Untergrund/Dämmung Fußboden OG

Diskutiere Untergrund/Dämmung Fußboden OG im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Sind gerade am Renovieren unseres Obergeschosses (Ein DG darüber gibt es noch). Der alten Holzboden im zukünftigen Kinderzimmer war völlig...

  1. #1 damichl, 10.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sind gerade am Renovieren unseres Obergeschosses (Ein DG darüber gibt es noch). Der alten Holzboden im zukünftigen Kinderzimmer war völlig unbrauchbar und ist samt Unterkonstruktion (Holzbalken mit Glaswolle) mittlerweile entfernt. Nun liegt die blanke Betondecke frei. Wir würden gerne Holzparkett oder Kork verlegen (lassen). Die Frage, die sich nun stellt: Was benötige ich für einen Untergrund? Wichtige Punkte sind (Tritt)schalldämmung und Wärmedämmung.
    Nach meiner Vorstellung muss wohl erstmal ein Estrich rein um den Boden eben zu machen. Aber was braucht es dann noch an sinnvollem Aufbau? Braucht es noch irgendeine Ausgleichsmasse? Perlite etc.? bevor dann der Parkett draufverlegt werden kann. Der Höhenunterschied von der Betondecke zur Zimmertür beträgt auch immerhin 10cm!
    Freue mich über Vorschläge, Meinungen, Anregungen!
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    597
    Da informieren sie sich als Selbermacher bitte über Trockenestrich = Schüttung und darauf Fermacell oder Verbundplatten aus Gipskarton . Am besten im Baustofffachandel der Profis . Erstinfo beim Wiki !
    Das ist auf alle Fälle für sie am einfachsten mit dem Transport durchs Haus . :)
     
    altsanierer gefällt das.
  4. #3 damichl, 10.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info! Klingt schon mal ganz gut und vernünftig. Eine eigenhändige Schüttung trau ich mir als Laie nicht selber zu, da wird dann wohl eher ein Estrichleger o.ä. ran müssen. Wie es mit der Verlegung der Verbundplatten aussieht, da muss man mal gucken. Das scheint aber schon eher auch für den "Selbermacher" machbar zu sein, auch wenn es eine Premiere ist. Oder gibt es da viele Haken?
     
  5. #4 altsanierer, 10.01.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    48
    Das von pinne beschriebene Verfahren ist durchaus für einen geschickten Heimwerker geeignet. Vllt. mal gründlich im Fachhandel informieren.
     
  6. #5 HolyHell, 10.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Trockenestrich macht der Trockenbauer, nicht der Estrichleger.

    Du wirst aber niemanden finden der Dir nur die Schüttung einbringt und dich dann selber die Platten legen lässt.
    Also entweder komplett in Eigenregie, oder aber komplett machen lassen.
     
  7. #6 damichl, 11.01.2016
    damichl

    damichl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich mir auch schon gedacht / befürchtet. Aber vielleicht macht es ja auch Sinn, dann gleich alles von nem "Profi" machen zu lassen...
    Eine Schüttung in Eigenregie trau ich mir jedenfalls nicht zu.
     
Thema: Untergrund/Dämmung Fußboden OG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dielenboden dämmen obergeschoss

Die Seite wird geladen...

Untergrund/Dämmung Fußboden OG - Ähnliche Themen

  1. Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel

    Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel: Servus, ich will meine Kellerdecke im Kriechkeller dämmen. Dazu werden 80mm Planarock Topplatten angebracht. Zwei Fragen hätte ich: 1. Die...
  2. Dachboden: Rigips ohne Dämmung

    Dachboden: Rigips ohne Dämmung: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe leider mit Hilfe der sich Funktion nichts passendes gefunden. Also, ich habe vor den Dachboden "etwas"...
  3. Welcher Bodenbelag auf schwimmendem Untergrund

    Welcher Bodenbelag auf schwimmendem Untergrund: Hallo zusammen, meine Freundin uns ich kaufen gerade ein Haus von 1896. Die Nocheigentümer haben das Haus 1996/1997 vollständig saniert und in der...
  4. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  5. Dachboden Dämmung und Ausbau

    Dachboden Dämmung und Ausbau: Hallo... Meine Frau und ich haben uns vor 5 Jahren ein Haus gekauft von 1999. Es läuft alles wie immer das erst Kind ist vor drei Jahren gekommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden