Ursache trockene Aufwölbung Parkett?

Diskutiere Ursache trockene Aufwölbung Parkett? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag! Was kann die Ursache sein? : Leider eine Aufwölbung (ca. 0,25m x 1,30m) unter Parkettboden. Heizungs-, Wasser-, Abwasser- oder...

  1. #1 christin101978, 11.03.2020
    christin101978

    christin101978 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag! Was kann die Ursache sein? : Leider eine Aufwölbung (ca. 0,25m x 1,30m) unter Parkettboden. Heizungs-, Wasser-, Abwasser- oder Lüftungsleitung? Oder möglicher Überdruck? Danke vorab + Gruß!
    IMG_20200311_172858_k.jpg IMG_20200311_172805_k.jpg IMG_20200311_172714_k.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Hallo @christin101978
    Leider sind das zu wenig Angaben um die Ursache zu beurteilen.

    Ist der Boden geklebt oder schwimmend verlegt.
    Was genau möchtest du uns damit mitteilen?
     
  4. #3 woodworker, 11.03.2020
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    153
    Es übel. Wohnst du nach am Wasser?
     
  5. #4 christin101978, 11.03.2020
    christin101978

    christin101978 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Parkett ist geklebt.Die (trockene) Aufwölbung war vor einigen Jahren bereits einmal hochgekommen, und war danach v. alleine wieder verschwunden.
    Unter dem Parkett liegt auch Fußbodenheizung, nur ist die Aufwölbung nur an einer Stelle, und die Fußbodenheizung unter der gesamten Fläche. Die Aufwölbung ist ca. 2-3cm hoch, und ca. 25 cm breit. Irgendeine Idee, was die technische Ursache sein kann...?
    Danke bereits einmal und Gruß, Christin
     
  6. #5 christin101978, 11.03.2020
    christin101978

    christin101978 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne nicht nah am Wasser. Das Haus ist zudem auf einer Anhöhe, sodass es eher unwahrscheinlich ist, dass Wasser v. unten hochgekommen sein wäre... Abwasser ist an die Kanalisation angeschlossen und funktioniert.... Eventuell Ideen für technische Ursachen....? Danke bereits vorab und Gruß, Christin
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Ganz ehrlich, ist mir in der Form noch nicht untergekommen und schaue etwas ratlos auf die Bilder. Könnte mir vorstellen, dass sich da der Kleber gelöst hat und der Boden nicht ausreichend Platz hat sich zu dehnen. Aber sonst sitz ich erst mal achselzuckend da.
     
  8. #7 woodworker, 11.03.2020
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    153
    Mein Gedanke war nicht, dass Wasser von unten kommt. Ich rede von einer hohne Luftfeute.

    Evtl. zu wenig Luft unter den Sockelleisten.

    Ich hatte den Fall vor ein paar Jahren an der Ostsee, da stand das Parkett etwa 40cm hoch...
     
  9. #8 christin101978, 11.03.2020
    christin101978

    christin101978 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bisher auch keine Idee. Ein Lecksucher hat sich die Bilder angeguckt, und hatte gemessen, dass das Parkett trocken ist. Ein Heizungsbauer hatte sich die Wölbung ebenfalls angesehen, konnte aber auch keine Ursache benennen. Ich hatte auch bereits überlegt, ob es vielleicht ein Bedienfehler an der Heizungsanlage o.ä. sein kann - evtl. Überdruck in der Fußbodenheizung (wobei die Wölbung nicht wie die Fußbodenheizung unter der gesamten Fläche ist), in der darunterliegenden Lüftungsanlage (wobei diese nicht betrieben wird und entlüftet sein müsste). Wasserleitungen liegen dort sicher keine; evtl. Abwasser, wobei die Abwasserleitungen ansich nicht verstopft sind und ca. 10m abschüssig in die Kanalisation entleeren. Insofern bin ich leider auch etwas ratlos. Trotzdem danke für die Antwort!
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Meiner Meinung nach könnte sich wie geschrieben der Kleber gelöst haben. Meine erste Maßnahme wäre, die Sockelleisten zu entfernen um nachzuschauen ob da noch ein Abstand zur Wand ist. Wenn der Boden an die Wand stößt, sollte das nachgeschnitten werden.
     
    xeno gefällt das.
  11. #10 asconav6, 12.03.2020
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    109
    Hatte genau soeine Wölbung auch schon mal gehabt. Sockelleisten abnehmen und am Rand nachschneiden. Danach sollte es wieder gut sein. Klar, die Verklebung ist natürlich hinüber
     
  12. #11 Holzwurm50189, 12.03.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    223
    Der Boden kann sich nicht ausdehnen. Wenn der Boden zu den Wänden genug Luft hat (wie bereits erwähnt -> Sockelleisten entfernen und Wandabstände prüfen!) Ich aber habe einen ganz anderen Verdächtigen: Wurde in mehreren Räumen der Boden durchgehend (ohne Dehnungsfuge im Türbereich) verlegt ? Ist der/die Türrahmen unterschnitten worden ? Ist dort Platz genug ? Oder kommen Heizungsrohre aus dem Boden ? Bitte wenn möglich mehr Fotos, insbesondere der hier angenommenen Problemstellen.
     
Thema:

Ursache trockene Aufwölbung Parkett?

Die Seite wird geladen...

Ursache trockene Aufwölbung Parkett? - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste auf Stäbchen-Parkett anbringen

    Sockelleiste auf Stäbchen-Parkett anbringen: Hallo zusammen! Wir haben uns für unser Stäbchen-Parkett die folgenden Sockelleisten im Hagebaumarkt geholt:...
  2. Übergang Parkett/Treppe (ungleiche Höhe)

    Übergang Parkett/Treppe (ungleiche Höhe): Hallo Heimwerker, Wir haben in unserem Haus, 20 Jahre alt Parkett verlegt. Das Parkett hat es oben leider nicht auf die Höhe der letzten...
  3. Click-Parkett auf OSB-Platten

    Click-Parkett auf OSB-Platten: Hallo zusammen, habe mich neu im Forum angemeldet, da ich eine größere Wohnungssanierung vor der Brust habe und an der ein oder anderen Stelle...
  4. Wasserschaden Parkett

    Wasserschaden Parkett: Hallo, bei uns ist im Bad die Waschmaschine ausgelaufen, das Bad und das Parkett in zwei Zimmern wurde geflutet. Wir konnten alles wegwischen....
  5. Asbest in Dispersionskleber/Putz unter Parkett?

    Asbest in Dispersionskleber/Putz unter Parkett?: Hallo, Wir haben altes Parkett in der Wohnung, das zum Teil repariert werden muss (die Leisten lösen sich). Bevor ich mich an Reparaturen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden