Urinal & Waschbecken an einen Abfluss?

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von moritz, 16.07.2010.

  1. moritz

    moritz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    da ich in den kommenden Wochen mein Badezimmer reovieren möcht, habe ich folgende Frage:

    Ich würde gerne ein Urinal installieren, habe allerdings nur ein Abwasserrrohr, an dem derzeit nur das Waschbecken angeschlossen ist.
    Kann ich Urinal und Waschbecken gemeinsam an dieses Abwasserrohr anschließen?
    Gibt es hier "spezielle" Adapter oder T-Stücke mit Rückschlagventiel, damit das Abwasser aus dem urinal nicht in den Siphon des Waschbeckens strömen kann?

    Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus!
    Gruß Moritz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reiseleiter, 16.07.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß bist Du denn? Das Urinal sollte doch tiefer hängen als Dein Waschbecken, und da Flüssigkeiten selten hoch fliessen, werden keine Flüssigkeiten aus dem Urinal ins Waschbecken fliessen. Aber Spaß beiseite, umgekehrt kann es natürlich ein Problem werden. Rückschlagklappe kannst Du Dir aber sparen, wenn Du die Abwasserleitung unterhalb beiden Abfluessen verläuft.
     
  4. #3 RueFr1969, 16.07.2010
    RueFr1969

    RueFr1969 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wenn du das Urinal nicht direkt neben das WB montierst, sondern min. 1m davon, ist es unwahrscheinlich das die Syphons leer gesaugt werden.

    Habe bei mir auch Urinal und WB an einem Abfluss.
     
  5. moritz

    moritz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Gibt es hier also ein "einfaches" T-Stück um den Siphon des Waschbeckens mit dem des Urinals zu verbinden oder hat das benötigte Zwischenstück einen besonderen Namen?
     
  6. #5 RueFr1969, 17.07.2010
    RueFr1969

    RueFr1969 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der Abzweig ist ganz normal, achte nur darauf das der Winkel kleiner 89 Grad ist.

    Viel Glück
     
  7. #6 MacFrog, 17.07.2010
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Meine Lieblingsfrage : Eigentum oder Miete? :)

    Du musst ja nicht nur das Abwasser wegbekommen , sondern auch genügend Wasser zum Spülen dorthin (nen 10er Chromröhrchen ist ein wenig wenig...)

    Kommen deine Fliesen Runter oder willst du da "Aufputz" was bauen? sieht dann natürlich etwas bescheiden aus wenn da auf der Wand dir Rohre laufen....
     
  8. moritz

    moritz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacFrog,

    also zur 1. Frage: Eigentum, derzeit gefliest.
    Ich habe zwei Ideen, entweder:
    1. Fließen runter, Waschbecken weg, dann einen Waschtisch mit ca. 40cm tiefe, an dessen Breitseite ich das Urinal befestigen will, dann würden die Rohre alle innerhalb des Waschtischs verlaufen. Kann man dieser verbalen Erklärung folgen? Was haltet ihr von der Idee?

    oder 2. Waschbecken um ca 25cm nach leinks versetzten, Urinal auf Putz an die Wand gleich rechts neben das Waschbecken und die Rohre so wie die Waschbecken rohre verlaufen lassen. Bei Bedarf dann einen Unterschrank davor (zumindest vor die Rohre unterm Waschbecken)

    Zum Wasserdruck: Da i.d.R. ja entweder das Waschbecken genutzt wird oder das Urinal, sollte doch die Wassermenge, die für das Waschbecken genutzt wird auch zum spülen reichen, oder?
     
  9. #8 MacFrog, 18.07.2010
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    die menge ja , aber die masse eventuell nicht ... Da Urinale einen Druckspüler haben und keinen Spülkasten , muss da direkt genügend Wassermasse aus dem Rohr "Fallen"

    ICH würde die Wand Auseinandernehmen , Abfluß und Wasserzuleitung schön in der Wand Verschwinden lassen , und dann die Wand neu Fliesen, es wird heute auch in neuen Bädern gerne eine Wand als Kontrast anders Geflie0t , dann schwimmt ihr so gleich auf der Modernen Welle mit :D

    So Abflussbasteleien und Wasserröhrchen aufputzsieht ganz ehrlich , be"§$§issen aus :/ , Frag lieber mal nen Löti , ob ereuch das umbaut :)
     
  10. #9 HAnsimglück, 21.07.2010
    HAnsimglück

    HAnsimglück Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    klappt

    ne das klappt schon ein bisschen abstand so 1 m ungefähr und dann sollte das kein problem geben.

    habs auch zuhause im gäste WC
     
Thema: Urinal & Waschbecken an einen Abfluss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. urinal installieren

    ,
  2. abflusshöhe urinal

    ,
  3. normhöhe urinal

    ,
  4. urinal abflusshöhe,
  5. normhöhe waschbecken,
  6. urinal höhe,
  7. abfluss urinal,
  8. urinal anschluss,
  9. Abflußhöhe Urinal,
  10. urinal waschbecken,
  11. Abflusshöhe waschbecken,
  12. Urinal Abfluss,
  13. abflusshöhe badewanne,
  14. pissoir anschließen,
  15. waschtisch abflusshöhe,
  16. normhöhe pissoir,
  17. höhe abfluss waschbecken,
  18. pissoir installieren,
  19. abflusshöhe waschtisch,
  20. normhöhe waschtisch,
  21. pinkelbecken anschliesen,
  22. waschbecken abfluss höhe,
  23. urinal und waschbecken,
  24. waschbecken normhöhe,
  25. höhe urinal
Die Seite wird geladen...

Urinal & Waschbecken an einen Abfluss? - Ähnliche Themen

  1. Waschbecken kaputt - kann man es kleben?

    Waschbecken kaputt - kann man es kleben?: Hallo allerseits, vor einiger Zeit ist mir ein Vergrößerungsspiegel, den ich am Spiegelschrank mit Saugnäpfen befestigt hatte, in das Becken...
  2. Extensiv begrünter Carport / neuer Abfluss

    Extensiv begrünter Carport / neuer Abfluss: Hallo zusammen, unser Carport ist nun ca. 6 Jahre alt. Er wurde extensiv begrünt. Er ist auf der einen Seite an einer Einzelgarage montiert, auf...
  3. Küchenspüle Abfluss neu oder nicht

    Küchenspüle Abfluss neu oder nicht: Hallo, ich bin mir unschlüssig, was ich mit dem Abfluss in der Küche machen soll. Daran soll später eine Spüle und die Spülmaschine angeschlossen...
  4. Stopsel Waschbecken lösen

    Stopsel Waschbecken lösen: Hallo, ich weiß nicht wie das heißt aber ich möchte den Stöpsel im Waschbecken tauschen. Siphon habe ich bereits ab. aber das mist Teil zwischewn...
  5. Problem mit der Berechnung des Waschbeckens

    Problem mit der Berechnung des Waschbeckens: Ich versuche jetzt schon seid einiger Zeit mir eine Schablone zu bauen, wie ich ein Brett am besten unter das Waschbecken bekomme. Hat jemand...