Verputzen von Bad und Gäste WC

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Unregistriert, 05.08.2011.

  1. #1 Unregistriert, 05.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo Leute,

    nachdem ich mich jetzt doch dazu entschieden habe nicht nur die Bodenfliesen aus den Räumen zu entfernen, habe ich heute die Fliesen von den Wänden geschlagen. Dabei ist aber icht nur die Fliese heruntergekommen sondern auch der Mörtel (denke mal das es Mörtel ist). Die haben die Wände nämlich gar nicht verputzt oder so, sondern einfach ne fette schicht Mörtel druntergeklatscht!!! Jetz hab ich einfach nur noch das Mauerwerk...

    So! Wie bereite ich jetzt am besten die Wände vor? Verputzen oder Platten anschrauben? Welches Material muss ich für das Verputzen nehmen und wieviel kostet eigentlich so Putz?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    m.f.G.

    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 05.08.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    die einfachste und schnellste Version ist, du besorgst dir die grünen (!) imprägnierten Rigipsplatten und drückst diese mit klecksweise Ansatzbinder und Wasserwaage an die Wand. Die aufwendigere Version, welche am ende aber auf das selbe hinaus läuft: Kalk-Zement-Putz und putzen was das Zeug hält. Für ungeübte und Putz-Einsteiger eine wahre Tortur.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Phoenix89, 05.08.2011
    Phoenix89

    Phoenix89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also isses schon besser die grünen Platten zu nehmen? Also ich habe noch nie verputzt! Hab mal nen bisschen nachgeforscht...soll man die doppelt verlegen? Vorallem, wie is das mit dem Preis? Und vorallem, ist es dann wirklich das gleiche wie ne verputzte Wand?
     
  5. #4 Schnulli, 05.08.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Für den Hausgebrauch ist das grundsätzlich nichts unterschiedliches. Die Rigipsplatten sind schnell verarbeitet und auch nicht wirklich teuer. (Preis hab ich nicht im Kopf, aber definitiv kein großes Geld.) Du kannst dich gerne im Putzen üben, der Sack ist auch nicht teuer. Aber du brauchst jede Menge Zeit, Nerven und Geduld, bis alles gerade ist (vergleichen mit dem schnellen drankleben von Rigips)

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 Phoenix89, 08.08.2011
    Phoenix89

    Phoenix89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sollte ich die Wände verputzen, wie kriege ich die Wände winklig zu einander?? Ich hab schon viel gegogelt, aber nix gefunden. Ich weiß jetzt zwar wie ich die Wände ins lot kriege (Lange Wasserwaage und die Profile zum verputzen) aber wie kriege ich die Wände winklig zu einander???
     
  7. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wenn du noch nie ne wand verputzt hast...dann solltest du nicht im bad damit anfangen...wo du später fliesen drauf kleben möchtest...(du wirst dich schwarz ärgern)...

    nimm rigips platten...(wie schon weiter oben angemerkt worden ist...die grüne bitte)...und klebe diese auf die wand...(im wulz punkt verfahren)...
    hält wie ne 1...und wer nicht 2 linke hände hat...bekommt dies auch noch hin...(zu beklebener untergrund anfeuchten...damit der kleber besseren halt hat)...

    die rigipsplatte kostet nicht die welt...

    und noch ne anmerkung...
    bei dir im bad...wurden keine fliesen geklebt...sondern angesetzt...(mit einem zement/sand gemisch)...
    wenn fliesen angesetzt werden...braucht die wand vorher auch nicht verputzt werden...und wird sie auch nicht...
     
Thema: Verputzen von Bad und Gäste WC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bad verputzen material

    ,
  2. bad verputzen

    ,
  3. badezimmer verputzen kosten

    ,
  4. bad verputzen kosten,
  5. wc verputzen,
  6. kosten bad verputzen,
  7. bodenfliesen verputzen,
  8. badezimmer verputzen,
  9. gäste wc verputzen,
  10. feuchtraum verputzen,
  11. gäste-wc verputzen,
  12. feuchträume verputzen,
  13. gäste wc putz,
  14. toilette verputzen,
  15. fliesen verputzen kosten ,
  16. badezimmer verputzen material,
  17. putz im gäste wc,
  18. gästebad verputzen,
  19. verputzen bad,
  20. wand verputzen kosten,
  21. wände verputzen kosten,
  22. feuchtraum rigips verputzen,
  23. verputzen im bad,
  24. bäder verputzen,
  25. was kostet es eine wand zu verputzen
Die Seite wird geladen...

Verputzen von Bad und Gäste WC - Ähnliche Themen

  1. Abluft bei innenliegendem Bad

    Abluft bei innenliegendem Bad: Hallo lieber Handwerker-Freunde, ich habe ein etwas größeres Problem. Meine Großmutter ist mit Ihren 88 Jahren nicht mehr sehr mobil, daher...
  2. WC-Sitz Gerade / Absenkautomatik

    WC-Sitz Gerade / Absenkautomatik: Ja, auch diese Themen beschäftigen einen. Zumindest finde ich in den Baumärkten keinen optischen, qualitativen und preislich passenden WC-Sitz...
  3. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...
  4. Deckenpaneele in kleinem Bad.

    Deckenpaneele in kleinem Bad.: Hallo. Bin am Renovieren und brauche für mein Gäste Bad bestehend aus Dusche, Waschtisch und Wandhängendes WC eine Decke. Die Maße sind 84cm Breit...
  5. Flexschlauch an WC Spülkasten ?

    Flexschlauch an WC Spülkasten ?: Hallo alle, wess grade jemand ob man ein vorhandenes Kupferrohr am Spülkasten einfach gegen einen Flexschlauch austauschen kann und passt der...