Verplomptes Kästchen im Sicherungskasten?

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von daniboyg, 17.02.2016.

  1. #1 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    bin neu hier und bedanke mich für die Aufnahme!

    Wir haben uns eine ETW gekauft und möchten einige Renovierungsarbeiten durchführen lassen.
    Ein neuer Sicherungskasten mit FI-Schalter soll auch her. Allerdings haben wir gesehen, dass in unserem Sicherungskasten (in der Wohnung) ein kleines verplombtes Kästchen hinter der Verblendung ist (siehe Bild). wir haben auch keine Nachtspeicherheizung falls es etwas damit zu tun haben kann. Es handelt sich um ein 8 Parteien Haus wobei das Dachgeschoss nachträglich ausgebaut wurde. Unser Elektriker weiß leider auch nicht was es sein könnte nur das er es trennen müsste wenn ein neuer Sicherungskasten rein kommt. Evtl. habt Ihr eine Antwort?!
    Viele Dank schon mal!!
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 17.02.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    naja, dann muss es der Elektriker mal öffnen um zu sehen was es seien könnte. Hat das was mit dem zweiten dickeren Kabelstrang zu tun der untern ankommt und nach rechts weg geht?
    Ich unterstelle mal, der Elektriker wird das aber alles für euch neu machen? Insofern: egal. Wird halt wieder ordnungsgemäß im neuen Kasten verbaut und gut is.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas und danke für deine Antwort!

    Ja...da geht extra ein anderer Kabelstrang hin. Wir wussten halt auch nicht ob man es überhaupt öffnen darf da verplombt.
    Wird aber wohl nichts anderes übrig bleiben...
     
  5. #4 Schnulli, 17.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Wenn du eine Fachfirma beauftragt hast darf die den Kasten öffnen und auch hinterher ggf. neu verplomben. Auf der Plombe ist eine Zahl o.ä. drauf, unter dieser ist die Firma beim Netzbetreiber gelistet. Da darf also nicht jeder irgend ein Angelblei mit einer Kombizange da drauf quetschen :)

    Warum wollt ihr den Kasten komplett neu machen? Meine sicherlich unzureichende elektrotechnische Laienmeinung: So schlimm sieht die Kiste gar nicht aus und ein FI nachzurüsten wäre auf der oberen oder unteren freien Hutschiene möglich. Einzig die Aufteilung oben in grün/gelb und blau müsste mal überdacht werden, das geschieht dann aber im Rahmen des FI-Einbaus sowieso.

    Ggf. hat unser eli hier noch eine Idee....
     
    daniboyg gefällt das.
  6. #5 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ok... ich versuche das mal zu klären..Danke!
     
  7. #6 MacFrog, 17.02.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Ich geh mal von aus ,das der Dachboden beim Ausbau ev einen eigenen Stromzähler bekommen hat , und vorher dort angeschlossen war . Damit keiner einfach anzapft , wurde die Klemmstelle verblombt.
     
  8. #7 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre ja eher was für den letzten Stock vor dem Dachboden..?
     
  9. #8 Schnulli, 17.02.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Eine zweite Zuleitung vielleicht, von einem anderen Zähler (warum auch immer....)? Ein Schelm, wer jetzt böses hierbei denkt :)
     
  10. #9 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sehr eigenartig..?! o_O
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    geht in den Kasten das Mehrader Kabel mit den ganzen Schwarzen Adern ?

    Dann ist es ne Steuerleitung vom Zähler die Regional auch heute noch gefordert wird auch wenn es keine Nachtspeicher gibt. Die Leitung wurde dann u.a. für das Rundsteuersignal verwendet
    Da das ganze aus dem Vorzählerbereich kommt ist hier dann eben verplombt worden um Missbrauch zu vermeiden

    Mfg
     
  12. #11 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja..da gehen mehrere kabel reind und wie es aussieht auch raus. Was bedeudet das dann für mich? kann das ganze dann nicht getrtrennt werdenum einen neuen Sicherungskasten einzusetzen bzw. an wen soll ich mich da wenden?
     
  13. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Die ausführende Fachkraft sollte es schnell heraus finden können was genau los ist, dieser darf i.d.r auch die Plomben öffnen und erneuern da er eine Zange dafür hat und gelistete Einsätze dafür
    Es kann sein das die Leitung geschliffen wurde für mehr als eine Whng, oder sitzt dein Zähler gar vor der Haustüre ?

    Das euer Eli nix damit anzufangen weiß liegt entweder daran das er verdammt Jung ist oder bei euch in der Region Nachtspeicher so gut wie ausgestorben sind.
    Ein Blick in die Zähleranlage sollte Aufschluss darüber geben

    Ich sehe hier nicht wirklich ein Problem mit der Leitung/ Dose.
    Die setze ich dir sogar in eine neue Verteilung ohne die Dose öffnen zu müssen. Komplett entfallen darf die Leitung jedoch nicht, es sei denn der Netzbetreiber erlaubt dieses ausdrücklich

    Mfg
     
    daniboyg gefällt das.
  14. #13 daniboyg, 17.02.2016
    daniboyg

    daniboyg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Unser Zähler ist im Keller.. Ok..dann weiß ich erstmal weiter! Nochmals vielen Dank für eure tolle Hilfe!! :)
     
Thema:

Verplomptes Kästchen im Sicherungskasten?

Die Seite wird geladen...

Verplomptes Kästchen im Sicherungskasten? - Ähnliche Themen

  1. Hauptleitung vom Zähler zum Sicherungskasten verlängern

    Hauptleitung vom Zähler zum Sicherungskasten verlängern: Wie verlängert man die Hauptleitung vom Zähler zum Sicherungskasten. Ich weiß das die Leitungen unter Putz mit speziellen Hülsen verpresst und...
  2. Spiegel über Sicherungskasten anbringen

    Spiegel über Sicherungskasten anbringen: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und zwar möchte ich gerne im Flur direkt vor/über dem Sicherungskasten einen Spiegel anbringen....