Unterkonstruktion Laminat

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Daim, 02.03.2015.

  1. Daim

    Daim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie auf dem Foto zu sehen habe aufgrund von Renovierungsarbeiten die alten Holzdielen entfernt und die Schüttdämmung (Schlacke) herausgeholt. Die alten Balken sind auch nicht mehr zu verwenden da sie überhaupt nicht in waage sind. Da ich jetzt eine neue Unterkonstruktion brauche wäre es hilfreich zu wissen wie ich die Balken am besten auf dem Rohboden befestige? Werden die nur draufgelegt und evtl. mit Unterlagen ausgerichtet bevor die OSB Verlegeplatten drauf kommen oder kann ich die im Rohboden mit Dübeln verschrauben (Stichwort Dehnung, Lärmentkopplung usw.)? Vielen Dank für eure Hilfe IMAG0118.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 02.03.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo :)

    Im Grunde sind die Balken egal sobald man schwimmend arbeitet. Es gibt Ausgleichsschüttungen, die sich ineinander verkrallen und/oder mit Kleber versetzt sind und nach dem aushärten eine belastbare Fläche bilden. Auf dieser wird dann weiter aufgebaut, zB. eine Dämmschicht - man kann natürlich auch auf OSB zurückgreifen.

    [video]https://www.youtube.com/watch?v=T25SQAh2Xbw[/video]
     
  4. #3 nicko, 05.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.07.2015
    nicko

    nicko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben das Problem mit Kleber behoben, allerdings war die Lösung nicht sehr geschickt, da sich die Balken später während der Arbeit ein bisschen verschoben haben.. Wie hast du es eigentlich gemacht? Ich würde mich über ein paar Fotos freuen.

    LG
    Nicko
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 05.07.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Man kann die Ausgleichsschüttung und die Dämmung auch miteinander kombinieren durch die Verwendung von Blähglas oder -ton.
    Darauf dann schwimmend Mineralfaserplatte oder einen Estrich gießen - isolierende Folie nicht vergessen
     
  6. #5 altsanierer, 06.07.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Wenn der Rohboden Beton ist, würde ich mit Sperrfolie abdichten, darauf eine Ausgleichschüttung und darauf 2x12,5 mm Fermacell mit Isolierung verlegen/ -kleben und -schrauben. Der ganze Aufbau nennt sich dann Trockenestrich und ist sofort begehbar.
    Dann kannst du sogar Fliesen verlegen.
    Das Ganze erfordert etwas handwerkliches Geschick und sorgfältiges Arbeiten, lohnt aber!

    Gruß
    altsanierer
     
Thema: Unterkonstruktion Laminat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausgleichsschüttung osb

    ,
  2. unterkonstruktion laminat

Die Seite wird geladen...

Unterkonstruktion Laminat - Ähnliche Themen

  1. Übergang Laminat Holzschwelle ?

    Übergang Laminat Holzschwelle ?: Moin, wie würdet Ihr den Übergang vom Laminat zur alten Holzschwelle machen ? Die Dehnungsfuge muss wohl bleiben, oder kann da elastisches...
  2. Linolium Laminat kleben

    Linolium Laminat kleben: Hallo Ich hab vor Linolium Laminat in eine Türleibung zu kleben. Nur was für einen Kleber nimmt man da am Besten? Der Untergrund ist Putz oder...
  3. Laminat und Türzargen

    Laminat und Türzargen: Hallo alle, ich lese immer wieder, Holztürzargen werden gekürzt, damit die Diele darunter verlegt werden kann. Öhmmm, und warum legt man die...
  4. Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion

    Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion: Hallo zusammen, Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden)....
  5. Angle-Angle Laminat an Heizungsrohren verlegen

    Angle-Angle Laminat an Heizungsrohren verlegen: Hallo, habe mal eine Frage an euch. Hier kurz die Info. Habe mir neues Laminat mit dem System "Angle-Angle" gekauft. Dieses soll den alten...