Unterspannbahn und PV Dachhaken

Diskutiere Unterspannbahn und PV Dachhaken im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Allerseits, ich plane eine PV-Anlage auf mein Dach zu machen. Ich habe vor einiger Zeit bereits auf dem Dach meiner Eltern eine Anlage...
  • Unterspannbahn und PV Dachhaken Beitrag #1

JohnReu

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Allerseits,

ich plane eine PV-Anlage auf mein Dach zu machen. Ich habe vor einiger Zeit bereits auf dem Dach meiner Eltern eine Anlage montiert. Dort ist unter den Dachpfannen das Unterdach komplett verbrettert und dann säuberlich mit Dachpappe überzogen und darüber sitzt die Konterlattung. Das waren sehr gute Vorraussetzungen, um die Dachhaken zu montieren.
Bei meinem Dach dahingegen finde ich unter den Dachpfannen eine Folie (Unterspannbahn), wie auf den Fotos zu sehen. Die Konterlattung liegt auf der Folie auf. Ich bin kein Experte für Dächer, deshalb habe ich dazu zwei Fragen:

1) Wenn ich jetzt wie üblich die PV-Dachhaken montiere (mit langen Schrauben durch die Konterlattung in die Sparren), dann machen die Schrauben irgendwo Löcher in die Folie. Ist das ein Problem?

2) An einigen Stellen ist die Folie bereits gerissen (siehe Foto 2 - nähe Kamin). Wie schlimm ist das? Muss man das beheben? Wenn erst die PV-Anlage darauf sitzt, wird es enorm schwierig dies zu beheben. Andererseits ist das Dach schon seit vielen Jahren so und es gab noch nie ein Problem.


Vielen Dank für Eure Ratschläge!
Jochen


IMG_3918 3.JPG


IMG_3912.JPG
 
  • Unterspannbahn und PV Dachhaken Beitrag #2

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.188
Zustimmungen
1.538
Ort
50189 Elsdorf
Das ist ne uralte Gitterfolie, ich tippe mal auf die 80er Jahre. Da kannste zur Not reinbohren, die ist eh weder diffusionsoffen oder dampfdicht. Ist als Wasserabführende Schicht gedacht gewesen, falls mal ein Ziegel fliegen geht
 
  • Unterspannbahn und PV Dachhaken Beitrag #3
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.970
Zustimmungen
1.496
Ort
30853
Man könnte natürlich auch Schrauben nehmen, die nicht durch die Konterlattung durchgehen.
 
  • Unterspannbahn und PV Dachhaken Beitrag #4

JohnReu

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Man könnte natürlich auch Schrauben nehmen, die nicht durch die Konterlattung durchgehen.
Hm, das könnte man, aber dann wäre die ganze Dachanlage eben nur in der Konterlattung verankert und nicht in den Dachsparren. Ich bin da halt unsicher, ob das dann hält mit Windlast usw..
 
Thema:

Unterspannbahn und PV Dachhaken

Oben