Verblender auf Gasbeton?

Diskutiere Verblender auf Gasbeton? im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Liebe Community, meine Freundin und ich sanieren gerade einen Gartenbungalow und bauen eine Außenwand mit Gasbeton-Steinen auf, was v. a. darain...
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #1

Epsilon

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Liebe Community,

meine Freundin und ich sanieren gerade einen Gartenbungalow und bauen eine Außenwand mit Gasbeton-Steinen auf, was v. a. darain liegt, dass noch bestehende Wände aus diese Material sind.
Wir sind am Überlegen, die Außenseiten der Wände mit Verblendern zu versehen. Ausgesucht haben wir uns aus Beton bestehende Verblender der Firma Stegu: https://www.obi.de/verblender-riemchen/stegu-verblender-nepal-beige-grau/p/5424981

Meine Frage ist, ob man die Verblender direkt auf die Gasbetonsteine kleben kann oder nicht. Es ist ein Gartenhaus, was relativ durchlässig ist, was Luft betrifft. Die im Link gezeigten Verblender sollen wohl witterungsbeständig sein. Wir würden sie noch imprägnieren und schauen, wie wir die kleinen Fugen noch verdichten können. Kann man die Verblender direkt auftragen? Sie würden dann ja die Funktion eines Außenputzes übernehmen, oder? - Oder wäre es besser, die Außenseite der Wände erst dünn und mit Gage zu verputzen und dann die Verblender einzusetzen?
Ich frage, weil ich bisher nur widersprüchliche Antworten bekommen habe im Baumarkt und im Baustoffhandel.
Herrschende Meinung war, dass eine Grundierung, ein einfaches Ankleben mit Klebemörtel und eine Imprägnierung reichen würden.
Habt ihr andere Erfahrungen? Braucht es ein Verfugen, einen Unterputz und Gage?

Ach so: Falls relevant: Im Innenraum soll ein Lehmputz angeworfen werden.

Vielen Dank für eure Hinweise.

Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #3

Epsilon

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Vielen Dank für den Link. Den hatte ich schon eingesehen und nichts zum Thema "Porenbeton" gefunden.
 
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #4

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.345
Zustimmungen
1.607
Du musst dann nach dem Kleber suchen, der verwendet werden soll. Dann findet man auch etwas über den Untergrund, Grundieren mit einem Grundanstrich / Tiefgrund muss man bei diesen Steinen auf jeden fall-
 
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #5

Epsilon

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Abermals vielen Dank für den Hinweis.
Wenn ich es richtig verstanden habe, ginge es um Grundieren, dann Klebemörtel auftragen und die Steinelemente ankleben. Verfugen scheint nicht notwendig, aber eine Imprägnierung wäre vorzunehmen.
 
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #7
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.342
Zustimmungen
1.717
Ort
Ostholstein
Bei diesen Blöcken als Verblendung solltest etwa 0,5° Neigung [ also minimal kippen] machen = verbessert den Ablauf des Schlagregen !
 
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #8

Epsilon

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Vielen Dank für den Hinweis.
Meinst du die Neigung auf die gesamte Fläche bezogen oder bei jeder Platte einzeln?
 
  • Verblender auf Gasbeton? Beitrag #9
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.342
Zustimmungen
1.717
Ort
Ostholstein
Wohl jeder einzelne Block - nur minimal !
 
Thema:

Verblender auf Gasbeton?

Oben