außenwand der Garage ist glaube ich garnicht verputzt, mein Opa war dann wohl schon zu alt oder es störte ihn nicht, dass es sehr....naja unschön aussieht. Er hat dort weder verputzt noch gestrichen.

    Ich würde gerne in der Garage neu streichen, da es auch schon 30 Jahre nicht gemacht wurde und hässlich aussieht. Dort ist eine große Werkbank, eine Grube und so weiter. Jetzt werde ich aber erst mal den lockeren Putz entfernen müssen, richtig? und dann dort die Stellen neu verputzten bzw. angleichen? Und dann drüber streichen? Wie siehts mit der Außenwand außen aus? Eine Schicht Putz(isoliert das ein bisschen?) und dann mit Außenwandfarbe drüber, oder?

    Wie sieht das in einem Kellerraum aus? Von auße komme ich fast nicht mehr ran und hoffe die Teerschicht ist intakt. Innen hat mein Opa auf die ?Betonwand? (ich glaube fast alles an dem Haus ist einfach Beton mit evtl. massig Stahl drin^^) einfach eine ca 3cm dicke Isolierschicht getan (ich hab heute den Putz oder was das ist davon abgekratzt und habe dann eine so Platte dahinter gefunden die aus weißen und schwarzen länglichen Faßern ist), die dann glaube ich verputzt und dann tapeziert. Ich werde erst mal alles aus dem Keller rausreißen, also Tapete, Putz, Isolierzeug (ich weiß nicht ob das gut gemacht wurde oder ob es da munter drin schimmel), Bodenbelag (ich glaube das sind Pressspanplatten auf Betondecke). Dann überlege ich was sinnvoll ist. Isolierung? Putz? Streichen. Ich würde daraus gerne ein Heimkino machen.

    Noch eine "doofe" Frage, wie bringe ich mir am besten das verputzen bei? Gibts da Kurse bei Baumärkten, VHS oder ähnlichem? Ich würde gern viel an dem Haus meiner verstorbenen Großeltern selbst machen, da ich sonst das finanziell niemals stemme. Also das Verputzen, Streichen, Fließenlegen, Schlitzeschlagen, kleine Mauerarbeiten.... Mir ist klar, das ist alles ja auch ein Fachberuf mit einer langen Ausbildung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 26.12.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Die losen stellen des alten Putzes müssen runter , das ist richtig! Dann die Stellen wieder anputzen. Kleine sellen sind noch leich zu verputzen , auch von leihen , Große Flächen oder Wände brauchen aber übung! IDealerweise mal einen Maurer oder Putzer fragen , ob er dir mal einen Crashkurs gibt! Natürlich is das Verputzen mit Putzmaschine viel einfacher , aber so ein Ding kauft man sich nicht mal eben..
    Als Außenanstrich Grundierung und dann Fassadenfarbe , aber bitte nicht die billigste ,da ärgerst du dich nur !
     
  4. #3 Schnulli, 27.12.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    Im Aussenbereich hauptsächlich wohl 2 Gründe: Wasser abweisen und zum gescheit aussehen.

    gibts hier nicht.... :D

    Das wirst du wahrscheinlich nur durch diverse Selbstversuche hinbekommen. Deine Garage ist mit Sicherheit ein gutes Übungsgelände. Sei dir aber sicher, dass deine verputze Fläche niemals so gerade seien wird wie die eines gelernten Verputzers. (Obwohl ich jetzt vor Kurzem bei meinem letzten Umbau vom Gegenteil belehrt wurde... Die Bande durfte nochmal mit Chef antreten, das gab Abzüge in der B-Note. Da war mein "Heimwerkerputz" besser als denen ihre angebastelten Ecken).

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 joh8.12, 28.12.2011
    joh8.12

    joh8.12 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Stimmt die Garage wäre sicher ein gutes Übungsfeld, richtig falschmachen kann ich es ja wohl nicht. Also etwas groß kaputt machen, oder?

    Für Außen: Grundierumg = Putz? Oder etwas anderes? Isoliert der Putz auch oder ist es egal ob ich den draumache?
     
  6. #5 MacFrog, 28.12.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Wenn er Isolieren soll,muss Dämmung drunter,der Putz selber Isoliert nicht.
    Wirklich kaputt machen kannst du nichts,ich würd aber INNEN anfangen zu üben , auch wegen der Witterung und damit Nachbarn nicht lästern .. (Ich hab hier besonders schweres los gezogen , 4 Putzer nebenan aber keiner hat zeit....)
     
Thema: Verputzen?
Die Seite wird geladen...

Verputzen? - Ähnliche Themen

  1. Gemauerter Rundbogen verputzen?

    Gemauerter Rundbogen verputzen?: Hallo liebe Heimwerkerfreunde, wir möchten Zuhause einen gemauerten Rundbogen verputzen, sodass man die Steine nicht mehr erkennen kann. Hat...
  2. Stahltüre im Keller verputzen

    Stahltüre im Keller verputzen: Wie es der Titel schon sagt will ich eine Stahltüre im Keller verputzen. Habe einen Durchbruch gemacht und mir jetzt eine T30 Türe eingebaut. Gibt...
  3. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  4. Feuchten Innenraum verputzen

    Feuchten Innenraum verputzen: Hallo zusammen, auf der Suche nach der am wenigsten schlechten Lösung für unser Problem bin ich auf dieses Forum gestoßen. Habe mich auch schon...
  5. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...