Untergrund/Dämmung Fußboden OG

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von damichl, 10.01.2016.

  1. #1 damichl, 10.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sind gerade am Renovieren unseres Obergeschosses (Ein DG darüber gibt es noch). Der alten Holzboden im zukünftigen Kinderzimmer war völlig unbrauchbar und ist samt Unterkonstruktion (Holzbalken mit Glaswolle) mittlerweile entfernt. Nun liegt die blanke Betondecke frei. Wir würden gerne Holzparkett oder Kork verlegen (lassen). Die Frage, die sich nun stellt: Was benötige ich für einen Untergrund? Wichtige Punkte sind (Tritt)schalldämmung und Wärmedämmung.
    Nach meiner Vorstellung muss wohl erstmal ein Estrich rein um den Boden eben zu machen. Aber was braucht es dann noch an sinnvollem Aufbau? Braucht es noch irgendeine Ausgleichsmasse? Perlite etc.? bevor dann der Parkett draufverlegt werden kann. Der Höhenunterschied von der Betondecke zur Zimmertür beträgt auch immerhin 10cm!
    Freue mich über Vorschläge, Meinungen, Anregungen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Da informieren sie sich als Selbermacher bitte über Trockenestrich = Schüttung und darauf Fermacell oder Verbundplatten aus Gipskarton . Am besten im Baustofffachandel der Profis . Erstinfo beim Wiki !
    Das ist auf alle Fälle für sie am einfachsten mit dem Transport durchs Haus . :)
     
    altsanierer gefällt das.
  4. #3 damichl, 10.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info! Klingt schon mal ganz gut und vernünftig. Eine eigenhändige Schüttung trau ich mir als Laie nicht selber zu, da wird dann wohl eher ein Estrichleger o.ä. ran müssen. Wie es mit der Verlegung der Verbundplatten aussieht, da muss man mal gucken. Das scheint aber schon eher auch für den "Selbermacher" machbar zu sein, auch wenn es eine Premiere ist. Oder gibt es da viele Haken?
     
  5. #4 altsanierer, 10.01.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Das von pinne beschriebene Verfahren ist durchaus für einen geschickten Heimwerker geeignet. Vllt. mal gründlich im Fachhandel informieren.
     
  6. #5 HolyHell, 10.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    169
    Trockenestrich macht der Trockenbauer, nicht der Estrichleger.

    Du wirst aber niemanden finden der Dir nur die Schüttung einbringt und dich dann selber die Platten legen lässt.
    Also entweder komplett in Eigenregie, oder aber komplett machen lassen.
     
  7. #6 damichl, 11.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich mir auch schon gedacht / befürchtet. Aber vielleicht macht es ja auch Sinn, dann gleich alles von nem "Profi" machen zu lassen...
    Eine Schüttung in Eigenregie trau ich mir jedenfalls nicht zu.
     
Thema: Untergrund/Dämmung Fußboden OG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dielenboden dämmen obergeschoss

Die Seite wird geladen...

Untergrund/Dämmung Fußboden OG - Ähnliche Themen

  1. Höhenausgleich Fußboden

    Höhenausgleich Fußboden: Guten morgen, ich renoviere gerade ein Haus, hier habe ich in einem Zimmer den Estrich entfernt, da ich an der Seite schöne Dielen entdeckt habe....
  2. Suche Dämmung

    Suche Dämmung: Hallo Nun ist es recht kalt draußen und die ersten Schwachstellen zeigen sich. Ich hab einen kleinen Flachbau. 24cm Vollziegelwand ohne...
  3. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  4. Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?

    Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?: Hallo, ich möchte meinen Dachbioden dämmen. Auf dem Dachboden ist unsere Heizung. Die Dämmung soll nur dazu dienen, dass die Heizung nicht...
  5. Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]

    Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]: Hallo an alle, Ich bin neu hier und hätte eine Frage: Als Spritzschutz für die Küche will ich Latexfarbe probieren und ich weiß aber nicht, ob...