Unterspannbahn nass

Diskutiere Unterspannbahn nass im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Ich bin im ausbau eines wohnzimmers, das haus wird erweitert. Das dach macht mir probleme. Es ist ein warmdach ohne hinterlüftung...
  • Unterspannbahn nass Beitrag #1

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo

Ich bin im ausbau eines wohnzimmers, das haus wird erweitert.

Das dach macht mir probleme.

Es ist ein warmdach ohne hinterlüftung.

Aufbau sieht so aus (von oben, nach unten):

1. dachziegel
2. lattung/konterlattung
3. bramac Ventitech 120 dachfolie (hier liegt denke ich das problem, da sd=16)
4. spannbahn holz 25mm dick
5. sparren 140mm

Als die wände mit 20mm XPS verklebt und verpachtelt wurden, ist mir aufgefallen das die folie von unten feucht ist (ich zog ein a4 blatt zwischen die spannbahnen, beim herausziehen war dieses feucht/nass)

Von oben ist die folie apsolut trocken

Was nun? Hat jemand einen tipp?

Seit 3 tagen laufen 3x innenraumtrockner, die wände und das holz ist mitlerweile schon trocken. Die relative luftfeuchtigkeit im raum ist nun bei ca. 55% (vorher 65%)

Habe angst das das ganze konstrukt anfänt zu schimmeln.

Würde es etwas bringen die folie abzureisen, und so über den winter zu kommen, und dann im frühling eine mit niedrigem sd zu verlegen?

Bitte um rat
 
#
schau mal hier: Unterspannbahn nass. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Unterspannbahn nass Beitrag #2

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Keiner eine idee?
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #3

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
590
Zustimmungen
184
Idee, nee nicht wirklich.
Mach doch mal ein Bild und/oder eine Skizze des Aufbaus.

Ansonsten verstehe ich aktuell zumindest nicht was das verkleben der Wände mit 20mm XPS mit der Feuchtigkeit an
der Folie zu tun hat.
Ausser du meinst damit das auch der mit Wasser angerührte XPS Kleber sowie Spachtelmasse dieses Wasser wieder über Verdunstung abgeben muß.
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #4

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ja genau das meine ich. Der kleber und die verspachtelung dustet ja auch aus. Foto anbei

Die folie sieht man natürlich jetzt nicht
 

Anhänge

  • 54D49D5F-9B9F-473D-B461-11C24E6E2448.jpeg
    54D49D5F-9B9F-473D-B461-11C24E6E2448.jpeg
    385,1 KB · Aufrufe: 19
  • Unterspannbahn nass Beitrag #5

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.188
Zustimmungen
1.538
Ort
50189 Elsdorf
bramac Ventitech 120
was ist das fürn Zeugs ? Ich finde da nur bosnische Seiten zu ... ? Gibts da für uns lesbare Datenblätter zu ?

und wo ist die unter 4 beschriebene Spannbahn ? Auf dem Holz ? Unter dem Holz ?
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #6

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Die folie ist zweilagig
wassersäule 3000mm
Sd 16m

Mit 4. spannbahn meine ich die verkleidung aus holzlatten, auf dieser ist von oben die bramac folie
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #7

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.188
Zustimmungen
1.538
Ort
50189 Elsdorf
keine Ahnung. Kann ich mir auch nix drunter vorstellen. Tut mir leid
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #8

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Über diesen holzbrettern ist die folie
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    362,4 KB · Aufrufe: 13
  • Unterspannbahn nass Beitrag #9
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.182
Zustimmungen
1.667
Ort
56244 Goddert
Würde es etwas bringen die folie abzureisen, und so über den winter zu kommen, und dann im frühling eine mit niedrigem sd zu verlegen?

Die Folie liegt ja wie in einem Sandwich, wie willst du die ab- oder rausreißen? Wenn offen kann auch gleich neue Folie rein.
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #10

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.188
Zustimmungen
1.538
Ort
50189 Elsdorf
mich interessiert immer noch das Datenblatt der Folie
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #12

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
932
Zustimmungen
302
svp: guxu anhang
 

Anhänge

  • Bramac Veltitech 120 - Bramac - Dachziegel.pdf
    709,7 KB · Aufrufe: 14
  • Unterspannbahn nass Beitrag #13

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Abreißen ist einfacher, da nur immer paarweise 4-6 dachziegel anheben müssen und so stück für stück abreißen. So dachte ich über den winter zu kommen (ohne folie). Dann im frühling alles runter und neue folie drauf.
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #14

Kläusi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.12.2021
Beiträge
404
Zustimmungen
140
Hallo,
ich vermisse bei dem Dachaufbau eine Isolierung. Habe ich da etwas überlesen? Ohne Isolierung kondensiert das in der Raumluft enthaltene Wasser an der kalten Außenfläche des Daches, also der Folie.
Gruß
Kläusi
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #15

