Ventiloberteil von Zweigriff Armatur tauschen

Diskutiere Ventiloberteil von Zweigriff Armatur tauschen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, meine Zweigriff Armatur im Bad hat leider angefangen zu tropfen. Das lässt sich nur noch abstellen wenn ich den Kaltwassergriff...

AnkerSammler

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.03.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
3
Hallo zusammen,
meine Zweigriff Armatur im Bad hat leider angefangen zu tropfen. Das lässt sich nur noch abstellen wenn ich den Kaltwassergriff extrem stark zu drehe. Aktuell war es nicht möglich zeitnah einen Termin vom Fachmann für die Reperatur zu bekommen, also habe ich gedacht, schau ich doch mal ob ich das nicht auch selber kann. Es sieht ganz danach aus als würde es schon ausreichen das Ventiloberteil des Kaltwasser Hahns zu tauschen. Tatsächlich sah das in Youtube Videos auch durchaus machbar aus.
In einigen Videos und Anleitungen wird dazu geraten das Gewinde mit Hahnfett/Armaturenfett einzuschmieren. Hat da jemand hier eventuell Erfahrung und kann mir sagen ob und wieso das nötig ist?

Beste Grüße
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.948
Zustimmungen
1.404
Ort
NRW
Hallo,
wird dazu geraten das Gewinde mit Hahnfett/Armaturenfett einzuschmieren
wenn das aber ziemlich ausgeleiert ist, würde das nur kurz etwas bringen, wenn überhaupt.
Wie alt ist die Armatur denn, kannst Du mal ein Foto machen, mitunter ist es vielleicht besten gleich die Armatur zu ersetzen.

Gruß
 

AnkerSammler

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.03.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
3
Hallo,

wenn das aber ziemlich ausgeleiert ist, würde das nur kurz etwas bringen, wenn überhaupt.
Wie alt ist die Armatur denn, kannst Du mal ein Foto machen, mitunter ist es vielleicht besten gleich die Armatur zu ersetzen.

Gruß
Die Armatur ist erst 3 Monate alt, der Rest scheint auch völlig in Ordnung. Vermute das ich das ganze auch über die Gewährleistung laufen lassen könnte, aber bezweifle das sich der Aufwand lohnt.
Ein Bild kann ich morgen nachliefern.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
5.918
Zustimmungen
1.817
Ort
RLP
Die Armatur ist erst 3 Monate alt, der Rest scheint auch völlig in Ordnung. Vermute das ich das ganze auch über die Gewährleistung laufen lassen könnte, aber bezweifle das sich der Aufwand lohnt.
Also wurde das von einem Handwerker mit Rechnung verbaut und auch über diesen gekauft? Dann ruf ihn einfach an, er soll sich darum kümmern.
In keinem Fall tauscht man bei einer neuen Armatur irgendwelche Teile. Eher die ganze Armatur und reklamiert diese.
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.266
Ort
30853
Reklamieren. Da wird sich ein Krümelchen aus der Wasserleitung auf die Dichtung gesetzt haben, als das WQasser wieder aufgedreht wurde. Da nimmt der Monteur das Oberteil heraus, macht die Dichtung sauber und setzt es wieder rein, eine Sache von 10 Minuten.
 
Woodguy1

Woodguy1

Benutzer
Dabei seit
17.03.2022
Beiträge
39
Zustimmungen
5
Ort
Mannheim
Also bei einer Zweigriff Armatur kann man die Dichtung wechseln. Da ist unten eine kleine Hutmutter an der Gummidichtung des Ventils, die man aufdrehen kann. Dann gibt es solche Dichtungssätze, da solle was passendes an Dichtung dabei sein. Wenn der Ventilsockel vergrießknaddelt ist, kann man den mit einem Ventilsitzfräser wieder einigermaßen Plan fräsen. Dazu benötigt man dann einen Ventilsockelfräser und etwas Gefühl um den Sitz plan zu schleifen. Danach must Du nicht mehr so hart zudrehen.

Wenn Sie Arma von einem Heizung-Sanitär Betrieb eingebaut worden ist, ruf den Chef oder den Meister mal an. Die machen das dann für Dich wenn die Kulant sind, Ich mach das immer mal wieder wenn ein Kunde eine alte Armatur hat.
 
Thema:

Ventiloberteil von Zweigriff Armatur tauschen

Oben