Unterbodenkonstruktion für Dachbodendämmung

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von KLeinhirn, 28.10.2009.

  1. #1 KLeinhirn, 28.10.2009
    KLeinhirn

    KLeinhirn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielleicht hat jemand eine Idee: Geplant ist die Decke am Dachboden zu dämmen. Material wird 16 und 10cm Mineralwolle sein. Verlegt entweder beide Schichten übereinander oder die 2. Schicht um 90° verdreht. Darüber werden dann die derzeit verlegten Spanplatten aufgelegt. Nun suche ich nach der günstigsten Unterkonstruktion, auf der die Spanplatten drauf verlegt werden können..

    Holzlatten, Ytong-Steine hochformatig aufgestellt und mit Fliesenkleber seitlich abgestützt/verklebt?

    Die Decke selbst ist ne Holzkonstruktion, auf der so ein "Lösch" aufgeschüttet und komprimeirt wurde..



    Hat jemand ne Idee für eine günstige Lösung??

    Danke u LG

    Heinz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jst

    jst Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz,

    Bei mir ist so eine Dämmung im Dachboden, weiß allerdings nicht wie die Unterkonstruktion aus sieht, da die Dämmung schon länger verbaut ist, als ich da wohne. Denke aber mit einem Lattengerüst sollte es ein gutes Ergebnis geben.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  4. #3 KLeinhirn, 30.10.2009
    KLeinhirn

    KLeinhirn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke, ja... das wäre eine alternative..
    gibts noch eine andere Möglichkeit, die uU günstiger wäre??
     
  5. #4 SebastianB, 30.10.2009
    SebastianB

    SebastianB Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz

    Also das beste ist die Dämmung um 90° zu verdrehen.
    aber das ist nich möglich wenn du Mineralwolle benutzt.
    die Unterkonstruktion solltest du auf jeden Fall mit KvH (konstruktionsvollholz)
    machen denn du willst ja am ende die Fläche betreten können.du must also auf die vorhandenen Balken aufdoppeln etwa 26 cm hoch.Das wird aber nicht billig.
    Aus meiner Erfahrung gibt es da nur eine Günstigere altanative und das ist Polysyroldämmung da kannst du die Spanplatten o.ä. draufkleben und es ist trittfest.du musst egal für welche Dämmung du dich entscheidest eine Dampfbremsfolie einbauen, sonnst bekommst du Schwitzwasser.
    Wenn du den genauen Aufbau haben möchtest kannst du dich gerne bei mir melden.

    Sebastian
     
Thema: Unterbodenkonstruktion für Dachbodendämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachbodendämmung aufbau

    ,
  2. unterbodenkonstruktion

    ,
  3. aufbau dachbodendämmung

    ,
  4. unterkonstruktion dachboden,
  5. dachboden unterkonstruktion,
  6. günstige dachbodendämmung,
  7. dachbodendämmung,
  8. dachbodendämmung billig,
  9. dachboden konstruktion,
  10. unterbodenkonstruktion dachboden,
  11. fußboden unterkonstruktion,
  12. unterbodenkonstruktion holz,
  13. dach fußboden unterkonstruktion,
  14. unterkonstruktion isolierung dachboden,
  15. dachboden dämmung unterkonstruktion,
  16. dachbodendämmungaufbau,
  17. isolierung dachboden unterkonstruktion holz,
  18. unterkonstruktion für dachboden,
  19. konstruktion dachboden,
  20. dachboden konstruktion decke,
  21. unterboden konstruktion,
  22. unterkonstruktion fussboden dachboden,
  23. dachbodendämmung fußboden,
  24. unterkonstruktion fußboden,
  25. aufbau fussboden dachboden
Die Seite wird geladen...

Unterbodenkonstruktion für Dachbodendämmung - Ähnliche Themen

  1. Dachbodendämmung Kosten Profis

    Dachbodendämmung Kosten Profis: Hallo Zusammen, ich habe gerade einen Angebot zur Dachbodendämmung bekommen von eine Zimmerei. Ich finde der Preis Hoch (natürlich), werde auch...