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
932
Zustimmungen
302
Tip
Ich habe eine Webseite in &lingonisch ect ect
Wie kann ich diese übersetzt anzeigen ?
Es gibt bei diversen Browser die Möglichkeit Erweiterungen einzubinden.
eg Firefox Opera ... Muss man halt nachgucken wo sich Erweiterungen oder addons befinden.
Webseiten Übersetzung einbinden
guxu anhang
 

Anhänge

  • Web translator einbinden.pdf
    122,7 KB · Aufrufe: 11
  • Unterspannbahn nass Beitrag #16

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Isolierung habe ich angefangen zwischen die sparen zu legen, folie drauf, lattung und dann gipskartonplatten. Da ist mir dann aufgefallen das die folie nass ist.
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #17

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
932
Zustimmungen
302
rtfm !

In der Produktbeschreibung steht doch groß und fett:

Bramac Veltitech 120

Es ist keine dampfdurchlässige Dachfolie


Zum Sd Wert aus

Dort kann man lesen das eine Folie bis 0,5m als diffusionsoffen gilt.
Alles darüber ist zunehmend dicht.

schnippel------------------------------------------------------------------------------------------------
Baunetz_Wissen_Dämmstoffe

Wasserdampfdurchlässigkeit sd​

Die Wasserdampfdurchlässigkeit (sd-Wert) beschreibt den Diffusionswiderstand einer Bauteilschicht. Sie wird angegeben durch die Dicke einer Luftschicht, die den gleichen Widerstand hat. Hat zum Beispiel eine PE-Folie einen sd-Wert von 20 m, entspricht der Diffusionswiderstand der Folie einer 20 Meter (m) dichten Luftschicht.

Der Sd-Wert ist das Produkt aus der Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl µ und der Dicke des betrachteten Bauteils.

sd [m] = µ * d

Nach DIN 4108-3 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 3: Klimabedingter Feuchteschutz; Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung wird eine Schicht als diffusionsoffen bezeichnet, wenn der sd-Wert maximal 0,5 m beträgt. Der Begriff besagt, dass eine solche Bauschicht die Abtrocknung der darunter liegenden Bauteile nicht nennenswert behindert. Als diffusionsdicht gelten Schichten bei einem sd-Wert ab 1500 m. Diese Werte erreichen Metallfolien ab 50 µm Dicke. Dampfdichte Schichten werden bei besonderen klimatischen Bedingungen (Schwimmbad, Kühlraum) benötigt.

schnippel--------------------------------------------------------------------------

Mit anderen Worten: Du hast die falsche Folie auf dem Dach!
Von Außen nach innen
Ziegel Lattung
Spannbahn diffusionsoffen! Die Spannbahn lässt evtl. Feuchte nach außen.

Zwischensparrendämmung, wobei die Dämmung die Spannbahn nicht berühren soll. ( Hinterlüftung)
Dampfbremse oder Dampfsperre dicht an den Wänden, Boden, Decke angeklebt.
Alle Kabel, Antennenmast, Abluft, Kamin Durchführungen verklebt.
Darauf ggf nochmal eine Konterlattung evlt. mit Untersparrendämmung.
( ggf Nagelband auf der Folie, damit diese nicht zerdrückt wird.)
darauf Gipskarton.

Bei deinem Aufbau trifft die feuchte Innenluft auf die kalte Folie und das Wasser kondensiert aus.
Klaro ist die nass !
Bei dem oben beschriebenen Aufbau verhindert die Dampfbremmse/sperre das die feuchte Luft in kalte Bereiche vordringt.
Somit kein Kondens.
Innen ist es warm. Da kondensiert nichts aus.
Für bewohnte Räume empfiehlt sich aber eine aktive Lüftung mit Wärmetauscher, weil man sonst den Eindruck hat in einer Plastiktüte zu leben. Problemstellen: Fenster
Mit einer Dampfbremse ist der Effekt nicht so stark.


Erst lesen! dann machen !
 
  • Unterspannbahn nass Beitrag #18

Zeranimo

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ok, mir ist schon klar das die falsch ist. Kann ich ohne folie über den winter kommen? Es wird nicht weiter gebaut, bis die richtige folie drauf ist…
 
Thema:

Unterspannbahn nass

Unterspannbahn nass - Ähnliche Themen

Die Ecke einer Außenwand ist nass.: Hallo, Ich schreibe dies in der Hoffnung, verschiedene Perspektiven und Ideen zu erhalten. Diese Geschichte ereignete sich vor einigen Monaten...
Altbau Fussbodenaufbau EG - Aktuell Sand/Hohlraum/Dielen: Moin, Mein Projekt ist die komplette Restauration eines Baudenkmals von 1887. Konkret möchte ich jetzt den ersten Raum des Erdgeschosses...
Flachdach neu aufbauen: Bin neu hier, deshalb erst mal ein fröhliches "Hallo" in die Runde. Ich baue gerade einen serh heruntergekommenen ehemaligen Ferienhausbungalow...
Oben